News

Xamarin kann jetzt auch HoloLens-Apps

Xamarin

Die Übernahme Xamarins durch Microsoft Anfang des Jahres schlug große Wellen. Kurz nach Abschluss des Kaufes entschieden sich die Redmonder das Geschäftsmodell von Xamarin auf Open-Source umzustellen.

Wem Xamarin nichts sagt, dem sei der Erläuterungsartikel von Leo zum Thema empfohlen. Hier jedoch die
Kurzform: Der Dienst bietet Entwicklern die Möglichkeit mit einer einzigen Programmiersprache für Windows, iOS und Android zu arbeiten. Dies ermöglicht eine immense Arbeitsersparnis, die Apps teilen sich immerhin einen großen Teil des Codes. Damit ist Xamarin eine Ergänzung für die Bridges und forciert besonders neue Apps an.

Heute twitterte Miguel de Icaza, seines Zeichens Gründer von Xamarin, dass nun auch die HoloLens integriert werde. Ab sofort können so mit UrhoSharp, einer Game Engine, HoloLens-Apps erstellt werden. Auf der GitHub-Seite für Urho sind Code-Beispiele sowie ein Teaser zu einem kleinen Game zu finden. Wer mit der Engine experimentieren will, kann sich das NuGet Paket für UrhoSharp herunterladen.

Im Laufe des Tages postete Miguel ein weiteres Gif mit einer Spielszene aus dem bereits entwickelten Spiel für die HoloLens.

Da HoloLens-Apps auch über den Store verteilt werden können und dank der Universal Plattform dürfte es ein leichtes sein in Zukunft Apps und Spiele für die HoloLens und vergleichbare Brillen mit Windows Holographic zu veröffentlichen. Sogar Apple Watch Anwendungen lassen sich mit Xamarin erstellen.

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wer von euch ist (Hobby-)Entwickler und besitzt eine der 3000$ teuren HoloLens in der Developer Edition oder will sie noch kaufen?


via MSPoweruser

Vorheriger Artikel

George Takei gibts jetzt als Hologramm für die HoloLens

Nächster Artikel

[Leak] Neue Bilder sollen (knallgelbes) gecanceltes Lumia 750 zeigen

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
TobiHannesVamp898spatenj2002 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Vamp898
Mitglied

Das war die schlechteste Zusammenfassung von Xamarin die Ich je gelesen habe. Xamarin ist vom GNOME „erfinder“ gegründet worden um Mono, .NET/C# für Linux, kommerziell zu vertreiben. Es war und ist dir einzige OpenSource implementierung von C#/.NET und die einzige die unter Linux läuft. Mono kommt aus einer Zeit in der Microsoft OpenSource als Krebsgeschwür bezeichnet hat und für GNOME Entwickler verzweifelt nach einer einfacheren Form von C/Gobject gesucht haben. Mit Smartphones oder iOS hatte das Nie zu tun, das war erst als Klar war das Microsoft Es übernehmen wird und GNOME Es sowieso nicht mehr wollte.

Tobi
Master Developer

Als würde das hier irgendjemand verstehen (oder geschweige denn interessieren). Die Beschreibung von ihnen war auch richtig: Xamarin wird dazu verwendet, Cross-Platform Apps mit C# zu entwickeln.
Und darum gings, und nicht um die Geschichte von Mono bzw. Xamarin.

Vamp898
Gast

Mono ist/war aber nicht einfach irgend ein freier Klon einer Microsoft Technologie. Es war zum einen ein Monster Projekt und zum anderen, und das ist viel wichtiger, ein Eingeständnis von Microsoft an seine eigene Unfähigkeit.

Microsoft hat mehrmals versucht .NET/C# zum. auf OS X zu portieren, mit mäßigem bis gar keinem Erfolg.

Eine kleine OpenSource Community hat das nicht nur ganz ohne Doku oder sonstige Informationen von Microsoft geschafft, Mono war in den meisten Benchmarks deutlich schneller als das originale .NET

Das Ergebnis war letzten Endes gut genug das Microsoft die OpenSource Kopie seiner eigenen Software aufgekauft hat.

Tobi
Master Developer

Schön, dass du imaginären Fragen antwortest. Macht Spaß mit dir! ?

Hannes
Gast
Hannes

Legst du fest, auf welche Beiträge man antworten „darf“ und auf welche nicht? 😉

Hannes
Gast
Hannes

Naja, ganz so sehe ich das nicht. 😉 MS hat anfangs sogar versucht zu verhindern (unverständilcherweise), dass .net auf andern Plattformen läuft. Das Mono Team hatte wenig Unterstüztung, andrerseits ist .net Code sehr einfach „rückübersetzbar“ und so haben sie halt .net auf z.B. Linux nachgebaut – eine beeindruckende Leistung vor allem weil der „Untergrund“ ja doch recht anders als Windows ist. Inzwischen hat sich MS stark gewandelt und macht mit .net Core eigentlich genau das, was Mono ist: .net Runtime auf allen Plattformen. Xamarin hat aber auch schon einen UI-Stack, .net Core noch nicht – ich schätze, das hat das… Weiterlesen »

Leonard Klint
Admin

? Ich wollte das auch gerade schreiben.

saki_it_wu
Mitglied

Allso ich bin zwar noch kein entwickler (bin aber auch gerade mal 14?) aber ich hol die mir sobald es für mich lohnt ?

j2002
Mitglied

Wann kommt die windows united app für pc und nd tablet raus?

Leonard Klint
Admin

Unsere (geschlossene) Beta hat seit heute Desktop und Continuum Unterstützung – also sehr bald schon 🙂

spaten
Mitglied

Gefällt mir!

Hannes
Gast
Hannes

Hatte die Chance, übers WE mit HoloLens zu arbeiten – ein beeindruckendes Stück Technik und „in echt“ einfach noch besser als das auf Bildern rüberkommt. 😉
Denn Vorteil, wenn man mit Xamarin jetzt HoloLens Apps machen kann sehe ich nicht so – man kann ja auch jetzt schon Unity verwenden und damit C# programmieren und das Ergebnis auf mehrere Plattformen deployen und Unity verwendet im Hintergrund eh schon lange das Mono Framework.