MicrosoftNewsWindows 10

[Skip Ahead] Build 18214 mit „Your Phone“ App und mehr

Nicht nur die Insider im Fast Ring dürfen sich über eine neue Build zum Wochenende freuen. Microsoft hat heute Abend ebenso eine neue Build für den Skip Ahead Ring bereitgestellt, welche die „Your Phone“ App nun auch den risikofreudigeren Insidern verfügbar macht.

Build 18214 – Das ist neu

Ihre Your Phone-App ist jetzt LIVE!

Android-Handy-Nutzer, testen Sie es und halten Sie das Feedback bereit. Build 17723+ wird für das beste Erlebnis dringend empfohlen. Die Your Phone-App ist auch live für Insider, die in Skip Ahead mit 19H1-Builds unterwegs sind. Mit der Your Phone App erhalten Sie sofortigen Zugriff auf die neuesten Fotos Ihres Android auf Ihrem PC. Ziehen Sie das Foto von Ihrem Handy auf Ihren PC. Kopieren, bearbeiten oder drucken Sie das Foto direkt von Ihrem PC aus. Android 7.0+ sind kompatibel mit der Your Phone App. Für PCs, die mit der Region China verbunden sind, werden in Zukunft die Dienste von Your Phone App aktiviert.
IPhone-Benutzer können mit der Your Phone App, Ihr Handy mit Ihrem PC verbinden. Surfen Sie im Internet auf Ihrem Handy und senden Sie die Webseite dann sofort an Ihren Computer, um dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben – lesen, sehen oder browsen Sie mit allen Vorteilen eines größeren Bildschirms. Mit einem verknüpften Telefon ist das Fortfahren auf Ihrem PC nur ein Klick entfernt.

Schnelleres und sicheres Internet mit HTTP/2 und CUBIC

Das Internet ist Teil unseres täglichen Lebens, sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause, im Unternehmen und in der Cloud.

  • Windows 10 Microsoft Edge-Clients nutzen die Vorteile von Verbindungskoaleszenz für HTTP/2, wie sie in Windows Server 2019 unterstützt werden.
  • Verbesserte Sicherheit auf Microsoft Edge-Browsern durch Gewährleistung von HTTP/2 bevorzugten Verschlüsselungs-Suiten
  • Verbesserte Leistung unter Windows 10 dank Cubic, dem neuen Standard-TCP-Überlastungsanbieter

Eine vollständige Beschreibung dieser Verbesserung finden Sie in unserer Ankündigung A Faster, Safer Internet.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Wir haben das Problem behoben, das dazu führte, dass der Flyout für Uhr und Kalender manchmal nicht angezeigt wurde, bis Sie auf Start oder das Aktionscenter geklickt haben. Das gleiche Problem wirkte sich sowohl auf die Benachrichtigungen als auch auf die Sprunglisten in der Taskleiste aus. Vielen Dank an alle Windows Insider, die Feedback zu diesem Thema gegeben haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem unerwarteten sihost.exe Fehler beim Eintritt in den abgesicherten Modus führen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Scrollbalken der Timeline nicht mit der Berührung funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Benennen eines Kachelordners in Start ein Commit durchgeführt wurde, sobald Sie Leerzeichen gedrückt haben.
  • Wie einige aufmerksame Insider bemerkt haben, haben wir an unserer Skalierungslogik gearbeitet und Sie sollten die Größe von Apps jetzt besser anpassen können, nachdem Sie DPI-Änderungen im Monitor vorgenommen haben. Wie immer freuen wir uns über Feedback in diesem Bereich, also lassen Sie es uns wissen, wenn Sie irgendwelche Probleme haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der aktivierte/deaktivierte Status von Fast Startup nach dem Upgrade auf den Standardwert zurückgesetzt wurde. Nach dem Upgrade von diesem Build bleibt Ihr bevorzugter Zustand erhalten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Windows-Sicherheitssymbol in der Taskleiste bei jeder Änderung der Auflösung etwas unschärfer wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Umgebungsvariable USERNAME SYSTEM zurückgab, wenn sie von einer nicht erhöhten Eingabeaufforderung in den letzten Builds abgefragt wurde.
  • Wir haben das Messaging im Snipping Tool aktualisiert, um es noch besser an die hier gemachten Zusagen anzupassen. Sie werden auch in der Nachricht bemerken, dass wir unsere aktualisierte Snipping-Erfahrung umbenennen – das Alte und das Neue zusammenbringen. Das App-Update mit dieser Änderung ist noch nicht ausgeliefert, aber wenn Sie Feedback zu diesem Thema haben, sind wir bereit, es zu hören.

Bekannte Probleme

  • Das hier dunkle Thema für den Datei-Explorer ist auf dem Weg zu Skip Ahead, aber noch nicht dort. Sie können einige unerwartet helle Farben in diesen Oberflächen sehen, wenn Sie sich im dunklen Modus und/oder dunkel auf dunklem Text befinden.
  • Wenn Sie auf dieses Build aktualisieren, werden Sie feststellen, dass die Taskleisten-Flyouts (Netzwerk, Volume usw.) keinen Acryl-Hintergrund mehr haben.
  • Wenn Sie die Einstellung Text vergrößern verwenden, kann es sein, dass Sie Probleme beim Beschneiden von Text sehen oder feststellen, dass der Text nicht überall größer wird.
  • Wenn Sie Microsoft Edge als Kiosk-Anwendung einrichten und die Start/Neue Registerkarte URL aus den zugewiesenen Zugriffseinstellungen konfigurieren, wird Microsoft Edge möglicherweise nicht mit der konfigurierten URL gestartet. Die Lösung für dieses Problem sollte im nächsten Flug enthalten sein.
  • Möglicherweise wird das Symbol für die Anzahl der Benachrichtigungen mit dem Erweiterungssymbol in der Symbolleiste von Microsoft Edge überlappt, wenn eine Erweiterung ungelesene Benachrichtigungen enthält.
  • Unter Windows 10 im S-Modus kann der Start von Office im Store mit einer Fehlermeldung fehlschlagen, dass eine .dll nicht für Windows entwickelt wurde. Die Fehlermeldung lautet, dass eine .dll „entweder nicht für den Betrieb unter Windows ausgelegt ist oder einen Fehler enthält. Versuchen Sie erneut, das Programm zu installieren….“ Einige Leute konnten dies umgehen, indem sie Office aus dem Shop deinstallierten und neu installierten. Wenn das nicht funktioniert, können Sie versuchen, eine Version von Office nicht aus dem Store zu installieren.
  • Wenn der Narrator Quickstart gestartet wird, ist der Scan-Modus möglicherweise nicht zuverlässig aktiviert. Wir empfehlen, den Quickstart mit eingeschaltetem Scan-Modus durchzuführen. Um zu überprüfen, ob der Scanmodus aktiviert ist, drücken Sie Caps Lock + Space.
  • Wenn Sie den Narrator-Scan-Modus verwenden, können mehrere Stopps für ein einzelnes Steuerelement auftreten. Ein Beispiel dafür ist, wenn Sie ein Bild haben, das auch ein Link ist. Daran arbeiten wir aktiv.
  • Wenn die Narrator-Taste auf Einfügen eingestellt ist und Sie versuchen, einen Narrator-Befehl von einer Braillezeile aus zu senden, funktionieren diese Befehle nicht. Solange die Caps Lock-Taste Teil der Narrator-Tastenbelegung ist, funktioniert die Braille-Funktionalität wie vorgesehen.
  • Es gibt ein bekanntes Problem in der automatischen Dialoglesung von Narrator, bei dem der Titel des Dialogs mehr als einmal gesprochen wird.
  • Bei Verwendung des Narrator-Scan-Modus Shift + Selection-Befehle in Edge wird der Text nicht richtig ausgewählt.
  • Die Sprachausgabe liest manchmal keine Comboboxen, bis Alt + Pfeil nach unten gedrückt wird.
  • Weitere Informationen über das neue Tastaturlayout von Narrator und andere bekannte Probleme finden Sie unter Einführung in das neue Tastaturlayout von Narrator (ms/RS5NarratorKeyboard).
  • Wir untersuchen eine mögliche Erhöhung der Startzuverlässigkeit und der Leistung in diesem Build.

Bekannte Probleme für Entwickler

  • Wenn Sie einen der letzten Builds aus dem Fast Ring installieren und zum Slow Ring wechseln – optionale Inhalte wie das Aktivieren des Entwicklermodus werden fehlschlagen. Sie müssen im schnellen Ring bleiben, um optionale Inhalte hinzuzufügen/zu installieren/aktivieren. Dies liegt daran, dass optionale Inhalte nur auf Builds installiert werden, die für bestimmte Ringe zugelassen sind.

 

Habt ihr die neueste Build bereits im heruntergeladen und die „Your Phone“ App bereits getestet?


Quelle: Microsoft

Vorheriger Artikel

[Fast Ring] Build 17735 bringt Fehlerbehebungen mit sich

Nächster Artikel

[Xbox One] Gamer erhalten zu viele Gamerscore-Punkte

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
joha94jogisysahoiiiiiiii Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ahoiiiiiiii
Mitglied

War schon mit der ersten Skip Ahead Build 18204 live. Funktioniert. Befinden sich die Fotos auf dem Smartphone gleich im richtigen Verzeichnis sind sie nahezu sofort auch auf dem PC zu sehen, ansonsten muss man sie erst in das Verzeichnis verschieben.

jogisys
Mitglied

bei mir funktioniert da mal gar nix…….der pc sagt meinem Mobiltelefon fehlt noch die richtige App – und mein Mobiltelefon sagt: alles funktioniert. Aber es passiert wirklich nix.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Was, wenn beide Geräte richtig liegen? Dann muss wohl auf dem Smartphone noch die fehlende Microsoft App installiert werden. Warum glaubst du dem PC nicht?

jogisys
Mitglied

Weil das Phone mir bei der Software einen grünen Haken zeigt und der Meinung ist, dass alles korrekt funktioniert.