AnleitungenWindows 10

Windows 10 April 2018 Update: Was bringt die verbesserte Diktat-Funktion?

Im Laufe des Tages wird Microsoft Version 1803 hier zum Download bereitstellen. In einer Reihe kurzer Video-Tutorials hat Microsoft einige der neuen Features vorgestellt. Darunter auch eine verbesserte Diktat-Funktion.

Hinweis: Funktioniert nur mit US-Englisch Spracheinstellungen. Für mehr Informationen siehe hier.

Windows 10 April 2018 Update: Diktieren leicht gemacht

Die neue Diktierfunktionen steht euch in jeder App mit Textfeld zur Verfügung. Um die Spracheingabe zu starten drückt ihr Win+H und schon könnt ihr euren Text diktieren. Anschließend könnt ihr euren Text z.B. in Word wie gewohnt bearbeiten.

Wie findet ihr die neue Diktierfunkton? Nutzt ihr solche Möglichkeiten der Texteingabe?

 

Siehe auch:

Vorheriger Artikel

Windows 10 April 2018 Update: Was ist neu in Microsoft Edge?

Nächster Artikel

KB4100375 - Erster Windows 10 April Update Patch ist da

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
Klausajedvhdittireflectingspheretal33 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Höli
Mitglied

Ich lasse mir SMS-Nachrichten gerne vorlesen und Antworte dann mittels Diktierfunktion. Sehr praktisch wenn man mit dem Auto fährt.

kategoriedefinierter
Mitglied

Wenn das störungsfrei funktioniert, wird dieses Feature zu meinen Lieblingsanwendungen gehören.

Scaver
Mitglied

Da es nur mit Englischen Spracheinstellungen möglich ist, ist es für mich uninteressant.

tal33
Mitglied

Weiß jemand, warum sie das nur für „US“ machen? Ist doch total unverständlich, zumal das Feature in einfacherer Version auf dem Handy in W10 Mobile schon seit Jahren super funktioniert. Ja ich weiß: die Antwortet lautet „ist halt typisch Microsoft, denken nur an US“, aber vielleicht gibt es ja auch eine Ankündigung, wann sie das in anderen Ländern freischalten. Vielleicht kann ja mal jemand MS DACH fragen, ggf. hilft das ja auch. So fühlt man sich ja nur veräppelt.

reflectingsphere
Mitglied

Hoffentlich bald auch auf deutsch!

hditti
Mitglied

schaut doch mal zu den Microsoft Garage Projekts… da gibt’s das auch auf deutsch und funktioniert super….

Alexander
Mitglied
tal33
Mitglied

das Garage-Projekt funktioniert nur in PowerPoint, oder? Die Diktierfunktion funktioniert in jeder App – das ist ja der Witz. Unbegreiflich, warum nur US (noch nicht mal UK ;-)). Weiß jemand, wann das in DE verfügbar sein wird? Meinetwegen ohne die ganzen Steuerbefehle – so wie in W10 Mobile wäre schon ausreichend.

hditti
Mitglied

nö, ebi mir auch in Word usw… allerdings, da hast Du Recht, nicht standardmäßig in jeder App, wie bei Mobile… leider.
Das wird ich sowieso nie verstehen, daß es bei Mobile reibungslos seit Jahren über die Tastatur funktioniert und beim normalen WIN gar nicht…..

Alexander
Mitglied

Hahaha, da war Windows Mobile schon VIEL weiter!

Klaus
Gast
Klaus

Nur US ? Nervt