NewsWindows 10Windows 10 Mobile

Windows 10 Setup auf Lumia 950 XL lauffähig

Vor ein paar Wochen berichteten wir darüber, dass ein findiger Entwickler es geschafft hatte, den Bootloader von Windows 10 auf einem Microsoft Lumia 950 XL zum Laufen zu bekommen. Nun hat sich besagter Entwickler zurückgemeldet und zeigt in einem kurzen Video im sozialen Netzwerk Twitter den Bootvorgang von Windows 10 direkt ins Set-Up hinein.

Das größte Problem bei dem Vorhaben war es, dass die Lumia-Smartphones keine ausreichende Secure Boot Umgebung haben, sodass Ben | imbushuo seine eigenen Treiber schreiben musste, damit das UEFI die gesetzten Anforderungen erfüllt.

Die Entwicklung ist weiterhin sehr interessant und zeigt, dass Windows 10 ARM grundsätzlich auf dem Lumias laufen könnte. Allerdings fehlen dem „großen“ Windows 10 ARM diverse Phone-spezifische Features wie beispielsweise die Kommunikation mit dem Baseband welche es möglich macht, Anrufe anzunehmen. Bisher ist es mit Windows 10 bzw. Windows 10 ARM nur möglich, reine Datensims zu benutzen.

Wer der Entwicklung weiter folgen möchte, der kann dem Twitteraccount von Ben | imbushuo hier folgen.


Quelle: mspoweruser.com

Vorheriger Artikel

[Tipp] Autodesk SketchBook jetzt gratis im Windows 10 Store

Nächster Artikel

Microsoft Übersetzer Update: Cortana Integration und Ink-Unterstützung

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Windows 10 Setup auf Lumia 950 XL lauffähig"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tobias25
Mitglied

Wird es auch auf dem Lumia 650, 550 und co. lauffähig?

gast
Mitglied

Niemals. Die Geräte sind zu alt. CPU zu schwach, RAM viel zu gering. Das kann niemals ein flüssiges Erlebnis werden.

tobias25
Mitglied

Egal 🙂

gast
Mitglied

Es mag „schade“ sein, aber eben nicht egal. Bis 2019 ist man aber auch mit deinen erwähnten Lumias lauffähig.

backpflaune
Mitglied

Hat sich eigentlich noch keiner dran gesetzt Android aus das 950 zu bringen?

pakebuschr
Mitglied

Da ist das intresse bei den Besitzern solcher Geräte vermtlich eher gering und der Aufwand ist sicher deutlich größer aber gab da glaube mal was beim L520 oder so.

Hannes Lüer
Redakteur
Hannes Lüer
Redakteur
Hannes Lüer
Redakteur
nordlicht2112
Mitglied

Ich sehe darin immer noch keinen Nutzen für den normalen User. W10 auf Minidispalysist ist in meinen Augen nur was für Nerds zum spielen aber sonst völlig nutzlos. Das es dafür mal ein nutzbare Oberfläche auf kleinen Displays gibt glaube ich erst wennich sehe und es in der Praxis funktioniert. Bis dahin ist das alles eine weitere wilde Fantasy.

pakebuschr
Mitglied

In der aktuellen Form hat es für den normalen User auch keinen Nutzen aber mal schauen wie sich das entwickelt.

keinuntertan
Mitglied

Richtig, nichts für den normalen User. Wer ist der normale User? Der, der nicht weiß, auf welcher Plattform sein Smartphone läuft? Der, der auf WhatsApp schwört, weil er gar nichts Anderes kennt? Der, der ein Samsung hat, weil das alle die haben, die er kennt? W10 ARM auf Lumia, wird etwas für Kenner und Fans sein, nicht für Schafe, die dem Herdentrieb nachlaufen.

keinuntertan
Mitglied

Phone-spezifische Features, nämlich Telefonieren mit dem Smartphone, ist für mich absolut entbehrlich. Das Lumia wird wie ein Tablet benutzt, zum Telefonieren gibt’s ein Handy. Möchte mir kein 5,7 Zoll-Teil ans Ohr halten.
Wenn W10 ARM im Tablet-Modus laufen würde, wäre schon alles gut. Neue Updates und moderne Browser, z.B. Firefox, und alles wäre okay.
Wir werden noch froh sein, könnten wir die Lumias mit W10 ARM weiternutzen. Wäre verschrotten besser? Wohl kaum.

tobias25
Mitglied

Die Lumias Sammeln und ein Museum bauen.

gast
Mitglied

Das niemand freiwillig betreten wird…

gast
Mitglied

Ich denke auch, dass einige noch sehr froh sein werden, wenn wir das mobile Win 10 vollständig auf den Lumias 950 (XL), dem Elite x3 und dem 4 Pro haben. Alle anderen CPU-Generationen und Lumia-Geräte sind zu schwach dafür.

Zeo
Mitglied

Funktioniert das Video bei euch in der App? Bei mir startet es nämlich nicht. (L950)