AnleitungenWindows 10

Windows 10 April 2018 Update: Was ist neu in Microsoft Edge?

Pünktlich zum Startschuss des April Updates hat Microsoft in einer Reihe kurzer Video-Tutorials die neuen Features vorgestellt. Wie bei jedem Feature Update, hat auch Edge wieder eine Reihe neuer Funktionen spendiert bekommen.

Windows 10 April 2018 Update – Das ist neu in Edge:

Tabs stummschalten

Mit dem April Update ist es nun möglich, einzelne Tabs stummzuschalten. Dazu müsst ihr lediglich das Lautsprechersymbol des entsprechenden Tabs anklicken.

Clutter-free printing

Möchtet ihr z.B. ein Rezept ausdrucken, so weiß Microsoft Edge, welche Teile der Seite dafür benötigt werden und welche nicht. Auf diese Weiße druckt ihr auch nur die Dinge einer Webseite aus, die ihr auch wirklich braucht.

Automatisches Ausfüllen bei Formularen

Microsoft Edge merkt sich nun eure persönliche Daten und bietet an, sie automatisch in entsprechende Formulare einzufügen.

PDF und Leseansicht nun mit Vollbildmodus

Sowohl PDFs als auch die Leseansicht lassen sich nun im Vollbildmodus verwenden. Dadurch könnt ihr euch besser auf den eigentlichen Text konzentrieren ohne abgelenkt zu werden.

Grammatikwerkzeuge für verbessertes Textverständnis

Edge bietet euch nun die Möglichkeit, verschiedene grammatikalische Bausteine eines Textes anzuzeigen. Darunter z.B. Adjektive, Verben oder Satzteile. Diese Werkzeuge funktionieren mit jedem Text, sofern er mit der Leseansicht kompatibel ist.

Das April 2018 Update könnt ihr im Laufe des Tages hier herunterladen.

Wie findet ihr die neuen Funktionen für den Edge Browser? Nutzt ihr ihn als Standard Browser?

Siehe auch:

 

 

 

 

Vorheriger Artikel

Windows 10 April 2018 Update: Was ist das “Timeline”-Feature?

Nächster Artikel

Windows 10 April 2018 Update: Was bringt die verbesserte Diktat-Funktion?

Der Autor

Jo

Jo

24 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Sonja GutScaverkeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
keinuntertan
Mitglied

Was sollten mich die Neuerungen 2018 von Edge interessieren, wenn ich auf dem Windows Desktop Firefox nutze und dort, wo ich Edge nutze / nutzen muss, nämlich auf Mobile, dieser 2017 von Microsoft „eingefroren“ wurde?
Will sagen: Nadellas Entscheidung zu Mobile hat Edge für mich irrelevant gemacht …

Scaver
Mitglied

Finde die Neuerungen super. Gerade das Stummschalten der
Tabs hat mir seit dem Wechsel vom FF an und zu gefehlt. Gut, es ist nichts was man unbedingt braucht, aber es ist sehr angenehm, wenn man es nutzen kann.

Sonja Gut
Gast
Sonja Gut

Leider kann Edge immer noch nicht korrekt mit vielen E-Paper umgehen! Daher weiterhin für mich ein eher unbrauchbarer Browser. Selbst IE 11 kann das.