MicrosoftNewsWindows 10

[Fast Ring] Windows 10 Build 17728 bereitet erste „Your Phone“-Funktionen vor

Microsoft hat in der Nacht die Windows 10 Insider Build 17728 (RS5) für den Fast Ring freigegeben. Diese Build bringt neben einigen Verbesserungen auch die ersten Funktionen für die Your Phone App, welche in den nächsten Tagen aktiviert werden sollten.

Windows 10 Build 17728 – Das ist neu

Du liebst dein Handy. Dein PC auch.

Demnächst bringen wir die ersten Funktionen für Windows Insider mit einem Android-Gerät auf Ihr Handy. Machen Sie ein Bild auf Ihrem Android, sehen Sie es auf Ihrem PC. Sie können endlich aufhören, sich selbst Fotos zu mailen. Mit der Your Phone App werden die neuesten Fotos Ihres Android automatisch mit Ihrem PC synchronisiert. Möchten Sie Ihrer Präsentation ein Foto hinzufügen? Willst du den Selfie mit etwas Windows Ink Action aufpeppen? Einfach per Drag & Drop hinzufügen.

Und in den kommenden Wochen werden Android-Nutzer vielleicht auch einen Desktop-Pin bemerken, der Sie direkt zur Your Phone-App führt – für einen schnelleren Zugriff auf die Inhalte Ihres Handys.
Um dieses Erlebnis zu beleuchten, öffnen Sie die Anwendung „Your Phone“. Sie erhalten von Microsoft eine App, die Sie auf Ihr Handy herunterladen und den Installationsanweisungen folgen müssen. Android 7.0 und höher sind mit der Your Phone App kompatibel. Für PCs, die mit der Region China verbunden sind, werden in Zukunft die Dienste von Your Phone App aktiviert.
Für iPhone-Benutzer hilft Ihnen die Your Phone App, Ihr Handy mit Ihrem PC zu verbinden. Surfen Sie im Internet auf Ihrem Handy und senden Sie die Webseite dann sofort an Ihren Computer, um dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben – lesen, sehen oder browsen Sie mit allen Vorteilen eines größeren Bildschirms. Mit einem verknüpften Telefon ist das Fortfahren auf Ihrem PC nur eine Aktion entfernt.
Wir arbeiten hart daran, diese Erfahrungen bald voranzubringen.

Narrator-Verbesserungen
Wir haben folgende Änderungen und Verbesserungen vorgenommen:

  • Zuverlässigkeit: Wir haben die Zuverlässigkeit von Narrator verbessert.
  • Scan-Modus: Das Lesen und Navigieren im Scan-Modus wurde verbessert. Die Auswahl von
  • Text im Scan-Modus wurde ebenfalls verbessert. Die Auswahl von Vorwärts in Edge hat einige bekannte Probleme, die wir aktiv untersuchen.
  • QuickStart: Der Link in den Einstellungen zum Neustart des QuickStart sollte nun zuverlässig funktionieren und wird von der allerersten Willkommensseite aus gestartet. Der QuickStart sollte auch zuverlässiger fokussieren, wenn die Sprachausgabe gestartet wird, was bedeutet, dass die Sprachausgabe automatisch beginnen sollte, sie zu lesen.
  • Feedback geben: Der Tastendruck zur Rückmeldung hat sich geändert. Der neue Tastendruck ist Narrator + Alt + F. Dies funktioniert sowohl im Standard- als auch im Legacy-Layout.
  • Hinweis: Im Legacy-Layout können Sie auch Narrator + E verwenden, um uns Feedback zu senden.
  • Nächste verschieben, Vorherige verschieben und Ansicht ändern: Wenn Sie die Ansicht von Narrator in Zeichen, Wörter, Zeilen oder Absätze ändern, liest der Befehl Aktuelles Element lesen den Text dieses bestimmten Ansichtstyps zuverlässiger.
    Tastaturbefehl ändert sich: Der Tastendruck zum Bewegen an den Anfang des Textes hat sich geändert in Narrator + B (war Narrator + Steuerung + B), Bewegen an das Ende des Textes hat sich geändert in Narrator + E (war Narrator + Steuerung + E).
  • Blindenschrift: Die Verwendung der Braille-Befehle bei Verwendung der Narrator-Taste aus der Braillezeile wurde verbessert.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Wir haben das Problem behoben, das dazu führte, dass der Flyout für Uhr und Kalender manchmal nicht angezeigt wurde, bis Sie auf Start oder das Aktionscenter geklickt haben. Das gleiche Problem wirkte sich sowohl auf die Benachrichtigungen als auch auf die Sprunglisten in der Taskleiste aus. Vielen Dank an alle Windows Insider, die Feedback zu diesem Thema gegeben haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu minimierten Anwendungen führte, bei denen die Miniaturansichten in der Task-Ansicht zerquetscht wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Aufgabenansicht abstürzte, wenn Sie Alt+F4 gedrückt haben und die Zeitachse aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Scrollbalken der Timeline nicht mit der Berührung funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der obere Rand von UWP-Anwendungen immer noch akzentfarbig war, selbst wenn ein akzentfarbiger Rand in den Einstellungen deaktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Spitzen der Apps im Tablet-Modus beschnitten wurden (d.h. fehlende Pixel).
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Taskleiste im Vordergrund von Vollbildanwendungen blieb, wenn Sie zuvor mit der Maus über ein gruppiertes Taskleistensymbol gefahren waren, um die erweiterte Liste der Vorschauen anzuzeigen, aber dann an anderer Stelle darauf geklickt haben, um sie zu verwerfen.
  • Wie einige aufmerksame Insider bemerkt haben, haben wir an unserer Skalierungslogik gearbeitet und Sie sollten die Größe von Apps jetzt besser anpassen können, nachdem Sie DPI-Änderungen im Monitor vorgenommen haben. Wie immer freuen wir uns über Feedback in diesem Bereich, also lassen Sie es uns wissen, wenn Sie irgendwelche Probleme haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Suchen auf Seite in Microsoft Edge bei geöffneten PDFs nicht mehr funktioniert, nachdem das PDF aktualisiert wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Ctrl-basierte Tastaturkürzel (wie Ctrl+C, Ctrl+A) in editierbaren Feldern für in Microsoft Edge geöffnete PDFs nicht funktionierten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Symbole im Microsoft Edge-Erweiterungsfenster unerwartet nahe an die Schaltflächen herankamen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der aktivierte/deaktivierte Status von Fast Startup nach dem Upgrade auf den Standardwert zurückgesetzt wurde. Nach dem Upgrade von diesem Build bleibt Ihr bevorzugter Zustand erhalten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Windows-Sicherheitssymbol im Infobereich der Taskleiste (Systray) bei jeder Änderung der Auflösung etwas unschärfer wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Umgebungsvariable USERNAME SYSTEM zurückgab, wenn sie von einer nicht erhöhten Eingabeaufforderung in den letzten Builds abgefragt wurde.
  • Wir haben das Problem behoben, bei dem das Senden eines Narrator-Befehls von einer Braillezeile aus, unabhängig davon, ob die Feststelltaste ein Teil der Narrator-Tastenbelegung ist, nun wie geplant funktionieren sollte.
  • Wir haben das Problem in Narrator’s automatischer Dialoglesung behoben, bei dem der Titel des Dialogs mehr als einmal gesprochen wurde.
  • Wir haben das Problem behoben, dass Narrator keine Comboboxen liest, bis Alt + Pfeil nach unten gedrückt wird.

Bekannte Probleme

  • Wir arbeiten daran, ein dunkles Thema im Datei-Explorer und im gemeinsamen Datei-Dialog hinzuzufügen – Sie werden Verbesserungen in diesem Build bemerken, obwohl wir noch ein paar Dinge zu tun haben. Sie können einige unerwartet helle Farben in diesen Oberflächen sehen, wenn Sie sich im dunklen Modus und/oder dunkel auf dunklem Text befinden.
  • Es gibt ein Problem, das WDAG, Remote Desktop und Hyper-V betrifft. Benutzer des Remote Desktop Client (mstsc.exe) sehen einen irreführenden Fehlerdialog, der sich beim Verbindungsaufbau über geringen virtuellen Speicher beschwert. Als Workaround können sie diesen Fehlerdialog ignorieren, indem sie ihn einfach dort lassen. Wenn sie den Fehlerdialog abbrechen, wird die Verbindung getrennt. Und Benutzer können keine erweiterte Sitzung in Virtual Machine Connection (vmconnect.exe) verwenden. Als Workaround können sie bei der nicht erweiterten Sitzung bleiben.
  • Wenn Sie auf dieses Build aktualisieren, werden Sie feststellen, dass die Taskleisten-Flyouts (Netzwerk, Volume usw.) keinen Acryl-Hintergrund mehr haben.
  • Wenn Sie die Einstellung Text vergrößern verwenden, kann es sein, dass Sie Probleme beim Beschneiden von Text sehen oder feststellen, dass der Text nicht überall größer wird.
  • Wenn Sie Microsoft Edge als Kiosk-Anwendung einrichten und die Start/Neue Registerkarte URL aus den zugewiesenen Zugriffseinstellungen konfigurieren, wird Microsoft Edge möglicherweise nicht mit der konfigurierten URL gestartet. Die Lösung für dieses Problem sollte im nächsten Flug enthalten sein.
  • Bei Build 17723 (aber nicht Build 18204) wird möglicherweise das Symbol für die Anzahl der Benachrichtigungen mit dem Erweiterungssymbol in der Symbolleiste von Microsoft Edge überlagert, wenn eine Erweiterung ungelesene Benachrichtigungen enthält.
  • Unter Windows 10 im S-Modus kann der Start von Office aus dem Store mit einem Fehler über eine .dll, die nicht für Windows entwickelt wurde, fehlschlagen. Die Fehlermeldung lautet, dass eine .dll „entweder nicht für den Betrieb unter Windows ausgelegt ist oder einen Fehler enthält. Versuchen Sie erneut, das Programm zu installieren….“ Einige Leute konnten dies umgehen, indem sie Office aus dem Shop deinstallierten und neu installierten.
  • Wenn Sie den Narrator-Scan-Modus verwenden, können mehrere Stopps für ein einzelnes Steuerelement auftreten. Ein Beispiel dafür ist, wenn Sie ein Bild haben, das auch ein Link ist. Daran arbeiten wir aktiv.
  • Bei Verwendung des Narrator-Scan-Modus Shift + Selection-Befehle in Edge wird der Text nicht richtig ausgewählt.
  • Wir untersuchen eine mögliche Erhöhung der Startzuverlässigkeit und der Leistung in diesem Build.
  • Nach dem ersten Einrichten eines Windows Mixed Reality Headsets mit Motion Controllern müssen die Controller eventuell ein zweites Mal repariert werden, bevor sie im Headset erscheinen.
  • Bei der Verwendung einer Windows Mixed Reality Immersive App mit der Aufschrift „Flashlight on“ kann es vorkommen, dass die Flashlight-Funktion nicht aktiviert wird, obwohl der Status im Startmenü als aktiv angezeigt wird.

Bekannte Probleme für Entwickler

  • Wenn Sie einen der letzten Builds aus dem Fast Ring installieren und zum Slow Ring wechseln – optionale Inhalte wie das Aktivieren des Entwicklermodus werden fehlschlagen. Sie müssen im schnellen Ring bleiben, um optionale Inhalte hinzuzufügen/zu installieren/aktivieren. Dies liegt daran, dass optionale Inhalte nur auf Builds installiert werden, die für bestimmte Ringe zugelassen sind.

 

Habt ihr die neueste Build schon heruntergeladen? Werdet ihr die Your Phone App einmal ausprobieren?


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

Auch Windows Phone Nutzer erhalten brandneues Telegram Passport Feature

Nächster Artikel

Digimon Survive erhält 2019 Release-Termin

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
ahoiiiiiiiiFireflyGueVoheinkelmyopinion Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bugi
Mitglied

17723 war freu mich nahezu perfekt! Mit 17728 ist mein PC so gut wie TOT

myopinion
Gast
myopinion

Anstatt dauernd neue Funktionen zu implementieren, diese dem Kunden ungefragt bei nächsten Update einfach unterzujubeln, soll Microsoft endlich sein Augenmerk wieder mehr auf die Qualität des Codes legen. Immer wenn ich höre, es kommt ein neuer Build, frage ich mich in letzter Zeit, was dann alles wieder nicht funktionieren wird. So hat mich der Netzwerk Bug eine gute Woche gekostet, obwohl ich alles korrekt konfiguriert hatte. Auch frage ich mich, warum die Bemühungen nicht auch schon bei Windows Mobile unternommen hat, auch wenn es natürlich angenehm ist, die Apps auch unter Android oder iOS zu haben. Und wie geht bei… Weiterlesen »

heinkel
Gast
heinkel

Dann solltest du den Insidermodus verlassen. Schon lassen dich die neuen Builds in Ruhe.😉

myopinion
Gast
myopinion

War nie im Insider Modus.
Aber auch bei den finalen Build passieren in letzter Zeit zuviele Bugs.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Du warst nie im Insider Modus und bekommst trotzdem Builds? Wie das denn? Noch ist das Fall Creators Update für Herbst 2018 doch noch gar nicht zu haben oder was meinst du als das finale Build und was glaubst du, wie du daran gekommen bist, wenn nicht als Windows Insider? Da schau lieber mal in den Einstellungen unter Update & Sicherheit/Windows-Insider-Programm nach.

GueVo
Mitglied

Aus diesem Grund habe ich den Insidermodus verlassen.

Firefly
Mitglied

Datenschutz? Steht doch im „Your Phone Artikel“:
„Die Your Phone App überträgt Daten lediglich über lokal über Wlan und Bluetooth. Zu keinem Zeitpunkt werden die Daten bei Microsoft gelagert. Sollte die Verbindung getrennt werden, verbleiben keine Daten von euch bei Microsoft, lediglich ein lokaler Chache auf eurem System. Damit ist Your Phone auch vollständig im Einklang mit der DSGVO Verordnung.“

ahoiiiiiiii
Mitglied

Viel interessanter finde ich das Update der Telefon App auf meinem Alcatel Idol 4 Pro mit Windows 10 Mobile (Fast Ring). Die App bietet jetzt das Fluent Design.