AnleitungenWindows 10

Windows 10 April 2018 Update: Was ist „Focus Assist“(Benachrichtigungsassistent)?

Das Windows 10 April 2018 Update (Version 1803) steht vor der Tür. Im Laufe des Tages möchte Microsoft das nächste große Windows-Update zum Download zur Verfügung stellen. Im Zuge dessen erklärt der Redmonder Konzern einige neue Features durch kurze Video-Tutorials. So zum Beispiel auch „Focus Assist“ (Benachrichtigungsassistent).

Windows 10 April 2018 Update: „Focus Assist“(Benachrichtigungsassistent) erklärt

„Focus Assist“ hilft Nutzern dabei sich auf bestimmte Aufgaben zu konzentrieren, indem es Benachrichtigungen von Social Media, verschiedenen Apps oder die Kontaktaufnahme durch Personen unterbindet.

Der Kreis an Personen und Apps, die dennoch durchgestellt werden soll, lässt sich feinkörnig in den Einstellungen verwalten. Außerdem können Nutzer bestimmte Zeiten einstellen in denen das Feature aktiv ist.

Den Benachrichtigungsassistent erreicht ihr unter folgenden Einstellungen:

Windows 10 April 2018 Update Focus Assist Benachrichtigungsassistent

  • Windowstaste + I, um in die Einstellungen zu gelangen
  • Klickt auf System
  • Wählt Menüpunkt Benachrichtigungsassistent
  • Wählt den gewünschten Modus Nur mit Priorität oder Nur Alarme aus

Laut Microsoft soll das Windows 10 April 2018 Update im Laufe des Tages hier zum Download zur Verfügung stehen.

Was sagt ihr zum Windows 10 Benachrichtigungsassistent? Werdet ihr ihn nutzen? Gibt es noch Einstellungsmöglichkeiten, die euch fehlen?

Siehe auch:

Vorheriger Artikel

[Update] Deutsche Telekom in Gesprächen über Fusion von T-Mobile US mit Sprint

Nächster Artikel

Windows 10 April 2018 Update: Was ist das “Timeline”-Feature?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
XBU PhilippeLeonard KlintkategoriedefinierterDavyJonescoffinwood Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
stevenskies
Mitglied

Ich nutze heute schon sehr gern die „Ruhezeiten“-Funktion, damit mich Mails und Twitter nicht nerven, wenn ich für mein Studium recherchiere. Der Focus Assist wird mir daher vermutlich auch ans Herz wachsen…

coffinwood
Mitglied

Jep, wenn mal wieder ein Gruppenchat „eskaliert“, einfach auf Ruhe schalten. Und ab 22 Uhr sowieso.

DavyJones
Mitglied

Ja….das ist wunderbar….

kategoriedefinierter
Mitglied

…und für W10M? Dieses Feature ist doch wohl für den mobilen Einsatz am sinnvollsten.

XBU Philippe
Mitglied

Vergiss W10M…. Leider muss man diese Einsicht irgendwann bekommen. Ich hab seit zwei Wochen auf Nokia, d.h. Android gewechselt und allein, wie gut da die Microsoft Apps wie Office funktionieren, zeigt, dass W10M tot ist…

XBU Philippe
Mitglied

Feature sieht toll aus und ist tatsächlich auch im professionellen Bereich eine sehr praktische Sache.