AppsNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Twitter PWA erhält Übersetzungsfunktion

Die Twitter PWA hat ein neues Update auf Windows 10 erhalten, welches serverseitig ausgerollt wird. Ihr müsst die App somit nicht über den Windows Store aktualisieren.

Twitter PWA – Das ist neu

Das Update bringt zwei Neuerungen mit sich. Zum einen die Möglichkeit, Tweets in ausländischer Sprache in eure eigene zu übersetzen und zum anderen einen neuen Reply-Button, welcher erscheint wenn ihr den Tweet erweitert.

Die Entwickler bei Twitter sind wirklich bemüht, die PWA schnell und umfassend weiterzuentwickeln und auch Windows 10 spezifische Elemente wie z.B. Live-Tiles einzubauen. Es bleibt zu hoffen, dass sich andere Entwickler ebenso gut um ihre PWAs kümmern, falls diese den Weg in den Windows Store finden sollten.

Habt ihr das Update bereits erhalten? Wie gefällt euch die Twitter PWA?

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter Inc.
Preis: Kostenlos

via mspoweruser

Vorheriger Artikel

Microsoft Whiteboard bald auch für iOS und Android verfügbar

Nächster Artikel

[Xbox One] Dolby Vision für Netflix und weitere Neuerungen für Skip Ahead-Update 1810

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
chudikShyntarubackpflaune Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Die Übersetzungen sind so schlecht wie eh und je 😉
Mein Problem ist aber viel gravierender. Nachdem ich Twitter minimiert habe funktioniert es nach erneutem Öffnen nicht mehr korrekt und muss komplett geschlossen und neu gestartet werden. Und das geht schon recht lange so.

Shyntaru
Mitglied

Hier das gleiche Problem…. Hab leider noch keine Möglichkeit gefunden, das ganze irgendwie zu umgehen.

backpflaune
Mitglied

Zufällig auch auf einer Insider Build unterwegs? Vielleicht liegt es ja daran.

Shyntaru
Mitglied

Ne ist ein Surface Book 2, welches ich derzeit im Langzeittest nutze.

chudik
Mitglied

Und natürlich nicht für WP User!

backpflaune
Mitglied

Wenn du von WP8.1 sprichst: Selbst schuld.
Wenn du von Win10m sprichst: Erst mal nachschauen wäre angebracht oder? Tweet übersetzen ist nämlich dort genauso vorhanden wie bei der PWA am Desktop oder unter Android. PWA halt.