AppsMS-AndroidMS-iOSNewsWindows 10

[Fast Ring] Erste Betaversion der Your Phone App verfügbar

Im Zuge der letzten Insider Build für den Fast Ring, kündete Microsoft die baldige Verfügbarkeit der Your Phone App an. Nun ist es soweit und die Insider im Fast Ring können erste Funktionen der App testen.

Fotos per Drag and Drop auf den PC holen

In dieser ersten Version wird es Insidern möglich sein, Fotos ganz einfach auf den PC zu holen, ohne das Smartphone mit dem PC über USB oder Bluetooth verbinden zu müssen. Weitere Funktionen sollen in späteren Updates folgen.

Aktuell ist die App nur für Insider im Fast Ring nutzbar und das Update wird in Wellen ausgerollt. Die App funktioniert bisher nur mit Android. Laut Microsoft soll die Unterstützung von iOS jedoch bald hinzugefügt werden. Dennoch sollte man unter iOS mit weniger Funktionen rechnen als unter Android. Dies liegt daran, dass Android deutlich offener als iOS gestaltet ist.

Die Your Phone App wurde auf der Build-Konferenz vorgestellt und soll eure Smartphones und Windows 10 PCs noch enger verzahnen. So soll in der fertigen Version auch das Antworten auf Textnachrichten und das erhalten von Benachrichtigungen möglich sein.

 

Seid ihr im Fast Ring und habt die App schon ausprobiert? Wie findet ihr die Idee der Your Phone App?


via mspoweruser

Vorheriger Artikel

T-Mobile Austria und UPC Austria werden zu "T"

Nächster Artikel

[Xbox Game Pass] Sieben neue Spiele für August aufgenommen

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
jolie511ShyntaruJan TennerW10MNutzerkeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Criz
Gast
Criz

Ich habe den Sinn dieser App immer noch nicht verstanden. Fotos werden von Android per OneDrive synchronisiert und Benachrichtigungen über die per APK installierte Cortana. Was macht diese App besser / anders?

Lars
Mitglied

Du sollst ja auch auf deine SMS, evtl. auch Apps und den Handy-Bildschirm zugreifen können mit der Zeit.

Jan Tenner
Mitglied

Wenn das mit den SMS so klappt, wie bei Skype, dann Gute Nacht. 😂

T0RL0C
Mitglied

Ich glaube mit dieser App kann man Fotos auch ohne OneDrive Anbindung vom Smartphone auf den PC kopieren.
Also für solche die Bilder nicht in der Cloud haben wollen und das Smartphone nicht per USB Kabel an den PC anschliessen wollen um Bilder zu kopieren, ist es bestimmt Sinnvoll 😉

spaten
Mitglied

Wird aktuell trotzdem über das ms-Konto synchronisiert…

W10MNutzer
Mitglied

Das setzt aber voraus, dass man ein Microsoft Konto auf dem Smartphone installiert hat. Für diejenigen, die das nicht haben, ist die App doch genau richtig.

nextgenwinuser
Mitglied

Die Bilder landen doch trotzdem in anderen Händen, also das Argument mit der „nicht in der Cloud haben wollen“ ist unsinn.

W10MNutzer
Mitglied

In welchen anderen Händen landen die Bilder denn, wenn ich sie nicht in de Cloud, welcher auch immer, haben will? Für diesen Fall würde ich doch jede Synchronisation abgeschaltet haben. Damit ist dein Kommentar ziemlich sinnfrei.

GueVo
Mitglied

Das setzt aber voraus, dass ich OneDrive auf meinem Android Smartphone installiert habe.

spaten
Mitglied

😅.

keinuntertan
Mitglied

Wer braucht diese „Your Phone App“? Nutze die „Connected Devices“ UWP-App, zur Datenübertragung im gemeinsamen WLAN. Funktioniert auf dem Smartphone und am Desktop. Es kommt eben darauf an, das richtige Smartphone-OS zu haben. 😁👍
Viele von denen hier, haben inzwischen das falsche System! 🤗

W10MNutzer
Mitglied

Wo kann ich diese App beziehen? Android/Windows 10?

Shyntaru
Mitglied

Im Grunde ist es AirDroid oder eben Apples eigenes AirDrop System nur eben auch für Windows. Verwende ja aktuell AirDroid in der Abo Version um Daten schneller zwischen meinem Mac und Android zu tauschen.
Wer nur kleine Datenmengen sein eigen nennt oder es eben auch nur Privat nutzt, genügt jedoch schlicht eine Cloud oder Google Foto…

jolie511
Mitglied

Leider geht das nur mit Android und IOS windows mobil geht leer aus unbrauchbar

keinuntertan
Mitglied

@ jolie511: Nutz‘ „Connected Devices“ unter W10 / W10 mobile! Sollen die Android-/iOS-Abwanderer ruhig weiter mit „Your Phone“ herum experimentieren.