News

OnePlus stellt OnePlus 6 offiziell in London vor

Nachdem Honor gestern die Gunst der Stunde genutzt hat, präsentierte heute OnePlus sein neuestes Android-Flaggschiff: Das OnePlus 6. Das mit dem aktuellen Snapdragon 845 ausgestattete Smartphone wird abermals etwas teurer, bietet aber im Vergleich zur Konkurrenz einen immer noch konkurrenzfähigen Preis. Genauso wie das Honor 10 und das Nokia 6X wird das OnePlus 6 auch eine Notch bieten.

Unter dem Motto „The Speed You Need“ wird das mit einem 6,28 Zoll (15,95 cm) großen Display ausgestattete Gerät einen Qualcomm Snapdragon 845 samt Adreno 630 Grafik mit bis zu 2,8 GHz bieten. An Arbeitsspeicher sind entweder 6 oder 8 Gigabyte LPDDR4X verbaut. Neben NFC und Bluetooth 5.0 wird das Gerät 40 LTE-Bänder und 4 x 4 MIMO (LTE Cat.16/13 4CA) unterstützen. Seine Energie wird das Gerät aus einem 3.300 mAh (16,5 Wh) beziehen, welches per Fast Charge in 30 Minuten eine Ladung erhalten können soll, welche locker für einen Tag reicht.

Fotos schießt das Gerät mit seiner Dual-Kamera mit einem 20 Megapixel und einem 16 Megapixel Sensor. Es wird der Sony IMX 519/376k Sensor verbaut und die Kamera bietet eine Kombination aus optischer und elektronischer Bildstabilisierung.

Besonders stolz ist OnePlus auf die Rückseite, auf der Corning Gorilla Glass 5 verbaut sein wird. Je nach Farbe ändert sich hierbei auch das Finish. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Oxygen OS 5.1, absierend auf Android 8.1 Oreo. Es wird aber unter den ersten Geräten sein, welche Beta-Zugang zur Android 9 P Beta erhalten werden.

OnePlus wird das Smartphone ab 519 Euro auf dem deutschen Markt anbieten.


Quelle: OnePlus

Vorheriger Artikel

Microsoft könnte kleineres Budget-Surface planen

Nächster Artikel

[Kommentar] Warum ein günstiges Surface im Bildungssektor wichtig sein könnte

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "OnePlus stellt OnePlus 6 offiziell in London vor"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
supermurmel
Mitglied

Hätt ich gern mit windows mobile 😀

Rene
Mitglied

Ist echt ein schickes gerät
Und einen wirklich guten preis

kunderico
Mitglied

18:9 format wieder?

Matthias
Mitglied

Mit den Spezifikationen und dem Preis scheint er dem Nokia 8 Sirocco in allen Belangen voraus zu sein.

nordlicht2112
Mitglied

Da ist sogar das 5T dem Scirocco immer noch voraus.

keinuntertan
Mitglied

Glasrückseite, ne, ne, muss nicht sein.

Rene
Mitglied

Ich denke der Preis wird noch steigen sobald es verfügbar ist

chuck
Gast

Du kanst es doch bei Amazon schon für 519 € kaufen/vorbestellen. Was soll sich da noch erhöhen?

Rene
Mitglied

Ja ich mein später wenn es regulär zu kaufen ist
Also kein Vorbestellen😉

rubberduck
Mitglied

Warum sollte es das?

nordlicht2112
Mitglied

Nein, das war noch nie so und wird sich auch nicht ändern. Bei Oneplus sitzen Leute die noch nicht völlig verblödet sind und solchen Unfug machen.

nordlicht2112
Mitglied

Der Preis ist bei Oneplus noch nie nachträglich gestiegen.
Wie kommst du auf diese Idee?

Chloride
Mitglied

Vielleicht wegen Knappheit? Genau wie 950(XL) damals.

Rene
Mitglied

Angebot und der hohen nachfrage vielleicht.