Gerüchte&Leaks

Nokia 8: Erstes Flaggschiff von HMD könnte am 31. Juli erscheinen

Am Wochenende habe ich mir bereits das Nokia 3 angeschaut und meine Eindrücke für euch niedergeschrieben. HMD, das finnische Unternehmen hinter den Nokias, macht dabei vieles richtig und bringt mit dem herausragenden Design der Nokias alte Lumia Gefühle zurück. Nun könnte ein neues Flaggschiff, das Nokia 8, bereits am 31. Juli das Licht der Welt erblicken.

[Test] Das neue Nokia 3 angeschaut: Lumia Feeling

Aus Nokia 9 wird Nokia 8

Zu einem Preis von unter €600 soll das mit einem Snapdragon 835 und 4GB RAM bestückte Nokia 8 hierzulande angeboten werden. 4 verschiedene Farben,  Blau, Steel, Blau/Gold, Kupfer/Gold, sollen für das Nokia 8 verfügbar sein. Die Seite Winfuture bringt auch den 31. Juli als Releasedatum ins Spiel; da es sich hierbei noch um Gerüchte handelt, sollten wir uns nicht allzu früh freuen.

Aus dem Bericht geht ebenfalls hervor, dass das Nokia 8 ursprünglich als Nokia 9 auf dem Markt kommen sollte. Wie die Seite Nokiapoweruser von internen Quellen erfahren haben will, soll das Nokia 9 als noch stärkeres Flaggschiff erscheinen.

Die kolportierten Spezifikationen des Nokia 9 lauten:

  • 5,5 Zoll QHD OLED Display
  • Snapdragon 835, Adreno 540
  • 22 MP Dual-Hauptkamera mit Carl-Zeiss-Objektiv
  • 6 GB RAM
  • 64 GB / 128 GB interner Speicher
  • 12 MP FFC
  • 3.800 mAh Akku
  • Qualcomm Quick Charge 4
  • Iris-Scanner
  • Fingerabdrucksensor
  • Nokia OZO (Soundverstärkung)
  • IP68
  • Android 7.1.2 Nougat

Das Nokia 9 ist es, das seit den Lumias, erstmals wieder eine Carl-Zeiss Kamera auf’s Smartphone bringen soll.

Angesichts des schon guten Eindrucks des Nokia 3 und des überwiegend aus Nokia Veteranen bestehenden Teams, freue ich mich schon sehr auf die Nokia Modelle 8 und 9.

Wäre das Nokia 8 für unter €600 für euch eine Option?


Quelle 1, 2

Vorheriger Artikel

Whatsapp testet neues Youtube Feature

Nächster Artikel

Folgende PCs verlieren nun schon Windows 10 Support

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

80
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
36 Comment threads
44 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
54 Comment authors
CryxLeonard KlintneueinsteigerLocalpixelmicado Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
edmondvonredmond
Mitglied

Nein, keine Option mit Android. Ob Nougat oder Erdbeertorte – es ist einfach nur Kitt. Schade um dads Gerät.

Sanangel
Mitglied

Mit Android ist es für mich auch nichts, schade drum 🙂

Webster
Mitglied

Hat von euch jemand schon erste Erfahrungen mit sailfish os gemacht? Hier sollen z.b. Die ganzen apps aus dem playstore laufen. Es handelt sich hier wohl um ein von nokia entwickeltes betriebssystem welches nicht weiter geführt wurde und von ehemaligen mitarbeitern weiterentwickelt wurde. Leider gibt es hierzu noch relativ wenig infos.

Cryx
Mitglied

Ja. Ich hab als Zweitgerät ein Jolla C. Prinzipiell ist das nach Windows 10 inzwischen mein liebstes System, hat aber noch diverse Macken. Play Store kann es aber nicht, sehr wohl aber Android Apps, die man per Amazon, Yandex Store oder Aptoide beziehen kann – oder per Sideload. Problem ist auch, dass es keine aktuelle Hardware gibt. Das Jolla C (eigentlich ja nur eine Jolla-Version des indischen Intex Aquafish) ist halt recht schwach, demnächst kommt Sailfish aber ja für das Sony Xperia X. Und ein Tablet gibt’s grad auf Indiegogo per Crowdfunding – im wesentlichen mit gleichen Specs wie das… Weiterlesen »

Webster
Mitglied

Danke dir für deine infos. Kann man sailfish nicht auch auf viele smartphones aufspielen ähnlich wie windows auf rechnet? Hat das schon jemand gemacht oder versucht? Was würdest Du sagen was sich unbedingt an sailfish verbessern muss? Bist du mit der appauswahl zufrieden? Ich kenn mich mit anderen stores gar nicht aus ( amazon, yandex und co).

Cryx
Mitglied

Es gibt Community Ports für andere Geräte, allerdings hab ich mich da bislang kaum mit befasst. Es gibt ebenso Möglichkeiten, die Google Play Services zu installieren. Und aufgrund des Sony Open Device Programms arbeitet Jolla gerade an einem offiziellen Port für diverse Sonys, zunächst halt Xperia X. Wenn Du mehr dazu wissen willst, dann schau unter jolla.com (Hauptseite), blog.jolla.com und together.jolla.com (Community). Apps geht so, prinzipiell habe ich für das meiste eine App. Problem ist nur, dass der einzig vernünftige Appstore halt Amazon ist, wo sich selbst von Microsoft nur wenig finden lässt (beispielsweise nämlich kein Office). OneDrive und DropBox… Weiterlesen »

Cryx
Mitglied

Wenngleich lange her hier noch ein Nachtrag: Ich habe mich nun mit den alternative Appstores unter Sailfish OS noch mal genauer befasst. Jolla betreibt unter der Aptoide-Platform einen eigenen Android-Store, in den sich auch so ziemlich alles nötige finden lässt. Die Apps unter Jolla-Sammlung sollten auch alle entsprechend clean sein (es gibt da ja diverse Meinungen über Aptoide, dass dem eben anders wäre – kommt aber auf den jeweiligen Sub-Store = Repository an). Fazit: Fast alles was ich brauche habe ich nun auf dem Jolla – mit Ausnahme der Dinge, die zwingend Google Play Services brauchen. In meinem „Test“ bin… Weiterlesen »

micado
Mitglied

klaro, aber was wenn mein L950DS seinen ‚Geist‘ aufgibt..? Aktuell funzt die Anzeige verpasster Anrufe nicht mehr… (seit Creators update).
Mit dem Alcatel kann ich mich nicht anfreunden. Andere Geräte sind nicht konkret angekündigt.
so what…. die Specs vom Nokia 9 hören sich gut an.
btw ein N8 gab es schon mal…

Tobias
Mitglied

Handy hört sich gut, aber das falsche OS drauf .. schade

6258Sebastian
Gast

Tolles Gerät wird es wohl ,aber Ich mag kein Android…

baki.mc44
Mitglied

Halb Monat muss man arbeiten für das aber dann kommt neue im paar Tage und für 600€ haben wir wieder alte Serien…wie bei Samsung 7 und paar tage später Samsung 8

Androvoid
Mitglied

Nachdem ich grundsätzlich auch für ein Top-Smartphone mit Windows nie viel mehr als 300,- auszugeben bereit war und bin, läge bei mir die Preisgrenze bei Androiden sogar eher unter 200,- !

arthuro
Gast

Klar doch, wo doch plötzlich bei einem neuen „flagship“ alle vorhandenen Phones sofort unbrauchbar werden…….
Ich bin sehr für exakte Informationen, auch hier.
Aber die Klimt’sche Hochgeschwindigkeits-Dampfplauderei mit ihrer an Unverbindlichkeit und Oberflächlichkeit schwer zu überbietenden „performance“ geht mir barbarisch auf den Sack, sorry.
Vielleicht sollte man hier einmal über ein paar neue „specs“ nachdenken.

defected85
Gast

Vielleicht solltest du auch einfach mal ein bisschen an die frische Luft gehen!?

compulink
Gast

Informationen… !? …immerhin reichen die Meldungen über NOKIA 3 und 8, 9, … (und die zukünftigen) dafür, hier jede Menge Klicks sowie ein volles Forum zu generieren… und ich weiß nun auch endlich, was ein „Flaggschiff“ ist. 😉 https://de.wikipedia.org/wiki/Flaggschiff
P.S. Der Test-Ballon mit Nokia-Android wird sowieso nur zeigen, dass Windows Phone doch die bessere Wahl war/ist.

hansra1
Mitglied

Nichts für unsere Familie, falsches OS

Localpixel
Mitglied

Sehr interessant, wird definitiv beobachtet.

Digger
Mitglied

Tja, da Windows Mobile tot ist definitiv. Auch wenn ich mich mit ziemlicher Sicherheit für nen Apfel entscheiden werde…

supermurmel
Mitglied

Ios und android nee danke 🐵

Shipious
Mitglied

„und bringt mit dem herausragenden Design der Nokias alte Lumia Gefühle zurück“. Was sollen das für Gefühle sein? Lumia ist gekoppelt mit Windows. So langsam muss man sich fragen, warum du deine Artikel hier veröffentlichst und nicht bei Android United.

Scaver
Mitglied

Hier ging es nur ums Design und da hst das OS keinerlei Einfluss darauf!

1520
Mitglied

Ich mag Nokia sehr, kann mich aber (noch nicht) mit Android anfreunden. In Kombination mit Sailfish OS würde ich es wagen.

Cryx
Mitglied

Allerdings, sofort!

FlensburgerPilz
Mitglied

Wird für mein Frauchen auf die „Merkliste“ gesetzt – ich bin mit dem iPhone 7 Plus für die nächsten 2 Jahre mehr als ausreichend bedient.

Ivo
Mitglied

Das kommt darauf an, Ob die update Versorgung wie angekündigt wirklich so gut und zeitnah erfolgt. Wenn „Nokia“ wirklich Wort hält und die monatlichen Sicherheitspatches von Google einspielt und die Geräte ggf. Auch noch auf Android 8 und 9 mitnimmt, dann wäre das für mich Definitiv eine Option. Mein 640 ist jetzt 2,5 Jahre in Gebrauch, wenn es kaputt gehen sollte habe ich ein Entscheidungsproblem. Welches System ich dann nehmen soll, Falls bis dahin nicht ein neues Gerät erscheint von Microsoft, mit dem ich auch telefonieren kann. Der umstrittene Vorteil von Win 10 Mobil ist Definitiv die regelmäßige Updateversorgung die… Weiterlesen »

crismo1893
Mitglied

Klasse Geräte, allerdings auch für mich das falsche OS!
Ich warte da lieber noch, da ich momentan nicht den Druck habe mein jetziges, funktionierendes Gerät zu tauschen.

remmy
Mitglied

Ich habe auch kein Zeitdruck. Solange das 950 noch funzt kein druck zu wechseln. Meiner Frau werde ich das Nokia 6 schenken. Bis jetzt machen die ja alle ne gute Figur. Hab ihr nen Trailer von Nokia.de gezeigt und das erste was Sie meinte war “ Sieht aus wie deine Lumias“ 😀 Naja, irgendwas gutes müssen Sie beibehalten. Wenn’s schon nicht das OS ist dann wenigstens das Design.

Rene
Mitglied

OMG das handy ist ja mal geil
Das werde ich mir mit viel Freude gönnen ich denke das wird der umstieg von Windows Phone auf Android Nokia ist klasse
Leider ist dort Android drauf mag das nicht so und kenn mich nicht mit der Versions Nummer so aus ist das ein gutes Android?

defected85
Gast

Android 7.1.2 ist die aktuellste Version.

netsmurf
Mitglied

Ich bin auf die Kamera gespannt. Wenn die in Schlagweite der Kamera des Lumia 950 kommt, werde ich das Kapitel Win 10 Mobile auch beenden. Mir fehlen inzwischen Apps bzw. die vorhandenen sind nicht auf dem Leistungsstand der Androiden und IOS. Und alles über den Browser möchte ich bzw. kann ich auch gar nicht machen. Nach Symbian werde ich dann mein zweite OS beerdigen. Beide waren gut, und ich hätte sie auch gerne behalten, aber der Markt nimmt auf Minderheiten nun einmal keine Rücksicht.. Ich bin kein Don Quixote und auch nicht der letzte Mohikaner. Beim Symbian habe ich mich… Weiterlesen »

fox77
Mitglied

Ja das geht mir inzwischen auch so! Ich hätte mir gestern beinah das Nokia 6 bestellt. Aber es dann sein gelassen. Ich warte dann doch auf das Nokia 8 (wahrscheinlich?). Mir ist Android immer ein Dorn im Auge gewesen, aber MS kommt ja leider nicht mehr in die Puschen in Bezug auf Mobile Devices. Nur immer blabla. Und zu dem Artikel: Meint WU nicht das der hier etwas fehlplaziert ist und besser bei Android United veröffentlicht werden sollte. Das hier ist doch keine Nokia oder Android Seite!!!

Androvoid
Mitglied

Bei der Entscheidung zwischen einer handschmeichelnden App-Maschine und einem zumindest phabletgroßen Browserfenster fiele meine Wahl immer ohne Wenn und Aber auf Letzteres…

MSFan
Mitglied

Yeah ! Windows United sollte Nokia oder Foxcon United heißen.

hanno
Mitglied

Mein Lumia 950 mit Windows10 ist mir lieber als ein Nokia mit Android .Außerdem freue ich mich schon auf das nächste Phone von Microsoft und das ohne Mobile

Flo1982
Mitglied

Wäre gut als 2. Handy für mich, da ne gute Kamera am Handy schon wichtig ist.

Luckydevil3108
Mitglied

Mit dual OS…das wäre es 👌

skellert
Mitglied

Hmmm,die hardware liest sich gut,hmd besteht eh aus vielen ehemaligen nokia-mitarbeitern…also,technisch wohl ein sehr gutes gerät.aber warum das olle Android??? Kann man nicht irgendwie w10 draufbauen??? Sollte doch bestimmt machbar sein oder irre ich da???

miraraculi
Mitglied

Nur mit Windows, würde ich es kaufen

frank b.
Gast

Die setzen aber bestimmt nicht auf ein betriebssystem das selbst Microsoft angeschrieben hat und wo es noch keine neue strategie gibt.

droda
Mitglied

Bei den Specs komme sogar ich ins Grübeln, wenn jetzt die Kamera auch noch von Zeiss und besser als die der 950/XL ist…
Gibt’s auch OIS?

Scaver
Mitglied

Abgesehen von Android ist der fehlende Speicherkarten Support ein absolutes K.O. Kriterium!

Sagittarier
Mitglied

Nokia ist immer ein Option, egal mit welchem System. Sind für mich einfach die besten Handys am Markt. Solide, schnell, schönes handlichen Design. Mal schaun was es nach dem Mate 9 wird, ein Nokia?

YetAnotherFrank
Mitglied

Wenn Nokia 8/9 mit einem Snapdragon 835 kommen, kann man ja bestimmt später Windows 10 on ARM drauf installieren… 😁

Flying Dutchmen
Gast
Flying Dutchmen

Das ist tatsächlich ein Traum.
Würde es auch sofort kaufen, wenn man Windows 10 per Rom draufspielen könnte. Den Traum hatte ich damals schon beim Samsung Galaxy Note 10.1 (Auch wenn es da noch Windows 8.1 war und technisch unmöglich)
Beim PC habe ich auch (fast) freie OS Wahl. Wäre also nur konsequent

Shayliar
Mitglied

Da Android keine Option, mit Windows inside wäre es ein heißer Kandidat

mrtlbrnft
Mitglied

Entscheidend ist für mich u.a. ein Wechselaccu. Den vermisse ich bei allen Nokiageräten nach der Windows-Ära. Wie sieht es damit beim N8/9 aus?
Ansonsten hätte ich auch gern ein sich ständig weiterentwickelndes W10 auf einem neuen Nokia. Ob Andy (m)eine Entscheidung wird, werde ich erst dann sehen, wenn mein 830er seinen Geist aufgibt. Und das sieht momentan noch nicht danach aus ☺ .

Patrick76
Gast

Wer is Andy? 😅

zeitreiser
Mitglied

ANDROID Nee. NOKIA umgehend und sofort nur mit WP 10. Ansonsten sehe ich nur vorbei. Aber ich denke die bringen mal n Flaggschiff mit Windows Phone 10. Wann auch immer. Wir haben ja 👍 Zeit und unser 950XL tut es noch lange. ( hoffendlich ) Grüßle aus GT.

Jptech42
WU Team

Ich glaube weniger an ein Windows Phone. Nokia wird sich gedanken machen und darauf kommen, das es letzten Endes weniger profitabel ist.

Androvoid
Mitglied

Für Nokia ist in dieser wichtigen ersten Phase des versuchten Neustarts die Variante mit Android doch die einzig wirklich mögliche und vernünftige, weil kommerziell am ehesten aussichtsreiche und am wenigsten riskante… Eine erneute finanzielle Selbstmordaktion wird ihnen da jetzt sicher niemand mehr zumuten oder nahelegen wollen. Das muss man schon verstehen. Wenn dieser Probelauf erst einmal erfolgreich in Schwung gekommen ist, würde ich da auch spannende innovative Abstecher in diverse Nischen mittels Sailfish, Cyanogen, Windows- bzw. Dualboot-Geräten usw… erwarten und mir auch wünschen… Jedenfalls können jetzt bald all die netten Verkäufer und windowphoben Besserwisser in den Elektronik-Märkten und Provider-Shops den… Weiterlesen »

sektor500
Mitglied

Nokia mit Android – wer braucht das? Einzig und allein der Name zieht noch. Aber Androids gibt es schon genug – die haben es schon schwer wenn sie nicht gerade Samsung heißen. Also ein Selbstläufer wird das nicht.

RadioCrack
Mitglied

sieht toll aus, aber mit Android no way 🙁

matcho782
Mitglied

wenn es ein angepasstes stockrom ohne bloatware mit rootselbstbestimmung ist .. überlegenswert .. weil ewig hält mein 930 auch nicht ..und von ms erwarte ich ansich nichts mehr ..

Jakker
Mitglied

Ich werde es mir auf alle Fälle sehr genau ansehen. Mein Erfahrungen bisher mit Android sind nämlich durchaus positiv, auch wenn ich die Kacheloptik schon sehr vermisse. Aber manche Dinge in Android machen das Leben einfach leichter und das sind manchmal nur Kleinigkeiten, wie ein Wecker, der auch bei ausgeschalteten Handy funktioniert oder das automatischen Ein- und Abschalten des Gerätes oder ein abgeschaltetes Handy, dass auch beim Laden abgeschaltet bleibt. Von Apps die es nicht gibt oder in der Funktion deutlich eingeschränkt sind (z.B. Synology; die Windows-App DS-Photo kann kaum mehr als Photos zeigen, die Androidversion synchronisiert die Handy-Photos automatisch,… Weiterlesen »

ryu85
Mitglied

Ich bin auch sehr gespannt, sobald ich es mal in der Hand hatte, entscheide ich mich für oder gegen das Nokia 8. Was Android angeht, schließe ich mich dem Vorredner an…