Gerüchte&LeaksNewsSurface Phone

Project Andromeda: Setzt Microsoft auf einen magnetischen Verschluss?

Das sagenumwobene Surface Phone. Jahre lang haben die Nutzer darauf gewartet und nun wird es immer konkreter am Gerüchtehimmel. Nun ist ein Patent aufgetaucht, welches Microsoft vermutlich im Sommer 2016 bei der entsprechenden Patentbehörde eingereicht hat. In diesem Falle ist nun ein Patent an die Oberfläche gekommen, welches einen magnetischen Schließmechanismus eines Gerätes zeigt.

Das Problem mit Magneten in der Hosentasche ist allerdings, dass die Magnetstreifen von Kredit- und Debitkarten, Parkausweisen oder Mitgliedskarten anfällig für solch starke und dauerhafte Magnetfelder sind. Außerdem könnten Magnetfelder den Empfang von Mobilfunk und Wi-Fi beeinflussen. Microsoft hat sich einen Mechanismus überlegt, um diesem Problem Abhilfe zu verschaffen:

Der Magnet soll rotierend gelagert werden, sodass er nur in die richtige Position gedreht wird, wenn das Gerät bereits fast zugeklappt ist. Das soll im offenen Zustand ein zu hohes Magnetfeld verhindern, während er im geschlossenen Zustand fest genug hält, um das Gerät verschlossen zu halten.

Andererseits wird der Magnetstreifen zumindest bei Kredit- und Debitkarten hier in Europa kaum noch genutzt und in den USA immer weniger. Als Alternative wird auf den EMV-Chip gesetzt, welcher nicht von Magnetfeldern in dieser stärke beeinflusst wird.


Via MSPowerUser

Vorheriger Artikel

Surface Pro geht nicht an - So löst ihr das Problem

Nächster Artikel

[Xbox] Games with Gold für März angekündigt

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
10 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
nordlicht2112RadioCrackPmi79Toe the MoDjogisys Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
SpeckBrettl
Mitglied

Ich bin gespannt wie viele ihrer Patente in diesem Gerät schlussendlich “Platz finden”.

STP
Mitglied

Natürlich nur die, die Sinn machen. 😉 Während der Entwicklung wird einfach mal alles patentiert, was in den einzelnen Iterationen als Lösung möglich wäre.

Ebenso wurde gestern ein Patent veröffentlich, welches Andromeda als Detachable zeigt.
Wenn man jetzt etwas die Phantasie spielen lässt, könnte man ein modulares System auf den Markt bringen, wo man wählen kann ob man einen zweiten Bildschirm oder evtl. eine vollwertige Tastatur mit großem Akku andockt.

matcho782
Mitglied

Der preis ist dann eher interessant wenn die ersten laptops mit arm cpu schon 1000 € kosten

Leonard Klint
Admin

Das neue Samsung Galaxy wird auch soviel kosten und das iPhone X kostet 1200. Das sind keine wirklichen schocker mehr.

NLTL
Mitglied

Allerdings werden deren Smartphones über den Provider abgestottert. Da muss Andromeda erstmal hin. Sonst bleibt nur cash oder Kleinkredit. Ungeachtet dessen sinds und wären Preise im Surface pro Bereich eh eine Frechheit. Die kann man sich schöntrinken mit den CPU Preisen im unteren hundert €-Bereich. Aber wie begründet man das mit ARM SOC, die ja deutlich billiger sind.

hakan70
Mitglied

Schocker ist es nicht, aber teuer allemal.

gast
Mitglied

Und wenn es einen Klettverschluss hätte…

Das Konzept geht vorne und hinten nicht auf.

KKoni
Mitglied

Ob das Konzept aufgeht ist egal, solange das Gerät aufgeht…😅😂

Leonard Klint
Admin

Dann bräuchte es schon einen Reissverschluss 😉

Shyntaru
Mitglied

Wäre zumindest wieder schön Retro und mal was neues 🙂

jogisys
Mitglied

Ja was denn nun retro oder was Neues?

Shyntaru
Mitglied

Doppelhaushälfte 😉

Toe the MoD
Mitglied

Vintage😉

Rene
Mitglied

Hmm interessant

Shyntaru
Mitglied

Über kurz oder lang sollte eh eine flächendeckende Lösung her, wie zb Apples Wallet (Liebe Deutsche Bahn, bitte, bitte…..). Gerade was Eintritts karten und co angeht, ist es schlicht praktisch, jene in digitaler Form über sein Smartphone oder Watch zu nutzen.

Pmi79
Mitglied
RadioCrack
Mitglied

Ich bin mal gespannt und voller Vorfreude 😊

nordlicht2112
Mitglied

Und täglich grüßt das sagenumwobene Surface Phone in Form eines Patentes das keinen einzigen Hinweis darauf zeigt das dieses Patent einem Phone zugeschrieben wird.