News

Wählt die beste Windows App (oder Entwickler) des Jahres

Microsoft lässt seine Fans über den Windows Entwickler des Jahres abstimmen. Mit dieser Anerkennung möchte man sowohl die harte Arbeit der Entwickler honorieren, als auch die Community stärker einbinden.

Windows Developer Awards 2018

Ihr könnt entweder für drei Lieblingsentwickler, Apps oder Publisher abstimmen. Diese müssen natürlich im Microsoft Store vertreten sein. Ausgezeichnet werden diese Personen oder Firmen für ihre Arbeit im Jahr 2017.

Es gibt folgende Titel zu gewinnen:

  • Ninja Cat des Jahres
  • Application Creator des Jahres
  • Game Creator des Jahres
  • Reality Mixer des Jahres
  • Design Innovator des Jahres
  • Commercial Innovator des Jahres

Ihr könnt bis zum 8. März 2018 eure Stimme abgeben.

Hier geht es zur WDA 2018 Abstimmung.

Werdet ihr euch an der Wahl beteiligen? Für wen oder was werdet ihr stimmen?

Vorheriger Artikel

Magic Leap: Federleichte AR-Brille vorgestellt

Nächster Artikel

Pfeilschneller Puffin Browser erscheint für Windows (7/10)

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Salino24RanzakarleJakkerHannes LkeinNick Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tobi
Master Developer

Ernste Frage: Sind 2017 überhaupt noch irgendwelche geilen (oder zumindest akzeptablen) UWP Apps rausgekommen? Mir fällt wirklich keine einzige ein außer Adobe XD.
Für Phones sowieso 0, und am PC kommt ja auch nix ordentliches.

Ostseeratte
Mitglied

ich glaube ich für meinen Teil hab nur die App des Deutschen Wetterdienstes wahrgenommen und ich glaube Wallpaper Studio ist erst dieses Jahr erschienen (kurz danach sogar auf Android). Ich hab mir aber das Bewertungszenario mal angesehen, das war mir viel zu aufwendig und ich hatte gleich keine Lust mehr. Ich will weder was zu meiner Person schreiben, noch warum ich denke das die App gewinnen sollte. Ich schreib das in den Store, dann haben alle was davon. Entwickler freuen sich über öffentliches Lob, wenn sie gute Arbeit geleistet haben.

keinNick
Gast
keinNick

Traurig, aber wahr.

Bit
Mitglied

Wenn ich eine App gut/schlecht finde bewerte ich diese im Store. Sorry aber was soll ich dann nochmal bewerten.

bambussel
Mitglied

Ich habs mal versucht, aber als erstes trotz „deutsch“ nix „deutsch“, und somit ( nur englisch) ergeben sich manche Fragen.
Der Webseiten-Aufbau ist umständlich und dadurch zeitraubend….

Ich kann verstehen, daß die Store-Bewertungen nur reine Statistik ( viel zu emotional und unsachlich) sind. aber für die meisten 0815er (inkl. mir) ist die Wahl zu viel Aufwand.

mamagotchi
Mitglied

Schade, dass man nicht die schlechteste App des Jahres wählen kann. Das wäre für mich nämlich die Skype-App (UWP). Die läuft sowohl grottig auf Windows 10 als auch auf Windows 10 Mobile und muss nach fast jedem Update wieder neu eingestellt werden, was die Synchronisation mit anderen Geräten betrifft. Die App braucht auf meinem Lumia 950 ganze 15 Sekunden, bis alles geladen ist und das zuhause bei einer 50k-Leitung. Unterwegs ist es noch schlimmer!

Patric .R
Mitglied

Also ich finde nicht das skype schlecht ist bei mir funktioniert sie einwandfrei und ich muss nicht immer neu einstellen

Salino24
Mitglied

Neuerdings kann ich nicht mehr Chatten – mobil, PC weiß ich nicht.

Eisenherz
Mitglied

Herr Nadella, Windows 10 M eingestellt, OEM’s verprellt und die App Entwickler verscheucht, aber Satten Gewinn gemacht. 🤑

Ranzakarle
Mitglied

Und sie werden auch 2018 satte Gewinne machen, denn nur um das geht’s, den Rest juckt die nicht, W10m ist nur noch eine Randgruppe, da passiert nimmer viel, ich fühl mich aber in der Randgruppe sehr wohl und komm klar damit…

arthuro
Gast

Also, für mich ganz klar vorn in allen Kategorien:
das ganz große, kategorienübergreifende Ding, das diesen Herbst rauskommen sollte. Oder war’s letzten Herbst? Oder das Jahr zuvor?
Preis ist übrigens ein Nutella-Glas.

keinuntertan
Mitglied

Die beste UWP-App, die gekürt werden sollte, ist “Meine Mediatheken”, von Roland Eckl.
Die zweitbeste wäre MyTube! gewesen, wenn der Entwickler nicht klammheimlich die funktionierende Download-Option auf SD-Karte gestrichen und die Verwendbarkeit der Videos auf nur internen Speicher begrenzt hätte.

arthuro
Gast

Wow !! Wirklich wichtige Apps……
Ich z.B würde mich über eine reibungslos funktionierende App von MS freuen, die einfach, schnell und ohne Fehler die Outlookdaten auf ein Nicht-WM-Handy ermöglicht. Aber das ist offensichtlich Zuviel verlangt.
Na denne – volle Fahrt voraus für die Spaß-Apps.

Hannes Lüer
Redakteur

Also bei mir funktioniert der Download ganz normal. Die Dateien im MyTube! eigenen Format landen auch auf der SD Karte unter Videos > MyTube > DASH. Die Videos lassen sich in der App selbst problemlos wiedergeben. Wenn ich sie außerdem der App nutzen will, muss ich sie einfach umbenennen und dabei den Dateityp auf mp4 bzw. mp3 ändern. Welche Datei welche ist erkenne ich an der Größe. Allerdings hat die mp4 Datei dann keinen Ton, da es ja zwei separate Dateien sind. Wenn du es unbedingt brauchst, kannst du es ja mit einem Videoschnittprogramm zusammenfügen.

keinuntertan
Mitglied

Völlig korrekt beschrieben. Richtig nutzbar ist ein heruntergeladenes Video nur noch in der App selbst. Die speziellen Dateien, Video / Audio, kann man umbenennen, und extern verwenden, dann hat man entweder Stummfilm oder nur Musik. Das war früher anders. Die App konnte ein komplettes, funktionierendes Musikvideo herunterladen. Nun werden die Dateitypen separiert. Weshalb der Entwickler das neuerdings so macht, lässt nur den Schluss zu, dass er die Verwendung von Downloads außerhalb der App verhindern oder erschweren möchte. Nutze nun YouDownload aus dem Microsoft Store. Legt ein komplettes, extern nutzbares Video in einem eigenen Unterordner im Bilder-Verzeichnis auf dem Phone ab.… Weiterlesen »

Jakker
Mitglied

Zustimmung zu „MeineMediatheken“; sehr schönes Teil. „PitlaneOne“ von Sebastian ist für Formel-1-Fans auch sehr fein.
MyTube hat bei mir versch…, seitdem der Download von mp4 nicht mehr funzt bzw. Ton und Bild getrennt gespeichert werden.

keinuntertan
Mitglied

Meine Rede! Am Besten ‚mal die YouDownload-App probieren!

keinNick
Gast
keinNick

Was ist eigentlich aus Rudy Huyn geworden?

Salino24
Mitglied

Hatte nie eine App von ihm. Ich hab immer andere Perlen entdeckt, die mir besser gefielen. Oder ich hatte gar keine Verwendung für die App.

Salino24
Mitglied

DLF macht Werbung mit „…auf unserer Internetseite oder im gut sortierten App-Store.“ Das tut weh. Mobil gibt es die App also nicht.