AppsWindows 10

WhatsApp Desktop für Windows 10 PCs erhält neues Feature

whatsapp desktop windows 10 update

WhatsApp Desktop für Windows 10 PCs hat ein neues Update erhalten. Die neue Versionsnummer lautet 0.3.255.0 und hat neben den üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen ein neues Feature spendiert bekommen.

WhatsApp Desktop Version 0.3.255.0 – Changelog

  • Nachrichten können nun an bis zu 20 Kontakte gleichzeitig verschickt werden
  • Diverse Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

WhatsApp Desktop für Windows 10 ist im Grunde genommen der Web-Client des populärsten Instant Messengers der Welt. Es wird weiterhin ein Telefon benötigt, um WhatsApp auf dem Computer zu nutzen. Schon seit Jahren kursiert das Gerücht einer waschechten UWP-Version von WhatsApp, die völlig eigenständig auch auf PCs nutzbar ist. Ob diese jemals erscheinen wird, darf angezweifelt werden.

Die WhatsApp-Mutter Facebook hat vor kurzem die Monetarisierung furch Werbeeinblendungen bestätigt.

WhatsApp Desktop
WhatsApp Desktop
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Nutzt ihr WhatsApp Desktop für Windows 10?

Vorheriger Artikel

Skype 7 Classic: Microsoft hebt Supportende auf

Nächster Artikel

Nokia 7 Plus Android P(ie) im August - Nokia 1, 5, 6 und 8 in Q4 2018

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
getreidekuchen24Hannesahoiiiiiiiimfjogi-k Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lkraemer
Mitglied

Welche App ist das auf dem Teaser-Bild?

gast
Mitglied

Skype for Business!

Hannes
Gast
Hannes

Es handelt sich um die UWP App von WhatsApp für Desktop

getreidekuchen24
Mitglied

* Eine Konzeptgrafik einer WhatsApp UWA, keine tatsächliche App.
Jedenfalls momentan…

droda
Mitglied

Wenn dann die Werbung kommt, wird WhatsApp wie damals Nokia untergehen (hoffentlich 😎)!
🎼“es geht alles vorüber, es geht alles vorbei…“🎵

gast
Mitglied

Joah… Das wär‘ schon ganz gut…

Es bleiben nur noch mehr Werbung und Personendatenverkauf für alle Faizbukdienste.

Webster
Mitglied

Nein es wird nicht untergehen, denn die herde ist zu bequem zu wechseln.

Samokles
Mitglied

Oder auch einfach weil ich dieses Statusmeldungen eh nicht angucke und sich deshalb für mich nichts ändert…

jogi-k
Mitglied

Was ihr blos alle gegen WhatsApp habt? Wer es nicht mag, muss es nicht nutzen.

Im übrigen, glaubt ihr das Herr threema und Herr Telegramm, sozialunternehmen sind? Die wollen auch Geld verdienen, und haben deswegen nichts zu verschenken. Aber Eure Daten sind da ja 100%ig „SICHER“. 😉

mf
Mitglied

So ein Dummgeschwatze ist eigentlich zum ko…. . Du trittst den Datenschutz all Deiner Kontakte mit Füßen, in dem Du deren Daten komplett via WA an Fr…buch zur kommerziellen Verwertung weiterleitest. Mit den AGB hast Du bestätigt, daß Du vorher von jedem einzelnen Kontakt das Einverständnis dazu eingeholt hast. Hast Du natürlich nicht, womit wir wieder bei den Füßen sind.
Was Threema betrifft, das ist der Beweis, daß Du so was von keine Ahnung hast.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Wenn nicht WhatsApp als waschechte UWP-App auf den PC kommt, kommt der PC mit einer waschechten Telefon-App zu WhatsApp. MS ist auf dem PC eben immer einen Schritt voraus.