GamingNewsXbox

[Xbox One/PC] Minecraft: Aquatic Update Phase 2 jetzt verfügbar

Vor knapp zwei Monaten habe ich von guten Neuigkeiten für alle Minecraft-Fans berichtet, als das Aquatic Update Phase 1 verfügbar war. Nun wurde endlich die zweite Phase veröffentlicht. Diese baut auf dem großen Update auf und bietet Gamern noch mehr Möglichkeiten, die Welt zu erforschen und nach Belieben zu gestalten. Hier könnt ihr euch noch einmal die Inhalte der ersten Phase ansehen:

[Xbox One/PC] Minecraft: Aquatic Update Phase 1 jetzt verfügbar

Dies ist die vollständige Liste aller Features von Phase 2:

  • Realms sind jetzt auf der Nintendo Switch verfügbar.
  • Drowned: Die gefährlichen Unterwasser-Zombies lauern im dunklen, tiefen Wasser und kommen nachts ans Ufer.
  • Meeresschildkröten: Die sanften Kreaturen schwimmen in den Ozeanen und bräunen sich an den Stränden. Man kann ihre Eier schützen, damit mehr Schildkröten schlüpfen können.
  • Addition von Schildkrötenpanzern, Scute-Items und dem Trank des Turtle Masters.
  • Nautilus-Muscheln sind ebenfalls neu: Diese werden beim Angeln gefunden oder von den Drowned
  • Conduits können nun unter Wasser gebaut werden und geben dem Spieler den Conduit Power Effekt. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass sie mit Nautilus-Muscheln und dem Heart of the Sea konstruiert werden.
  • Bubble Columns – Magma-Blöcke erzeugen nach unten fließende Säulen und Soul Sand die nach oben entstehenden
  • Es sind neue Achievements implementiert.
  • Es wurden neue Befehle hinzugefügt, die nur Welten betreffen, in denen die Education Edition aktiviert ist.

Dies sind die weiteren Änderungen, die mit dem Update einhergehen:

  • Der Menühintergrund für das Aquatic Update wurde geändert.
  • Untote Mobs versinken nun im Wasser und können auf dem Meeresboden laufen.
  • Verbesserte Steuerung von Booten bei Verwendung von Tastatur und Maus durch Drücken von W zum Vorwärtsfahren und S zum Rückwärtsfahren.
  • Delphine können nun mit rohem Fish oder Lachs gefüttert werden und schwimmen zu den am nächstgelegenen Ozeanruinen oder Schiffswracks.
  • Husks, die im Wasser versunken sind, verwandeln sich jetzt in Zombies und Zombies in Drowned.
  • Skelettpferde können auch unter Wasser geritten werden.
  • Skelette und Strays wechseln von Fern- zu Nahkampfangriffen unter Wasser und wieder zurück, wenn sie sich außerhalb des Wassers
  • Korallenblöcke sterben nicht mehr ab, solange eine ihrer Seiten das Wasser berührt.
  • Verbessertes Schwimmen der Spieler an der Wasseroberfläche
  • Dreizacke können jetzt mit weiteren Eigenschaften verzaubert werden.
  • Eine Animation wurde hinzugefügt, sobald Riptide in der Ego-Perspektive verwendet wird.
  • Die Reibung von Blauem Eis wurde leicht verringert.
  • Die Texturen von Kelp, gekochtem Fisch und Riptide wurden aktualisiert.
  • Das Standard-Sichtfeld ist von 70 auf 60 reduziert und kann in den Videoeinstellungen angepasst werden.
  • Dreizacke zerstören im Kreativmodus keine Blöcke mehr.
  • Die Schaltfläche Inventar wurde an den Anfang der Seite Store

Bereits das erste Update hat viele Neuerungen in das Spiel implementiert, aber Phase 2 rundet dieses Gesamtbild noch um einiges ab. Ich bin selbst am Überlegen, wieder nach langer Inaktivität in das Spiel einzutauchen – womöglich kann ich meine Welt mit diesen Features weiter ausbauen. Dieses Update ist neben der Xbox One und dem PC auch auf der Nintendo Switch, VR und auf mobilen Geräten verfügbar.

Was haltet ihr von dem großen, nun kompletten Update? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Minecraft
Minecraft
Entwickler: Mojang/Microsoft Studios
Preis: 19,99 €+

Quelle: Minecraft Homepage

Vorheriger Artikel

Vergleich: Apple iPad (2018) vs. Microsoft Surface Go

Nächster Artikel

Das nächste Windows Update hört vermutlich auf den Namen Oktober 2018 Update

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
rob1tobias25 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tobias25
Mitglied

Ich spiele viel lieber die Java Edition als die „Bedrock“ Version von Minecraft. So lange das Update für die Java Version noch nicht da ist, werde ich diese Version spielen (müssen).

rob1
Mitglied

Ich spiele beide. Auf meinem Laptop die Java Edition auf dem Tablet die Win10 Version.