Gerüchte&LeaksNewsWindows 10

Xiaomi Mi Pad 3: Release noch 2016? – M3, 8GB RAM

Mi Pad 3

Das Mi Pad 3 könnte laut Informationen der Techseite Gizmochina noch dieses Jahr erscheinen. Der Vorgänger, das Mi Pad 2, ist seit einem Jahr auf dem Markt und kommt auch in einer Windows 10 Version.

Gizmochina nimmt diese Informationen aus geleaktem Promomaterial. Wie schon das Mi Pad 2 soll das dritte Modell der Reihe vor allem durch hochwertige Komponenten und einem stylishen Design überzeugen.

Intel Core M und 8GB RAM

Im Gegensatz zum Vorgänger, der noch mit Intels Atom Prozessor bestückt war, soll das Mi Pad 3 mit einem Core M und 8GB RAM ausgeliefert werden.

Die mutmaßlichen Spezifikationen des Xiaomi Mi 3:

  • 9.7-Zoll 2048 x 1536 Display (264PPI)
  • Intel m3-7Y30 Prozessor mit Intel Grafik
  • 8GB DDR3 RAM
  • 16MP Rückkamera/8MP Frontkamera
  • 8290mAh Akku
  • USB Type-C
  • 239.5 x 164.5 x 6.08mm
  • Windows 10

Auf 9.7 Zoll wären das recht beeindruckende Spezifikationen in einer hauchzarten Hülle von 6mm Dicke.

Ich bin sehr gespannt auf das Xiaomi Mi Pad 3. Es ist kein Geheimnis, dass ich von den bisherigen Edelprodukten der Chinesen überzeugt bin und so erwarte ich auch vom neuen Tablet ein hervorragendes Produkt.

Die Preise könnten zwischen €250 und €300 liegen und laut Gizmochina noch 2016 erscheinen.

Unseren Test des Xiaomi 12 gibt es HIER.

Das Xiaomi Mi Pad 2 mit Windows 10 gibt es HIER.

Seid ihr gespannt auf das Xiaomi Mi Pad 3?


Quelle

Artikelbild zeigt Mi Pad 2

 

Vorheriger Artikel

[Update] Windows 10 (Mobile): Windows Store aktuell down

Nächster Artikel

Xbox One erhält Update auf Build 14393.2152

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
GeiloChrisknglkPatrick76Chris Romed Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rene
Mitglied

Das pad ist ja mal mega nice das ist ja ein kauf wert

AlexS1986
WU Team

Für den Preis sofort meins! Tastatur dazu soll angeblich 14$ kosten. Hoffe die passt von der Verarbeitung zum Pad. Wäre mal ein nice Teil mit den Specs

Lars
Mitglied

Das Gerät klingt wirklich interessant. Könnte evtl. das Surface 3 ablösen. Wobei ich gerne als nächstes eine echte SSD gehabt hätte. Und ob das Display nicht doch zu klein für ein Hauptgerät sein wird?

Gleb.L
Mitglied

Im Jahre fast 2017 sollte dann mindestens ein Fingerabdrucksensor dabei sein und Stift Unterstützung. Sonst passe ich.
Und sollten due Specs stimmen, so finde ich es extrem schade, dass das mi pad nicht mehr im 8″ Format kommt. Das ist meine absolute Lieblingsgröße.

Chris
Gast
Chris

Lieber Gleb.L, bei dem Preis ist es doch nun wirklich kein Weltuntergang wenn kein Fingerabdruckscanner dabei ist und man kann jedes Tablet mit einem geeigneten Stift bedienen (Stylus), dass was du vermisst ist ein verbauter Digitizer!. Mach dir mal klar dass alleine der Intel-Prozessor der verbaut werden soll, wenn man bei Intel anfragt schon 200 Dollar kosten soll. Der angebliche Verkaufspreis den Xiaomi für das Tablet haben möchte ist der absolute HAMMER(schon fast ein subventionierter Preis)!!!! Guck dir mal die Specs an die du für die Kohle bekommst!! Großes Kino!!!! Was nutzt die ein Tablet mit den gleichen Specs +… Weiterlesen »

Chris Romed
Gast

Klingt gut, her damit!

Patrick76
Gast

Da lasse ich es mal drauf ankommen, das Ding probiere ich aus wenn es kommt ?

knglk
Mitglied

9,7″ ist perfekt, mit Stiftznterstützung kauf ichs?

Geilo
Gast
Geilo

Wann soll das den Erscheinen die meinten alle am 30.12.2016 aber noch ist nichts da