MicrosoftNewsWindows 10

Lenovo Miix 630 Convertible mit Snapdragon 835 nun verfügbar

Neben Asus mit dem Nova Go, gehört auch Lenovo zu den ersten Herstellern von Windows 10 Geräten mit ARM-Chip. Das Lenovo Miix 630 Convertible wurde auf der CES 2018 vorgestellt und ist nun in Deutschland im Handel erhältlich.

Komplettes Packet für 999 Euro

Wie alle anderen Windows on ARM Geräte, bietet das Lenovo Miix 630 eine 4G LTE Verbindung und instant-on. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 20 Stunden angegeben. Als Prozessor kommt der Snapdragon 835 zum Einsatz. Nachfolgend findet ihr die genauen Spezifikationen der Hardware:

Display

  • Bildschirmdiagonale (Zoll): 12.3 Zoll
  • Bildschirmauflösung: 1.920 x 1.280 Pixel
  • Bildschirmtyp: IPS

Arbeitsspeicher

  • Arbeitsspeicher: 8GB LPDDR4

Prozessor

  • Prozessor: Snapdragon 835
  • Prozessor-Taktfrequenz: 2.45 GHz
  • Anzahl Prozessorkerne: 8

Grafikkarte

  • Grafikkarte: Adreno 540

Festplatte

  • Festplattenkapazität: 128 GB

Konnektivität

  • Anschlüsse: 1x USB Typ-C, 1x Audio-Kombi-Anschluss
  • WLAN (Standards): 802.11 ac
  • Bluetooth-Version: 4.1
  • integriertes GPS-Modul: ja
  • LTE: ja

Ausstattung

  • Betriebssystem: Windows 10 S (kostenlos auf Windows 10 Pro erweiterbar)
  • Touchpad: ja
  • Kartenleser: ja
  • Integriertes Mikrofon: ja
  • Leistung Lautsprecher: 2x 1W
  • SIM-Kartenformat: Nano-SIM (4FF)
  • Gesichtserkennung: ja
  • Tastatur: Abnehmbar

Kamera

  • Kamera Aufnahmeauflösung: 13 Megapixel

Energieversorgung

  • Akku-Kapazität: 48 Wh
  • Stand-by Zeit: Mehrere Wochen
  • Leistung Netzteil: 45 Watt

Allgemeine Merkmale

  • Abmessungen (B/H/T) / Gewicht: 293 mm x 7.3 mm x 210 mm / 770 g (ohne Tastatur)

 

Sowohl die Tastatur als auch der Active Pen sind bereits im Preis enthalten. Der Active Pen unterstützt bis zu 1024 Druckpunkte und sollte damit für handschriftliche Notizen gut geeignet sein. Die Gesichtserkennung erfolgt über Windows Hello. Lenovo scheint hier ein durchaus schickes Gerät entwickelt zu haben.

Ihr könnt das Lenovo Miix 630 bei MediaMarkt für 999 Euro bestellen.

 

Mein Kollege Leo hatte die Chance das Asus Nova Go mit Windows on ARM zu testen. Seine Eindrücke findet ihr in folgendem Review:

 

Was haltet ihr von dem Lenovo Miix 630? Würdet ihr es euch kaufen oder wartet ihr lieber auf die 2. Generation der Windows on ARM Geräte? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Vorheriger Artikel

[Xbox One] Onrush diese Woche kostenlos spielbar

Nächster Artikel

Windows Insider Build 17713: Redstone 5 biegt auf die Zielgerade und "Redstone 6" Builds im Anmarsch

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
10 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
pakebuschrKingphiltheillSteni1975Ralf950DrDunkey Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
mamagotchi
Mitglied

Ich warte noch die zweite oder vielleicht sogar die dritte Generation und, falls es in der Zeitspanne offiziell vorgestellt wird, auch noch Andromeda ab. Dann werde ich mich entscheiden. Die Zeiten, in denen ich einen leistungsfähigen PC brauche sind glaube ich bei mir vorbei. Deshalb passen ac PCs mit W10ARM ganz gut zu meinen Bedürfnissen/Ansprüchen.

doubleb
Mitglied

Das empfinde ich genau als Problem. Ich benötige auch keinen leistungsfähigen PC, doch für 999€ erwarte ich schon einen leistungsfähigen PC. Ein ARM System müsste für mich einfach nur tolle Akkuzeiten versprechen und dann eben einen Preis zwischen 200 und 400€.

pakebuschr
Mitglied

Akkulaufzeit soll stimmen, warte auf den nächste Generation, dann bekommst die voherige vielleicht bald in dieser Preislage.

remmy
Mitglied

Ich habe ein Asus Nova Go, bin vollauf zufrieden. Habe es als Ersatz zum Surface 3 LTE erworben. Die Akkulaufzeit und die Performance sind der Wahnsinn. Aber ich benötige auch keine Programme die ich installieren muss sondern komme im großen und ganzen mit Apps aus ( Office, Edge, Netflix, MyTube, Facebook, Spotify, die MSN Apps etc). Das einzige was mich stört das keine eSim integriert ist sondern nur eine Nano Sim eingelegt werden kann und die Preise. Das Lenovo liest sich sehr gut aber für das Geld gibt es auch ein gutes Surface Pro

backpflaune
Mitglied

Ich hätte lieber das HP. Möglichst mit Vertrag. Andererseits kommt mir das mit SD835 jetzt zu spät. Da warte ich lieber auf die zweite Generation.

kram
Mitglied

Hätten sie mal 2 Monate eher rausbringen sollen. Aber dieses Rumgemehre bei Microsoft und diese Informationspolitik gehen mir ganz schön auf die E..

pakebuschr
Mitglied

Hat MS Lenovo daran gehindert?

matcho782
Mitglied

Für 1000 € viel zu teuer , dafür bekommsten nen gamer lappi

backpflaune
Mitglied

Ja ein wirklich sehr sinniger Vergleich. Für das Geld kann ich auch einen Desktop PC zusammenstellen.

Shyntaru
Mitglied

Welchen Gamer Laptop bekommst du bitte für 1000Euro? Vernünftige Geräte mit einer 1070 beginnen ja schon bei 1700, manchmal 1600. Alles darunter ist hoffnungslos veraltet oder fällt einfcach nicht unter Gaming Laptop.

Enner
Mitglied

Wo kaufst du deine Laptops? Mein aktueller MSI mit einer 1070 (8gb) hat knapp 1200 gekostet.

backpflaune
Mitglied

Aus China.

DrDunkey
Mitglied

Das führt einem einmal wieder vor Augen, wie schamlos überteuert Smartphones sind. Denn im Prinzip sind WoA Geräte nichts anderes als ein Handy mit ein bisschen Peripherie (Tastatur). Und das Geld muss man auch für Apple, Samsung und Co. hinlegen. Und da ich schon ein ausreichend leistungsfähiges Handy habe, brauche ich das nicht noch einmal im groß…..

backpflaune
Mitglied

Vor allem kommt hier ja noch ein großes und teures Display sowie ein großer Akku hinzu.

Ralf950
Mitglied

Geht da eigentlich neben Office auch Wiso Steuererklärung Programm?

Kingphiltheill
Mitglied

Bei Wiso 2018 steht in den Systemanforderungen nichts von 64 Bit System. Das sollte also laufen. Allerdings wäre ich vorsichtig, Wiso 2018 läuft nicht mal auf meinem i5-4570 und Samsung Evo-SSD wirklich flüssig, die Ladezeiten beim öffnen der Datei und wechseln der Masken sind nicht schön. Wie ein großes Projekt mit dem SD835 läuft will ich mir da gar nicht ausmalen.

Steni1975
Mitglied

1000€ haben die nen Knall????? Der Kram wird auch immer teurer…