News

New Kid on the BlockS – Die Modulare Smartwatch kommt, auch für Windows Phone! [Update]

Die Nachrichten zu neuen Smartwatches überschlagen sich die letzten Wochen förmlich. Eigentlich nicht verwunderlich, da diese neue Gerätegattung für viele das „Next Big Thing“ darstellt. Vor allem jetzt, da sich Smartphone- und Tabletverkäufe rückläufig entwickeln (der Markt ist in vielen Industrienationen gesättigt), brauchen die Hersteller wieder etwas neues, um den Kunden das Geld…pardon, den Drang nach Fortschritt zu befriedigen.

Erfreulicherweise soll das geniale Smartwatch Konzept „Blocks“ auch Windows Phone unterstützen. Das Betriebssystem soll eine open source Plattformen werden, die auf Samsung’s Tizen aufbaut, und mit WP ebenso zusammenarbeitet wie mit iOS und Android.

Smartwatch nach Baukastenprinzip

Das Spannende an Blocks, ist sein „Baukastenprinzip“.Vielleicht erinnert ihr euch noch an das modulare Smartphone Phonebloks, das im letzten Jahr für Furore gesorgt hat, und aktuell von Google im Projekt Ara in die Tat umgesetzt wird. Passend zum digitalen Trend der Saison haben sich die Entwickler gedacht: warum nicht eine Smartwatch zum zusammenstecken?

Aus verschiedenen Modulen und Display Typen könnt ihr euch so nach dem Lego-Prinzip genau die Smartwatch zusammenstellen, die man gerade braucht. Du gehst ins Fitness-Studio? Dann willst du vielleicht das Kamera-Modul durch einen Herzschlagsensor austauschen. Länger unterwegs? Einfach einen zusätzlichen Akku-Block dran – und das GPS-Modul nicht vergessen. Das Armband trifft nicht deinen Geschmack? Kein problem, auch das kann man wechseln. Das Promovideo veranschaulicht diese Flexibilität gut.

Die systemagnostische Smartwatch sieht meiner Meinung nach echt gelungen aus. Sie ist ab heute schon auf der offiziellen Seite des Herstellers, vorbestellbar. Bald startet die große crowdunding Phase. Ende 2015 soll die Blocks Smartwatch dann Realität werden.

Update: wir wollten es ganz genau wissen und haben bei den Entwicklern von Block bezüglich WP-Support nachgefragt. Soeben kam diese freundliche Antwort:

Hi Königsstein,

We aim to make it compatible with windows phone as we don’t want Blocks to be limited to the smartphone OS. However, we can‘ confirm at this moment.

Thanks for your interest
The Blocks Team

Also: die Entwickler wollen die Blocks nicht auf irgendein bestimmtes OS beschränken – was wir sehr begrüßen – und arbeiten daran, sie auch mit Windows Phone kompatibel zu machen – was wir noch mehr begrüßen. Definitiv bestätigen können sie den Windows Phone Support allerdings noch nicht.

Wir werden das spannende Projekt weiter verfolgen und halten euch auf dem Laufenden!

Vorheriger Artikel

Windows Phone Red Stripe Deals der KW 42-43

Nächster Artikel

Lumia Storyteller-App: Update und Review

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
FGH Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
FGH
Gast

Wow! Das erste Smartwatch-Konzept, dem ich wirklich etwas abgewinnen kann. Bin dabei – vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber irgendwann ♩♪♫♬