MicrosoftNews

OneDrive Speicherkürzung: Microsoft informiert Kunden & bietet kostenloses Office 365 Personal an

OneDrive

Ende März meldete sich Microsoft mit einem Schreiben an all die Kunden, die von der Speicherkürzung bei OneDrive (statt 15GB nur noch 5GB kostenlos) betroffen sind. Heute folgt die nächste Meldung für alle, die von der Kürzung nicht betroffen sind.


Für alle, die von all dem nichts mitbekommen haben, nochmals kurz die Zusammenfassung. Microsoft hat beschlossen, den kostenlosen Speicher bei OneDrive zu kürzen. Statt 15 stehen neuerdings nur noch 5 GB kostenlos zur Verfügung. Das gilt für alle bestehenden Kunden und Neukunden von Microsoft. Wer von ihnen etwas dagegen machen wollte, konnte sich den bisher kostenlos zur Verfügung stehenden Speicher (15 GB OneDrive und ggf. die zusätzlichen 15 GB für eigene Aufnahmen) über einen entsprechenden Link bis Ende Januar sichern.

Office 365-Kunden hatten mehr Speicher zur Verfügung. Genauer gesagt war der Speicher für diese Kunden praktisch unbegrenzt. Doch auch hier setzte Microsoft den Rotstift an und kürzte den Speicher auf 1 TB runter. Business-Kunden werden von der Speicherkürzung übrigens verschont. Sie behalten den unbegrenzten Speicher. Und dann folgte Ende März eben die Ankündigung für all die, welche von der Speicherkürzung betroffen sind und nichts dagegen unternommen haben. Diejenigen, welche nicht betroffen sind, erhalten ab heute ebenfalls eine Nachricht.


In der Mitteilung wird aber nicht nur einfach davon gesprochen, dass man nicht von der Kürzung betroffen ist. Man erhält auch noch die Möglichkeit, ein kostenloses Office 365 Personal-Abo für ein Jahr zu erhalten. In diesem inbegriffen sind zudem 1 Terabyte kostenlosen OneDrive-Speicher:

OneDrive Info

Da der Link in den beiden Mails zu den beiden Accounts, für die ich diese Mail erhalten habe, nicht identisch ist, werde ich ihn an dieser Stelle nicht veröffentlichen. Er führt zur Bestellseite für das kostenlose Jahresabonnement von Office 365:

Office 365 Personal kostenlos 1 Jahr

Wer noch keine entsprechende Meldung von Microsoft erhalten hat, der sollte einfach abwarten. Die Nachricht wurde noch nicht an alle Accounts verschickt. So habe ich sie für mein Hauptkonto z.B. auch noch nicht erhalten.

Wer ohnehin auf der Suche nach einer Alternative zu OneDrive ist, dem kann ich unseren Beitrag vom vergangenen November empfehlen.

Vorheriger Artikel

Surface Book, Pro 4 und Pro 3 erhalten umfangreiche Updates

Nächster Artikel

99 Tage: Warum Microsoft die W10 Upgradefrist verlängern wird

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

30
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
17 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
Werner F.FranzzzMarkusLucasolegass Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sagittarier
Mitglied

Hab heute morgen die Mail erhalten. 15GB langen mir vorerst, da ich noch andere Clouds nutze.

testuser
Mitglied

Mmm… Ich habe bisher noch nie eine Mail von MS bekommen. Mein Speicher schrumpft am 14.07 von 30GB auf 5GB und ich konnte da nix machen… Bin schon am überlegen was ich ab dann mache

Salino24
Mitglied

Ich habe im Januar die Mail an Microsoft gesendet und müsste eigentlich 15GB nutzen können. Mir wird aber angezeigt 126GB von 130GB verfügbar. Was heißt DAS jetzt???

ZeroCola89
Mitglied

Deine Daten bleiben erhalten. Allerdings kannst du nichts neues hochladen, solange du wieder unter deinen normalen Speicher kommst.

TobyStgt
Mitglied

Bei mir kam die Mail schon gestern… Was mir aber unklar ist, wenn man die kostenlose Option fur ein Jahr wählt, ob man danach wieder seine 15+15 hat, oder ob man dann womöglich doch auf die 5GB runterfällt…

Scaver
Mitglied

Du wirst nach dem Abo das haben, was Du davor hattest. Sprich wenn Du nun nicht von der Speicherkürzung betroffen bist, dann hast Du 15, ansonsten 5 GB.

15+15 GB sowieso nicht, da die 15GB für den Foto Upload auf jeden Fall wegfallen.

Hannes
Gast
Hannes

Tja, und was ist nach dem Jahr?
Dann hat man ev. 100GB an Daten auf OneDrive liegen, Office Abo wird kostenpflichtig und eine Migration noch aufwändiger, da mehr Daten zu migrieren sind.
Wäte es denn nicht möglich gewesen, für Käufer eines 600€ teuren Lumia 900XL/950 ein wenig OneDrive Speicher kostenlos dazuzugeben statt diese zu kürzen?
Wenn man ein Android Gerät kauft (z.B. Samsung Galaxy Tab) sind dort nämlich 100 GB OneDrive Speicher für 3 Jahre lang kostenlos dabei.
…möge mir jemand vom MS Marketing diesen genialen Schachzug erklären, Geräte besser zu unterstüzten als die eigene Produktlinie.

testuser
Mitglied

Ne hatte mich nicht gg die Kürzung gewehrt. Hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht dieser App und hatte ja damals auch keine mail bekommen.. @hannes von völlig deiner Meinung. Ich werde mich dann wohl zu dem acc von dem neuen samsung meinst mutter verkrümmeln. Die braucht ja keine cloud

Tom
Gast
Tom

Danke für den Artikel!

Bei meinem OneDrive-Account steht unter „Ihre aktuellen Pläne“ 15 GB und unter „Ihr zusätzlicher Speicher“ weitere 15 GB für „eigene Aufnahmen“.
Auch habe ich mich für die Beibehaltung der 15 GB registriert. Heißt das, dass ich meine 30GB behalten werde?

Scaver
Mitglied

Ich wäre da nicht so sicher. Zwar berichten viele, dass man seine 30GB dadurch behalten würde, aber bei dem Link von MS standen nur die normalen 15GB und nicht die 15GB für die Kamera.
In anderen News ist auch zu lesen, dass MS mitteilt, dass die 15GB KAmera Bonus auf jeden Fall für alle wegfallen.
Mein Lumia 950 z.B. habe ich erst nach diesen Ankündigungen gekauft und für den Kamera Upload nie die 15GB bekommen.
Daher habe ich dann das Angebot 1 Jahr kostenlos 365 genutzt und habe nun meine 1 TB.

Cristian
Mitglied

Bekommt man eigentlich einen Office 365 Code, den man irgendwann benutzen kann, oder wird das Abonnent direkt auf das eigene Konto gutgeschrieben?

Scaver
Mitglied

Der Code ist in deinen Account schon integriert. Wenn Du mit einem entsprechenden Account Office dann kaufen willst, bekommst Du es für 0 Euro.
Du bekommst keinen Code, den Du weiter geben oder verkaufen kannst.

olegass
Mitglied

Habe auch das Gefühl, dass man danach von seinen 15/30 GB auf 5 zurückfällt, fies hin oder her … Vielleicht ist das ja der Zweck der Aktion

Scaver
Mitglied

Bezweifle ich. Das Abo ist eine Erweiterung und fällt diese weg, muss es wieder auf den vorherigen Stand zurück fallen. Wenn nicht, muss das von MS vorab(!) angegeben werden, sonst wäre es rechtswidrig!

Lucas
Gast
Lucas

Also mittlerweile habe ich diese ominöse Mail von Microsoft bekommen. Merkwürdigerweise wird mir aber gar kein „Office 365 Personal Abo“ angeboten und wenn ich es in den Einkaufswagen lege, dann will Microsoft die 69 Euro von mir…

Lucas
Gast
Lucas

Habe allerdings auch nur bisschen mehr als 2 GB auf OneDrive liegen. Fände es jetzt aber ein bisschen fies,wenn ich Office 365 Personal deswegen jetzt nicht bekomme….

Markus
Gast
Markus

Mir geht es ebenso, hab die Mail erhalten jedoch keinen Link für Office 365.

Franzzz
Gast
Franzzz

So, ich habe die Mail nun auch bekommen. Ausgangslage: Ich habe mir Anfang des Jahres die 15GB gesichert, habe ein 365er-Abo mit 1TB und noch die 15GB für Fotos. Da MS mir ja kein zweites 365er-Abo „verkaufen“ kann, habe ich verständlicherweise keinen Link für das erwähnte Angebot. Soweit so logisch. Aber warum dann diese Mail????? Deswegen???? Bei genauerem lesen der Mail (Text anbei) ist mir ein Sternchen aufgefallen. Da es außerhalb der Klammer steht, muss ich davon ausgehen, dass sich diese Fußnote auf den 15GB (sonst 5GB) großen kostenlosen Speicherplatz bezieht. Laut Fußnote (ebenfalls unten anbei) endet dieses Angebot am… Weiterlesen »

Franzzz
Gast
Franzzz

Sorry, das Datum lautet 31. Januar 2016 – ich hatte anfänglich Dezember gelesen und in aller Aufruhr sofort diesen Text verfasst.

Werner F.
Gast
Werner F.

Hallo zusammen,

ich hatte bis Ende Januar keine Mitteilung bekommen, dass ich der Reduzierung widersprechen kann. Nun kam am 6.5.16 von Microsoft die Mitteilung, dass der Speicher auf 5GB reduziert wird.
Tom schreibt weiter oben:
„Hast du den Link angeklickt und dich gegen die Speicherkürzung gewehrt?“

Welchen Link meinst du? Sämtliche Links aus der Mail vom 06.05. geben mir nicht die Möglichkeit, mich gegen die Kürzung zu wehren.