AnwendungWindows 10

Opera Browser: Update bringt kostenlosen VPN-Dienst

Opera New Logo

Wer anstelle von Edge, Firefox oder Chrome auf Opera als Browser setzt, der darf sich über das neue Update freuen. Dieses bringt nämlich einen kostenlosen VPN-Dienst mit. 

Der Opera-Browser ist mittlerweile bei der Version 40 angekommen und bekommt eine ganze Reihe neuer Features spendiert. Die wohl wichtigste Neuerung ist ein eingebauter VPN-Dienst für das sichere surfen. Besonders in öffentlichen WLAN-Netzwerken oder bei länderspezifischen Einschränkungen (z.B. bei YouTube) ist dieser Dienst sehr praktisch und nützlich.

Der VPN-Dienst greift dabei auf einen von fünf Server-Standorten auf der ganzen Welt zu und bietet damit einen gewissen Schutz der Zurückverfolgung im Netz. Natürlich ist eine VPN-Verbindung kein endgültiger Schutz, aber hey, besser als nichts.

Wer den VPN-Dienst nutzen möchte, kann unter Einstellungen auf Privatsphäre und Sicherheit klicken und dort die VPN-Verbindung einschalten. Standardmässig ist sie deaktiviert. Die Nutzer können dabei wählen, ob sie einen der fünf Server selber auswählen wollen, oder ob der Browser das auswählen darf. Wenn der Browser die Verbindung wählen soll, sucht er sich die Verbindung mit der höchsten Geschwindigkeit und besten Serverkapazität aus.

Ebenfalls im Update enthalten sind neue akkuschonende Features, Verbesserungen mit Videos, RSS-Unterstützung und mehr. Herunterladen / Aktualisieren könnt Ihr den Browser über den folgenden Link:

Browser herunterladen


Via Windows Central

 

Vorheriger Artikel

Microsoft möchte Krebs in "5 bis 10 Jahren" seinen Schrecken nehmen

Nächster Artikel

WhatsApp kann Leute bald offiziell mit @ anschreiben

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
miplarsmtti23Erik BietzAndreasIndelicatocasimelina Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
casimelina
Mitglied

Welchen Browser ist fur das Surface 3 zu empfehlen? Der Edge Browser läuft auf dem Surface 3 mehr schlecht als recht. Reagiert manchmal sehr träge und ladet sehr lange manche Dinge.

AndreasIndelicato
Mitglied

Opera ist ziemlich geil muss ich sagen. Einziges Manko… Bing wird falsch angezeigt, bzw. Nicht richtig. Ansonsten wäre ich bei Opera geblieben. Bin im moment mit ner Mischung aus Edge und Chrome unterwegs.

smtti23
Mitglied

Wie wird bing den angezeigt? Ich nutze Opera mit bing und sehe keine probleme

miplar
Mitglied

Manchmal versetzt mit seitlichem weißen Rand, komplette Seite so verschoben, dass nur ca. 70% zu sehen sind, Suchfeld weg, …

Erik Bietz
Gast
Erik Bietz

Ich persönlich nutze Vivaldi, ist schnell und durch seine vielen Funktionen perfekt für mich 😀 Ist ja auch offiziell der Nachfolger von Opera, zumindest vom alten Opera-Team entwickelt…