AppsNews

Spotify testet neues Design

Spotify ist der aktuell beliebteste Streamingdienst, dem viele andere wie Apple, Google, Deezer oder Napster nacheifern. Aktuell nutzen 71 Millionen Premium-Kunden und 159 Millionen Free-Kunden (Stand Dezember 2017) den Musikstreamingdienst. Nun soll ein Design-Update anstehen bzw. zumindest getetestet werden. Laut der Webseite iphone-ticker.de sollen neue Accounts bevorzugt das neue Design bekommen, was wir allerdings nicht verifizieren konnten.

Das Menü-Band in der unteren Leiste wird entschlackt – der Radio-Tab fällt weg. Bei Free-Accounts wird der Premium-Account mit einem eigenen Menü-Eintrag noch stärker beworben. Auch wurde die Schriftgröße erhöht und das Desing wirkt im allgemeinen etwas Bolder als das alte. Die Cover-Ansicht wurde ebenfalls überarbeitet und entspricht nun dem Design, welches angezeigt wird wenn man seine Zeitkapsel hört.

Wie es scheint ist das Desing bereits seit Dezember 2017 in einem A/B-Test und soll wohl bald an alle ausgeliefert werden.

Was haltet ihr von dem neuen Design und welchen Musikstreamingdienst nutzt ihr, wo ja jetzt Groove Music eingestellt worden ist?


Quelle: Reddit via iphone-ticker.de

Vorheriger Artikel

Microsoft To-Do erhält ein Update auf Android mit Hashtags und mehr

Nächster Artikel

Shadow of the Tomb Raider für September angekündigt

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
Tomás Freressektor500KeyserSozegastreflectingsphere Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
MSFan
Mitglied

Dezzer 😊 seit gestern ist auch die Xbox App online 👍

chris0cross
Mitglied

Am liebsten würde ich wieder Deezer nutzen, hab aber ein Jahr Spotify-Abo in der Family. Nur ist die WP-App der blanke Horror.
Gab es nicht mal jemanden, der eine UWP-App zusammenzimmern wollte? Oder hat er auch schon das Weite gesucht?

reflectingsphere
Mitglied

Ich kaufe Musik.

gast
Mitglied

Ich lade sie mir via Exteactor aus Youtube-Videos oder nutze meine „Mehr o2“-Vorteile. Wenn es wirklich Sammlungswürdig ist, kommt die CD.

KeyserSoze
Mitglied

Ich finde das App-Design an sich überhaupt nicht schön,
altbacken trifft am ehesten als Beschreibung zu,
die App-Struktur geht in Ordnung, besser müsste der „Künstler“ Bereich sein,
hier sind alle Alben als Titel hintereinander aufgereiht = unübersichtlich!
Ein komplettes Neues Design wäre angebracht, mal was frisches, so wie bei Apple : )
Apple unter Android ist Super, habe aber auch ein Family Account bei Spotify,
mal sehen, vieleicht göne ich mir mal wieder ein Apple Music Abo : )

sektor500
Mitglied

Ich vermisse die Spy-Funktion. Hab deshalb Spotify wieder gelöscht….