[Lösung] Bildschirm steht auf dem Kopf (Windows 10) | Windows 10 Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Lösung] Bildschirm steht auf dem Kopf (Windows 10)
Keine Berechtigung um zu posten
7. Juni 2018
10:23
Avatar
Leonard Klint
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeiträge: 53
Mitglied seit:
14. November 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

L√∂sung 1: √úberpr√ľft eure Tastaturk√ľrzel

Es besteht die Chance, dass ihr evlt. ausversehen euren Bildschirminhalt gedreht habt. Windows 10 verf√ľgt jedoch √ľber einige Tastenk√ľrzel, welche euren Bildschirminhalt wieder in die normale Position bringen sollten.

  • STRG + ALT + PFEIL RUNTER (Bildschirm spiegeln)
  • STRG + ALT + PFEIL OBEN (kehrt den gespiegelten Bildschirm um)
  • STRG + ALT + PFEIL LINKS (Bildschirm nach links drehen)
  • STRG + ALT + PFEIL RECHTS (Bildschirm nach rechts drehen)

Diese Lösung sollte in den meisten Fällen funktionieren.

L√∂sung 2: √Ąndert die Einstellungen

Um den Screen manuell zur√ľckzudrehen, m√ľssen einige √Ąnderungen in den Einstellungen vorgenommen werden. Geht wie folgt vor:

  • F√ľhrt einen Rechtsklick auf den Einstellungen aus und w√§hlt Anzeigeeinstellungen.
  • Schaut nach ob die Ausrichtung auf Querformat (gedreht) gestellt ist, falls ja, stellt sie auf Querformat.

Image Enlarger

  • Speichert die √Ąnderungen.

Nun sollte das Problem behoben sein. Falls nicht, haben wir noch eine letzte L√∂sung f√ľr euch.

Lösung 3: Aktualisiert die Treiber

Wenn ihr nicht in der Lage seid, euren Bildschirm durch √Ąndern der Einstellungen und der Ausrichtung wieder in den Normalzustand zu versetzen, ist wahrscheinlich etwas mit eurer Grafikkarte nicht in Ordnung. In den meisten F√§llen ist es ein veralteter Treiber. Windows 10 ist bekannt f√ľr Treiberprobleme, also k√∂nnte es auch hier der Fall sein. Vielleicht wurde euer Treiber irgendwann inkompatibel mit dem System, falls ihr ein gr√∂√üeres Update installiert habt, vielleicht hat etwas anderes euen Treiber durcheinander gebracht. Die L√∂sung bleibt jedoch die gleiche – Ihr m√ľsst euren Grafikkartentreiber aktualisieren.

  • Gebt „Ger√§te-Manager“ in die Suche ein und √∂ffnet ihn.
  • Findet eure Grafikkarte und f√ľhrt einen Rechtsklick darauf aus.
  • W√§hlt die Option „Treiber aktualisieren“ aus.
  • Im nun ge√∂ffneten Fenster w√§hlt „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ aus.
  • Folgt den Anweisungen.
  • Startet euren PC neu.

Das Problem sollte nun behoben sein.   Hat euch diese Anleitung geholfen? Habt ihr Anregungen oder Kritik?

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
10 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 54

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6857

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1132

Beiträge: 4617

Neuste Mitglieder:

lotharrutz, hans21, masella t, tangua57, stella12, wernerhag, jenniferpitra, a35162014, tattoo, carmen

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655