MicrosoftNewsSurface

Unterstützt der USB-C Port des Surface Go Thunderbolt 3?

Das Surface Go wird heute in Deutschland auf den Markt kommen. Das bisher kleinste Surface von Microsoft wird als erstes Surface Tablet über einen USB-C Anschluss verfügen. Was dieser leisten kann, wollen wir euch in diesem Artikel verraten.

Wozu ist der USB-C Port in der Lage?

Der USB-C Anschluss des Surface Go unterstützt kein Thunderbolt 3, ist aber in der Lage bis zu 10Gb pro Sekunde an Daten zu transferieren (im vgl. Thunderbolt 3 besitzt eine Rate von 40Gb pro Sekunde). Mit Hilfe des richtigen USB-C Docks, könnt ihr jedoch bis zu zwei 4K Displays betreiben.

Zwar ist für viele Thunderbolt 3 Support nicht entscheidend, dennoch wäre das Surface Go mit Thunderbolt Unterstützung für so manchen deutlich attraktiver gewesen.

Wozu dient der Surface Connect Port?

Über den Surface Connect Port des Surface Go könnt ihr das Gerät nicht nur einfach aufladen. Es gibt von Microsoft einen Adapter, welcher den Port in einen zweiten USB-Anschluss verwandelt, oder ihr nutzt das Surface Dock um euer Surface Go um zwei Mini Display Ports, einen Ethernet Anschluss, vier USB-A Anschlüsse und einen 3,5 mm Klinkenanschluss zu erweitern.

 

Stellt das Fehlen von Thunderbolt 3 ein Problem für euch dar? Nutzt ihr USB-C oder wäre euch ein USB-A Anschluss lieber gewesen?

 

Mehr zum Surface Go findet ihr auch in unseren weiteren Artikeln:


via WindowsCentral

Vorheriger Artikel

Neues Patent für "ultrafast charging" bei Surface Geräten aufgetaucht

Nächster Artikel

[Xbox One] Game Pass bis Freitag stark reduziert

Der Autor

Jo

Jo

24 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Hannes LmamagotchiAndiLuministo Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Luministo
Mitglied

Wäre schön gewesen, eine zusätzliche, künftig oft anzutreffende Möglichkeit, vor allem auch für den Anschluss von externen Grakas.

Andi
Mitglied

Huhu. Durch den Thunderbolt 3 Anschluss gebe es dann die Möglichkeit eine Externe Grafikeinheit anzuschließen. So könne man aus Geräten mit mittlerer Leistung eventuell (kenne mich da nicht so aus), Spiele Laptop/-Tablet…. machen. So gesehen, nach Geräten zu schauen mit Thunderbolt 3 Anschluss scheint nicht uninteressant.

LG Andi

Hannes Lüer
Redakteur

Da wird die CPU in einem solchen Gerät so oder so der Flaschenhals sein

Andi
Mitglied

Ich dachte immer, die externe Grafik-Hardware inklusive CPU übernimmt dann die Leistung.?

mamagotchi
Mitglied

Ja das kann man denke ich verschmerzen 🤣