ExtensionNewsWindows 10

Chrome Timeline Extension steht wieder zum Download bereit

Wir hatten bereits über die Entwicklung einer Drittanbieter-Extension für Chrome berichtet, welche die Integration des Google Browsers in die Windows 10 Timeline ermöglicht. Nachdem diese Aufgrund von Namensrechten jedoch wieder entfernt werden musste, ist sie nun unter neuem Namen wieder zum Download verfügbar.

Timeline Support

Der ursprüngliche Name der Extension lautete „Windows Timeline Support“, wurde von Google jedoch auf Grund des Wortes „Windows“ aus dem Chrome Webstore genommen. Der Entwickler Dominic Maas, welcher auch für SoundByte verantwortlich zeichnet, änderte daraufhin den Namen in „Timeline Support“ und übermittelte die neue Version am 3. August. Nach nun über einer Woche ist die Extension wieder im Store verfügbar.

Firefox scheint hingegen keine Schritte gegen die originale Bezeichnung unternommen zu haben. Maas hat zur Sicherheit jedoch auch hier die neue Version bereits hochgeladen. Die Erweiterung findet ihr im Chrome Webstore.

 

Nutzt ihr Chrome? Findet ihr die Timeline Integration nützlich?

Windows 10 April 2018 Update: Was ist das “Timeline”-Feature?


Quelle: Dominic Maas (Twitter)

Vorheriger Artikel

Telefónica O2 aktualisiert Geschäftskundentarife - Mehr Datenvolumen

Nächster Artikel

[Xbox One] Neuerscheinungen vom 13. August bis zum 19. August 2018

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
AndrovoidWebsterhenning Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
henning
Mitglied

typisch Google 👎

Webster
Mitglied

Haben die von google kein selbstvertrauen und minderwertigkeitskomplexe???

Androvoid
Mitglied

Spricht Bände über Google, geradezu entlarvend und zeigt auch wohin da deren geplante Reise letztendlich gehen soll… Keinerlei Koexistenz- oder gar Kooperationsbereitschaft, vor allem nicht mit Windows, dem Erzfeind, weil offenbar größten Hindernis auf ihrer weiteren in ähnlicher Richtung verlaufenden Erfolgsstraße! Werden da Windows und WM noch immer als latente Gefahr für Android gesehen? …nein, eigentlich zurecht nur noch als Gefahr für den geplanten Siegeszug von Fuchsia/Android-Chromebook …wie auch immer… auf dem Consumer-Markt! Weil allein die Dominanz im mobilen Bereich genügt ihnen da schon lange nicht mehr… Der Erfolg hat sie gierig gemacht und sie setzen sich da keinerlei Grenzen!… Weiterlesen »

Androvoid
Mitglied

Führen doch da einen Krieg auf allen Ebenen, mehr oder weniger unsichtbar und auch mit allen nur erdenklichen und mehr oder auch weniger legalen Mitteln… Google ist doch jetzt – deren kranke Psyche dieserart offenbarend – zum Sammelbecken und zur neuen Heimat aller alten und neuen Microsoft-Feinde bzw. auch ehemaligen Linux-Jünger geworden… So gesehen braucht das kommende google’sche Desktop-OS – quasi die psychotherapeutische Funktion von Linux der letzten Jahrzehnte übernehmend – all jene nur mehr abholen bzw. einsammeln! Wird damit praktisch, in Androids Fußstapfen tretend, zum Selbstläufer und Senkrechtstarter… Einfach großen marktbeherrschenden Unternehmen, oft allein schon aufgrund ihrer Größe oder… Weiterlesen »