AnleitungenWindows 10

Windows 10: Bild wird verkehrt herum angezeigt?

Windows 10 Bild falsch herum

Windows 10 kann von verschiedensten grafischen Problemen betroffen sein. In dieser Anleitung wollen wir euch einen Fehler vorstellen, welcher zwar harmlos ist, aber ziemlich nerven kann. Dieser Fehler führt dazu, dass das Bild auf eurem Bildschirm auf dem Kopf steht. Wie ihr dieses Problem beheben könnt wollen wir euch im folgenden Artikel erklären.

Windows 10 Bildschirm steht auf dem Kopf

Es gibt verschiedene Gründe wieso das Bild unter Windows 10 auf den Kopf stehen kann und nicht alle hängen mit einem Hardware- oder Treiberfehler zusammen. Manchmal müsst ihr einfach nur etwas in den Einstellungen ändern und euer Bild wird wieder völlig normal angezeigt.

Wir haben für euch eine verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die euch mehrere Lösungsansätze aufzeigt, um das Problem des verkehrt herum angezeigten Bildes unter Windows 10 zu beheben:

[Lösung] Bildschirm steht auf dem Kopf (Windows 10)

Nutzer berichten seit dem Update auf Windows 10 Version 1803 (April 2018 Update) gehäuft von diesem Fehler. Tatsächlich scheint die letzte große Aktualisierung eine ungewöhnlich hohe Zahl an Bugs mitgebracht zu haben.

Falls ihr ein Problem mit Windows 10 Version 1803 habt, findet ihr vielleicht hier Hilfe:

Alle weiteren Support-Artikel findet ihr auf unserer Windows 10 „Tipps & Tricks“-Seite.

 

Vorheriger Artikel

Andromeda lässt grüßen: Intel arbeitet ebenfalls an Dual-Screen Prototypen

Nächster Artikel

Destiny 2: Erweiterung Forsaken für September angekündigt

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
tobias25robin2017 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
robin2017
Mitglied

Danke für diese Lösungen, bei mir kommen sie leider ca. 3 Wochen zu spät, denn da hatte ich dieses Problem. Letztendlich hat Lösung 3, nämlich den Treiber zu aktualisieren, geholfen. Macht weiter so, vielleicht seid Ihr bei meinem nächsten Problem mir dann voraus.

tobias25
Mitglied

Es geht auch in den Einstellungen (Einstellungen App und Systemsteuerung)