NewsWindows 10Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile April 2018 Update-Eintrag wohl nur ein Fehler

Die Build Developers Conference  2018 hat gestern begonnen. Es gab bereits sehr viele Ankündigungen bezüglich KI, Cloud, Azure und deren zukünftig zentrale Bedeutung für den Business- und Verbrauchersektor.

Windows 10 Mobile erhält wohl kein April 2018 Update

Neben den einzelnen Keynotes, finden auf der Build 2018 aber auch zahlreiche Nebengespräche statt. Daniel Rubino, Chefredakteur von Windows Central, hat nun wohl so eines geführt und bezeichnet Microsofts Supportseite, die vom Windows 10 Mobile April 2018 Update kündet, als Fehler:

Warum er dies als „obvious“ (offensichtlich) bezeichnet, ist mir nicht ganz klar. Immerhin wäre ein pro forma Update mit einem kleinen Performanceschub, aktualisiertem Edge oder ähnliches, durchaus denkbar gewesen.

Daniel Rubino scheint sich dieser Sache aber besonders sicher zu sein, weswegen ich davon ausgehe, dass die Information direkt mit einem Microsoft-Verantwortlichen vor Ort abgeklärt wurde. Komischerweise ist die Support-Seite, samt vermeintlichem Fehler, weiterhin online.


Weitere News rund um Microsoft und Build 2018:

Vorheriger Artikel

[Build 2018] Fluent Design auch bald für Desktop-Anwendungen

Nächster Artikel

Microsoft Edge: PWAs können bald aus dem Browser heruntergeladen werden

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
mastawillichristiangastFZ61the_m00nwalker Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ngdata
Mitglied

😪…

gast
Mitglied

Tja… schade Schokolade…

Aber es war ja nichts anderes zu erwarten von den Klappspaten aus Redmond. Einen Funken Hoffnung hatte ich zwar, aber gut…

matlu
Mitglied

Das war soooo klar…👎🏼

tobias25
Mitglied

😥😪😡

sdp
Gast
sdp

obvious assholes 😉

lestatxtc
Mitglied

Freunde, ich bin seit 1995 selbständig und gewerblich tätig. Ich habe ein Unternehmen mit 12 Vollzeit-Angestellten und bin Betriebswirtschaftler. Was möchte ich damit sagen? Ich habe eines gelernt, immer auf die Fakten und auf die Tatsachen zu schauen. Nie auf Behauptungen! Eine Sache wird dann zur Tatsache, wenn diese eindeutig bewiesen ist! Behauptungen sind „Hören, sagen“! Solange also Microsoft als Initiator der täglichen Updates für ihre OS und Mobile OS verantwortlich zeichnet und solange diese offizielle Mitteilung öffentlich zugänglich sowie eben immer noch offiziell ist und es keine offizielle Gegendarstellung gibt, ist diese Veröffentlichung GÜLTIG! Das ist ein Faktum und… Weiterlesen »

Marko
Gast
Marko

Bei Microsoft sind aber Gesagtes und Geschriebenes irgendwie immer eine Art Gerücht. Am Ende kommt es in aller Regel anders, later this year oder gar nicht.

Kuehlberg
Mitglied

Ich hatte den Beitrag mit der „Ankündigung“ auch so und nicht anders verstanden. Und Freund, ich bin seid 1990 als Angestellter tätig …

yepp
Gast
yepp

jetzt ist er auch auf der Website der Vereinigten Staaten erschienen:
https://support.microsoft.com/en-us/help/4026524/windows-10-get-the-mobile-update

ahoiiiiiiiiahollidiiiiiiii
Mitglied

Nein, das ist nicht die Website der Vereinigten Staaten. 😉

Bugi
Mitglied

Frage:Auf welchen mobilen Geräten ist das Build 16299 installiert? Laufend gibt es im Store Updates für Windows Apps,die auch au mobilen Geräten laufen,die mindestens 16299 haben!Also irgend etwas muss ja da noch kommen!!!?

hm
Mitglied

Macht ja nichts, manche Bugs gibts schon seit Jahre, ob die jetzt oder nächstes Monat nicht behoben werden ist doch egal.

keinuntertan
Mitglied

Aha, jetzt war es also doch nur ein Missverständnis. Keine PWA-Unterstützung für Edge Mobile. Microsoft bleibt seiner Linie treu, seine Anhänger vor den Kopf zu stossen und stattdessen die Konkurrenz-Plattformen zu bedienen.
Wenn für Mobile noch irgendwas kommt, dann wohl nur aus der Community / Hackerszene. Irgendwie traurig, Microsoft. Nur noch den Aktienkurs vor Augen.

gast
Mitglied

Für mobile kommt auch nichts mehr aus der Community/Hackerszene. Es kommt hier noch was im Hinblick auf Windows und ARM, was die Szene umsetzten wird. Fragt sich halt nur, wie praxistauglich das dann wird.

the_m00nwalker
Mitglied

Leider wundert es mich nur wenig, dass es kein Update für W10M gibt oder geben wird. Schade eigentlich. Mein 950XL ist weiterhin ein Smartphone, das fehlerfrei funktioniert und mich souverän durch den Tag begleitet. Vor allem beruflich. Dass ich wegen dem OS das Gerät eines Tages tauschen muss, hätte ich nicht gedacht.

FZ61
Mitglied

tja , mehr wie manchmal, ist es besser zu schweigen…

christian
Mitglied

Ich glaube das erst, wenn die Seite wieder geändert wird oder etwas offizielles seitens MS komt! Ganz ehrlich… solange nichts offizielles kommt ist der Status unverändert!

Ich bin im Mediengeschäft unterwegs und traue niemals 100%ig den Drittquellen…Da frage ich lieber nach oder will eine Stellungnahme….

mastawilli
Mitglied

Gerade schneit ein Update rein für mein L950… Leider wieder ein 1709… Aus der Traum 😓