MicrosoftNews

Microsoft √ľbernimmt Xamarin

MicrosoftXamarin

Microsoft hat heute bekanntgeben, dass sie Xamarin, einen Anbieter f√ľr Mobile App Entwicklung, √ľbernommen haben. Xamarin hat mehr als 15000 Kunden in 120 L√§ndern und mehr als 1,3 Millionen einzelne Entwickler nutzen deren Technologie.

Das ist nat√ľrlich eine sehr gute Nachricht f√ľr Entwickler und Microsoft. Zusammen mit Visual Studio liefert Xamarin ein reichhaltiges Entwicklungsangebot, das Entwicklern erm√∂glicht in C# Mobile Apps auf allen Plattformen( iOS, Android und Windows) zu erstellen. Neben dieser Plattform hat Xamarin eine Test Cloud, mit der alle Entwickler, egal ob sie in C#, Objective-C, Java uvm. programmieren, ihre Apps auf tausenden Handys und Ger√§ten testen k√∂nnen.

Die Übernahme durch Microsoft ist keine Überraschung, wenn man die langjährige Partnerschaft betrachtet. Microsoft arbeitete schon an an einer Integration Xamarins in Visual Studio, Microsoft Azure, Office 365 und der Enterprise Mobility Suite um Entwicklern einen durchgängigen Arbeitsfluss zu bieten.

Scott Guthrie, einer der Vizepr√§sidenten von Microsoft, sagte, dass die Kombination von Xamarin, Visual Studio, Visual Studio Team Services und Azure eine komplett neue L√∂sung f√ľr Entwickler liefert. Diese L√∂sung biete Entwicklern alles was sie f√ľr ihre Arbeit brauchen.


via MSPoweruser

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 14271 im Insider Fast Ring veröffentlicht (PC)

Nächster Artikel

Xbox One: Universal Apps sehr bald auch f√ľr die Konsole

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Microsoft √ľbernimmt Xamarin"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung