News

Qualcomm präsentiert neue Snapdragon-Modelle & Gigabit-LTE-Modem

qualcomm_snapdragon_serie

Nach der Präsentation des neuen Flaggschiff-Prozessors Snapdragon 820 im November 2015, stellte Qualcomm nun auch neue Modelle für die Mittel- und Einsteiger-Klasse der Öffentlichkeit vor.

Qualcomm Snapdragon 425

Die vier Kerne des Snapdragon 425 bringen es auf bis zu 1,4 GHz und als GPU wird der Adreno 308-Chip eingebaut sein. Das integrierte X6 LTE-Modem sorgt für eine Download-Geschwindigkeit von maximal 150 MBit/s. 16 Megapixel stellen die Obergrenze für die unterstützte Kamera-Auflösung dar.

Qualcomm Snapdragon 435

Der Nachfolger des Snapdragon 425 kommt mit acht A53-Kernen, welche bis zu 1,4 GHz leisten können. Die integrierte GPU (Adreno 505) soll eine bessere Grafik-Qualität gewährleisten. Als Modem kommt hier die X8-LTE-Version (bis zu 300 MBit/s Downstream) zum Einsatz und es wird Gigabit-WLAN unterstützt. Auch Quick Charge 3.0 ist mit an Bord und es werden Kamera-Auflösungen von bis zu 21 Megapixel unterstützt.

Qualcomm Snapdragon 625

Acht A53-Kerne mit bis zu 2 GHz Leistung. Dazu eine Adreno 506 GPU mit stark verbesserter Grafik. Der Energieverbrauch ist dabei um ganze 35 Prozent, im Vergleich zum Vorgänger (Snapdragon 617), gesunken. Zur Ausstattung gehört natürlich auch Quick Charge 3.0 und das neue X9 Modem. Er wird – genau wie das neue Premium-Modell Snapdragon 820 – mit einer Strukturbreite von 14 Nanometern gefertigt – die beiden neuen Vertreter der 400er-Reihe mit einer Breite von 28 Nanometern. Außerdem unterstützt werden nun Videoaufnahmen in 4K-Auflösung und Bilder mit einer Größe von bis zu 24 Megapixel und auf der Front 13 Megapixel.

Alle Modelle sind übrigens mit Bluetooth 4.1 (Low Energy) ausgestattet. Wer sich die genauen Spezifikationen genauer ansehen möchte, wird unter diesem Link fündig. 

Die neuen Prozessoren werden voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2016 den Markt erreichen.

Ebenfalls heute wurde übrigens auch das neue Qualcomm X16 LTE-Modem präsentiert – das erste marktreife, mobile Modem der Gigabyte-Klasse. Demzufolge sind Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s möglich.

Vorheriger Artikel

Xbox One: Vier weitere Spiele sind nun abwärtskompatibel

Nächster Artikel

Rudy Huyn kritisiert iOS-Apps aus der Microsoft Garage. Zurecht?

Der Autor

Torben

Torben

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Krueger Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Krueger
Mitglied

Kann jemand erklären, mit welchen Prozessoren in welchen Smartphones die neuen hier zu vergleichen sind?

Ich weiss ja seit kurzem, dass der 212er vergleichbar mit dem 400er ist.