MicrosoftWindows 10 MobileWindows Phone

Zwei neue Windows Phones auf der IFA 2017 – was heißt das für Fans?

Hinweis: Nach den neuesten Informationen, die uns von Trekstor vorliegen, gibt es gar keine konkreten Pläne das Trekstor WinPhone 5 in den Handel zu bringen. Es hat sich um ein Missverständnis in der Kommunikation gehandelt

Ursprünglicher Beitrag:


Auf der IFA 2017 wurden zwei neue Windows Phones vorgestellt. Zum Einen gibt es das Wileyfox Pro, ein Low-End Windows Phone mit Snapdragon 210 Prozessor und 2GB RAM. Dann gibt es noch das Trekstor WinPhone 5, das mit Einem Snapdragon 617 Prozessor, 3GB RAM und Continuum-Funktion, ein deutlich besseres Datenblatt vorweisen kann. Es war seit Monaten bekannt, dass diese beiden Hersteller ein Windows Phone planen, die Meldung über ein neues Gerät von Trekstor, habt ihr bei uns sogar als erstes erfahren können (auch wenn der Termin verschoben wurde).

Kommen wir zunächst zur guten Nachricht: Beide Windows Phones sind im Bereich um €300 angesiedelt. Somit haben Fans wieder Optionen im unteren Preissegment und müssen nicht so tief in die Tasche greifen wie für ein Alcatel Idol 4 Pro (unser TEST) oder ein HP Elite x3 (unser TEST). Die Situation für Nutzer, die gerne ein Windows Phone auch in 2017 nutzen möchten, hat sich also definitiv verbessert.

Einige Punkte müssen allerdings bedacht werden. Das Wileyfox Pro ist für einen veranschlagten Preis von €250 eine absolute Katastrophe. Die Spezifikationen stammen aus 2015, das Design wirkt sogar noch älter. Mit Windows Phone 8.1 würde das gehen, doch Windows 10 Mobile ist auf solcher Hardware keine Freude.

Das Trekstor WinPhone 5 ist design- und hardwaretechnisch schon sehr viel attraktiver. Der Preis von €300 erscheint gerechtfertigt, auch wenn dies eher an mangelnden Alternativen als am tatsächlichen Wert des Produktes liegt. Das Trekstor WinPhone 5 ist nämlich nichts anderes als ein vom chinesischen ODM Coship lizensiertes Telefon. Für €300 bekommt man im chinesischen Lager fast ein OnePlus 5, das hardwaretechnisch in einer ganz anderen Liga spielt. Aber Schluss mit den Vergleichen mit anderen Plattformen. Ein Apple Kunde gibt auch gerne €1000 für ein Telefon aus, das eigentlich nur €400 wert ist, weil er eben iOS nutzen möchte – und das ist völlig in Ordnung so.

Aus Sicht von Wileyfox und Trekstor, ist die Meinung des Endverbrauchers ohnehin nicht so wichtig. Beide Modelle zielen auf den Businesssektor ab. Es sollen Unternehmen versorgt werden, die Windows Phones nutzen, durch den Rückzug von Microsoft aber keinen günstigen Nachschub mehr bekommen. Die New Yorker Polizei gab jüngst bekannt, dass man 36.000 Windows Phones gegen iPhones austauschen werde. Als Grund gab man fehlenden (Software-)Support an, die Sorge um künftige Hardwareversorgung wird aber einen entscheidenden Anteil an dem Beschluss gehabt haben. So gesehen kann man schon von einem legitimen Business-Case sprechen.

Windows Phone Fans haben in 2017 also auf dem Papier zwei neue Optionen erhalten. Während das Wileyfox als Endverbraucher zu vernachlässigen ist, ist das Trekstor WinPhone 5 eine halbwegs nachvollziehbare Wahl. „Halbwegs“, weil auch hier unklar ist, inwiefern Trekstor das Gerät mit Updates versorgen wird. Selbst ein Flaggschiff wie das Alcatel Idol 4 Pro, hat offiziell immer noch kein Windows 10 Mobile Creators Update erhalten.

Es ist ein wenig traurig, dass ich Nutzern eher zu einem gebrauchten Lumia, als zu neuer Windows Phone Hardware raten würde. Mit Microsofts eigenen Geräten hat man zumindest die Gewissheit, dass man ordentlich mit Updates versorgt wird.

Was sagt ihr zu den zwei neuen Windows Phones, die auf der IFA 2017 vorgestellt worden sind?

Vorheriger Artikel

Telegram Client Unigram erhält Update (0.6.607) - das ist neu

Nächster Artikel

Nur 1 Minute lang (ab 18 Uhr): Windows 10/Android 2 in 1 für €79,99

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

48
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
19 Comment threads
29 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
33 Comment authors
Shyntaruneueinsteigerralf1290drodakeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andi
Mitglied

Eigentlich bin ich treu, fragt meine Ex 🙂 Aber vorerst kommt mir kein Smartphone mit Windows 10 mobile mehr ins Haus. Ich warte erst einmal weiter ab wie es mit Windows auf dem mobilen Markt weiter geht.

Punkreas9216
Mitglied

Geht mir ähnlich, nur dass ich keine Zeit mehr habe zu warten…
Mein jetziger Vertrag mit dem Lumia 950 läuft aus und da ich keine Ahnung habe wie es mit Windows auf dem mobilen Markt weitergeht, bleibt mir nur der Wechsel auf ein anderes System oder mein Lumia noch länger behalten und ein Vertrag ohne Smartphone.
Ich tendiere mittlerweile eher zum Wechsel des Systems, einfach nur weil ich genervt bin von Microsofts miserabler Kommunikation und weil ich keine Lust habe auf ein angebliches Wundergerät zu warten. Find’s trotzdem ärgerlich, weil ich seit meinem LG mit WP7 zufrieden war mit dem System…

Andi
Mitglied

Ich muss gestehen, mit Android war ich schon unterwegs. Mir gefällt das mobile Windows aber besser mit meinem L650, welches mir gute Dienste leistet. Für den Medienkonsum bin ich aber gewechselt zu Android, als Tablet, in Verbindung mit dem FireTV Stick.

Höli
Mitglied

Auch ich habe das Galaxy S8 probiert. Vier Tage habe ich es versucht. Dann habe ich es retour geschickt und weiß jetzt wieder das Lumia 950 zu schätzen.

Hirsch71
Mitglied

Na und? Vertragsablauf bei mir auch Mitte November 2017 mit 950 XL … Und nichts hält mich davon ab, das 950 XL nebst Continuum weiterhin zu nutzen, bis es entweder kaputt geht oder das Referenzgerät von Microsoft mit W10 on ARM es bis Ende 2017, von mir aus auch 2018 ablöst! Einzige Konsequenz meines Vertragsablaufes… Es fällt die Smartphone-Zuzahlung von 20€ monatlich weg u. ich bekomme einen aktuellen Folgevertrag meist günstiger u. mit mehr Leistung… Zudem ist überaus unsicher, ob das Referenzgerät von Microsoft überhaupt von Vodafone & Co. vertrieben wird… Grüße

saxon9
Mitglied

Schon komisch. Überall wird beschrieben, Windows 10 mobile sei Tod. dann frage ich mich, warum noch Windows 10 mobile auf den markt kommen. Ich habe seit Januar ein HP Elite X3. Werde es wahrscheinlich wieder verkaufen, da ich von Microsoft sehr enttäusch bin.

Höli
Mitglied

Auch ich habe mich mit einem HP Elite x3 bestraft. Es lag am Gerät! Das Elite war das mieseste Teil Hardware welches ich im Smartphonebereich je besessen habe. Bin jetzt wieder beim Lumia 950 und kenne diese ganzen Fehler des Elite x3 schon gar nicht mehr, das Lumia zeigt keinen der diversen Fehler die ich mit dem Elite x3 dauernd hatte. Bis zu drei Neustarts am Tag waren normal, sogar meinen Boardcomputer hat es mal abgeschossen, dieses Teil. 😄 Kann von diesem Gerät nur abraten.

Prinzchen
Mitglied

Dann hattest du aber ein Montagsgerät. Hab auch das x3 und bin absolut zufrieden.

rolin
Mitglied

Verstehe ich jetzt nicht so ganz. Wird das Tektor Phone nun gar nicht. kommen oder eben nur für Unternehmen, die weiter auf W10M setzen?

hansra1
Mitglied

Meine Familie hat schon zuviel Kohle (3000€) in die win Phone Schrott gesteckt, als erstes haben wir die Schwieger Mutter auf ein Android gesetzt, auch meine Kinder wollten es nicht mehr und sind jetzt bei Samsung, alles was im Moment von Microsoft kommt wird mit Vorsicht behandelt und ich werde nie mehr ein Produkt in unserer Familie bewerben das von Microsoft kommt.(das ist nur selbst Schutz) lach.

makajaan
Mitglied

Wieso in den Sand gesetzt. Die Geräte funktionieren doch länger als 2-3 Jahre nutzt doch eh kaum jemand sein Smartphone. Nach spätestens 2 Jahren bekommen deine Kinder auch wieder ein neues Android Phone und dann heißt es doch auch nicht das Geld war in den Sand gesetzt.

Höli
Mitglied

…ausgerechnet Samsung! 😣

DerSchuldige
Mitglied

Kann den Samsung hate gar nicht verstehen. Hatte 3 Jahre lang ein s6, lief super und sah gut aus. Und war damals im Angebot für 400e

Scaver
Mitglied

Der leuchtet ist und war absoluter Mist und die Update Politik ist dar schon ein Verbrechen!

DerSchuldige
Mitglied

Fands eigentlich ok

DonDoneone
Mitglied

Dafür kenne ich zwei Leute, die ihr iPhone 7 jetzt schon das dritte mal in die Reparatur geschickt haben. Einer davon wartet schon drei Monate darauf das es wieder kommt.
Also haben die auch ihre Probleme. Nur beschweren tun sie sich alle nicht, komischerweise. Man stelle sich das mal bei MS vor, da wäre sofort der Teufel los!

defected85
Gast

„Einer davon wartet schon drei Monate darauf das es wieder kommt.“

😀
Das iPhone 7 ist keine 12 Monate (Gewährleistungsfrist) alt.
Somit kann jeder Kunde es im nächstgelegenen Apple Store kostenlos umtauschen.
Falls kein Apple Store in der Nähe ist, läuft dieser Vorgang über den Versand (dauert keine Woche).
Habe beides mehrfach in Anspruch genommen.

Apple schlechten Service anzuprangern, ist schon sehr mutig.

DonDoneone
Mitglied

Achso😄 dann sollte ich ihm das mal vielleicht sagen 😁

CloudConnected
Mitglied

Consumer und somit WP Fans sind nicht Zielgruppe dieser Geräte, von daher werden sie auch für die wenigsten wirklich interessant sein…

worbel65
Mitglied

Mein Gott, wie verzweifelt muss man sein, dass man über ein Phone berichtet, dass es gar nicht geben wird. Und wie verzweifelt erst, dass man das auch noch liest.
Und ja, ich gehöre auch zu der zweiten Gruppe.

McKinsley
Mitglied

Du bist nicht allein 😊

Scaver
Mitglied

Du verwechselst da etwas. Als darüber berichtet wurde wusste man ja noch nicht, dass es nur für Geschäftskunden auf Bestellung verfügbar sein wird.

Shyntaru
Mitglied

Schaut euch einfach an, welche Hersteller sich hier versuchen und mit welchen Mitteln sie starten und schon sollte alles klar sein. Ohne jenen Firmen zu nahe treten zu wollen, versuchen sie hier auf günstige Art Alleinstellungsmerkmale zu schaffen und das mit möglichst wenig Aufwand. Mit derlei Speccs hat man es bereits sehr schwer auf dem Android Markt, also wirft man ein w10m Phone auf dne Markt und hofft, dass der eine oder andere eines kauft zur Überbrückung, bis MS sich erbarmt (wenn sie es denn tuhen). Während das Trekstor Gerät gerade noch so durchgeht und auch das nur, wenn man… Weiterlesen »

lorisobi
Mitglied

Ich empfinde das WileyfoxPhone nicht als Frechtheit. Ich hab das Teil auf der IFA ausprobiert und hab festgestellt das es aus irgendwelchen Gründen trotz nahezu identische Specs besser läuft als das 650(im Werkszustand). In meinen Augen kommt es nicht auf die Technische Daten sondern eher auf das letztendliche Feeling an.

Shyntaru
Gast

In dem Falle kommt es auf die Speccs an…. Ich stimme dir zu, wenn es sich um zb den SD 820 zu 835 handelt. Doch eine Hardware zu verbauen, die bereits auf der Abschussliste steht und die evt mit kommenden Updates nicht einmal mehr läuft ist mehr als fragwürdig.
Dazu glaube nie 100% Ausstellungsgeräte, sie mögen rund laufen, sind aber all zu oft auch gut gepusht. Sie zb das S8 oder auch s8+. Auf jeder Messe lief es rund, im reallife dagegen wird es dankt toller Oberfläche von Microrucklern geplagt.

defected85
Gast

„Nach den neuesten Informationen, die uns von Trekstor vorliegen, gibt es gar keine konkreten Pläne das Trekstor WinPhone 5 in den Handel zu bringen. Es hat sich um ein Missverständnis in der Kommunikation gehandelt.“

Ein Missverständnis also, so so…
Also das zweite Microsoft. 😀
Trekstor macht hier trotzdem alles richtig.

OnePlusnutzer
Gast
OnePlusnutzer

Für 300 Euro bekommt man übrigens kein OnePlus 5, da kann man nochmal 200 drauflegen.

zeitreiser
Mitglied

Meines Erachtens ist bis Heute kein besseres Smartphone am Markt als das LUMIA 950XL Dual SIM. Oder.? Habe viel ausprobiert, alles ging RETOUR.

Scaver
Mitglied

Sehe ich auch so. Mit einem 950(XL) kann man als W10M Nutzer nicht viel falsch machen. Aber auch hier ist Ende 2018 Schluss. Langsam wird es Zeit für MS. Alternativen gibt es nämlich echt keine!

droda
Mitglied

Support lt. Microsoft lifecycle für W10m released in April 2017: 11.06.19, mit kommendem feature2 vermutlich bis Ende 2019!

defected85
Gast

Das glaubst du ernsthaft?
Windows Phone 8.1 hatte auch bis Juli 17 Support.
Und, wie viele Updates hast du seit 2015 noch erhalten? 😉

hanno
Mitglied

Das Lumia 950 ist ein cooles Smartphone

Jptech42
WU Team

iPhone 6 Produktionskosten waren damals 130€. Alles andere schlägt dann mit dem dreifachen an Kosten nieder. Ziemlich viel geld für ein Smartphone.

ExMicrosoftie
Mitglied

Ja, es ist wirklich echt Sch…, dass sowenig belastbare Informationen von MS kommen. Das lässt natürlich reichlich Spielraum für Spekulationen. Negative wie Positive. Negative: Spek1: MS hat die Smartphonesparte abgesägt und lässt sie sterben (ja, das ist eine Spekulation, auch wenn viele das anders sehen, denn es gibt keinerlei Aussagen dazu von MS.). Mehr negative Spek. wollen mir nicht einfallen. Tja. Positive: Spek1: MS hält sich bedeckt, weil sie etwas GROßES in Petto haben. Spek2: Es gibt keine neuen Win-Phones (für Consumer von anderen Herstellern), weil da etwas wirklich GROßES kommt, das die neuen Phones auf einen Schlag wertlos werden… Weiterlesen »

ricky77
Mitglied

Genauso sehe ich das auch, ruhig bleiben und Tee trinken. Das vorhandene geniale System (Win10mobile) nutzen und nicht jammern. Finde deine Beiträge immer am besten, ruhig und sachlich und ohne falsche Panikmache!

Stefano
Mitglied

…ich tippe auf 2… 😉✌😀

bhanteali
Mitglied

Mir kommt kein Samsung Android ins Haus. Ich habe mit dem S3 sehr geärgert weil es nicht das nächste Android bekam. Ich stehe auf kleine Smartphone wie das neue Xperia xz1 Compact außer WP da kann es ruhig größer sein. Ich liebe mein L950XL und würde es sehr vermissen wenn es kaputt geht. Lebe mit der Hoffnung auf W10 ARM

supermurmel
Mitglied

Also ich hätte gern ein one plus 5 mit Windows Mobile 😜

bhanteali
Mitglied

Vielleicht kann man bald W10 ARM drauf flashen. Bestimmt gibt es dann viele dualboot Geräte. Die Chinesen machens möglich

roxtar9.0
Mitglied

Ich bin mit meinen lumia 950 ganz zufrieden bis auf die paar apps die fehlen. Jedoch würde ich mir nie so ein billig windows phone kaufen da ich sowieso nur mit vertragsverlängerung eins hole. Desshalb werde ich mir ziemlich sicher das nokia 8 in 2 monaten holen. Der rest kommt nicht in frage da alle auf so eine bescheuerte glasrückseite setzen. Dann doch lieber ein plastikbomber ala lumia dass hält immerhin locker 2 jahre bis auf den neuen akku den ich mal brauchte.

Lucus
Mitglied

Beide sind keine wirkliche Lösung aber nachdem das Trekstor doch nicht kommt und naja das Wileyfox ist für den Preis eine absolute Beleidigung. Also heißt es weiter warten und mit dem alten Smartphone durchhalten oder doch zu Android wechseln und vielleicht wenn nochmal was mit Windows kommt zurück wechseln.

keinuntertan
Mitglied

Jedes neue Windows Smartphone ist willkommen. Selbst wenn’s von den Specs her uninteressant ist, für Consumer, kann das dennoch Anlass sein, dass das OS und bestimmte Apps weiterhin supportet werden, wovon diejenigen, die noch weiterhin bei Mobile bleiben wollen, nur profitieren können (Optimistische Sichtweise).

ralf1290
Mitglied

Schön das es zwei Smartphone mit Windows 10 mobil, seit lagen kommt.
Aber wann kommst endlich das Microsoft Surface Phone in die läden. Bin eine Windows mobil Fan.