AnwendungAppsNewsWindows Phone

MSN Gesundheit & Fitness: „Wir sind umgezogen“

MSN_Health_Banner

Seit Ende Oktober / Anfang November sind einige MSN-Apps nicht mehr im Store vorhanden. So wurden „MSN Kochen & Genuss“ und „MSN Reisen“ bereits am 28. September entfernt, die App „MSN Gesundheit & Fitness“ blieb noch bis zum 1. November erhalten.

Ich ging davon aus, dass die App danach einfach nicht mehr funktioniert. Doch dann meldete sie sich gestern bei mir, als ich das Minimalziel von 5’000 Schritten absolvierte:

MSN Schrittzähler

Als ich die App öffnete, kam ich dann aber nicht weiter, als bis zur neuen Startseite:

MSN Gesundheit umgezogen

Die App, bzw. den Schrittzähler funktioniert also eigentlich noch, man kommt einfach nicht mehr direkt an die Daten und kann nichts mehr einstellen. Auf meinem Lumia 535 mit WP 8.1 funktioniert sie zurzeit noch ganz normal ohne „Wir sind umgezogen“-Meldung.

App trotzdem öffnen
Es gibt aber noch einen Trick, wie man die App weiterhin ganz normal verwenden kann. Ihr dürft die App nicht normal starten, sondern müsst auf den Text im Action-Center tippen, sobald die Meldung „Herzlichen Glückwunsch….“ erscheint. So sollte sich die App öffnen. Bevor Ihr die App anschliessend wieder schliesst, müsst Ihr unten noch auf die Stecknadel drücken und schon habt ihr ein Tile auf dem Startscreen, mit welchem man die App wieder ganz normal starten kann.
Herzlichen Dank an 20magic und dancle für den Hinweis in den Kommentaren!


Nachfolgend haben wir nochmals die Alternativen für Euch zusammengetragen, welche die Nachfolge von MSN Gesundheit & Fitness antreten.

Microsoft Health

Microsoft Health – das ist mittlerweile nicht nur eine einfache App im Store die für das Band 1 und 2 benötigt wird, sondern auch die zentrale Anlaufstelle, wenn es um die Auswertung und Erfassung von Gesundheitsdaten geht.

Natürlich braucht Microsoft, bzw. das Band 2, eine App, um die aufgezeichneten Daten einlesen zu können. Mit dem Microsoft Band 1 wurde dafür die App „Microsoft Health“ ins Leben gerufen. Damals war die App nur auf Englisch verfügbar und zu Beginn ohne das Microsoft Band gar nicht zu gebrauchen. Das hat sich mittlerweile geändert.

Als Microsoft vor einigen Monaten angekündigt hatte, dass unter Anderem die App MSN Gesundheit & Fitness das Zeitliche segnen wird, wurde schon darüber spekuliert, ob deren Funktionen in die Microsoft Health-App integriert werden. Nun, Microsoft hat den Dienst stark erweitert und ist zahlreiche Partnerschaften eingegangen, damit man Microsoft Health als Zentrale für die Aufzeichnung von Gesundheitsdaten nutzen kann.

Anders, als gedacht, hat Microsoft die Funktionen von MSN Gesundheit und Fitness nicht in die App integriert, sondern setzt auf andere Anbieter, die in diesem Segment schon länger dabei sind(z.B. für die Aufzeichnung von sportlichen Aktivitäten, Ernährungstracker etc.). Von denen gibt es entsprechende Apps, die über eine Schnittstelle mit der Gesundheitsplattform von Microsoft kommunizieren.

Für Tablet, Notebook oder PC gibt’s die Health-App (aktuell) noch nicht. Um alle Daten einzusehen, muss man sich auf der entsprechenden Seite bei Microsoft einloggen:

http://bit.ly/1PpH208

Benutzerdefinierte Workouts:
Für den Fitnessanfänger nicht so wichtig, für Fortgeschrittene absolut essentiell. Mit dieser Funktion kann der User einen Mix aus voreingestellten Microsoft Workouts zusammenstellen. Dies deckt zwar noch nicht jede individuelle Übung ab, für die meisten Dinge findet man in Microsofts Datenbank aber mehrere gleichwertige Alternativen (Bsp. Kniebeuge statt Frogleap).

mshealth-customworkout

„Ranglisten“
Mein persönliches Highlight bei diesem Update. Mit dem Ranglistensystem, könnt ihr euch mit anderen Usern auf der Microsoft Health Plattform vergleichen, um noch mehr Ansporn zu bekommen. Der User kann entweder nach einzelnen Parametern filtern (BMI, Alter etc.) oder einfach „People like me“ drücken und geeignete Vergleichspersonen automatisch ermitteln lassen. Durch diesen Wettbewerb entsteht ein toller sozialer Aspekt, der die Microsoft Health Plattform auf ein neues Level hebt.

mshealth-comparisons_story

Die „Plug-Ins“

Microsoft hat die doch sehr umfangreiche App „MSN Gesundheit und Fitness“ nicht einfach gekillt, sondern ist, wie oben beschreiben, mit zahlreichen anderen Anbietern eine Partnerschaft eingegangen. Die entsprechenden Apps verfügen über eine Schnittstelle zu Microsoft Health. Nachfolgend nochmals kurz die Erklärungen zu den Apps.

RunKeeper
Schließe dich den mehr als 30 Millionen Menschen weltweit an, die mit RunKeeper ein aktives Leben führen. Halte deine Trainings nach, und hol dir die nötige Motivation, um deine Fitnessziele zu erreichen.

Ironie: Es gibt nicht einmal eine offizielle App von RunKeeper – dafür eine würdige Alternative:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

MyFitnessPal
MyFitnessPal ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, um die verbrauchten Kalorien zu überwachen.

Für Windows 10 Mobile wurde eine neue App erstellt. Während die alte App unter Windows Phone 8.1 bei mir praktisch gar nicht funktionierte, macht die neue App unter Windows 10 Mobile einen sehr soliden Eindruck und lässt sich gut verwenden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

HealthVault
Microsoft HealthVault ist ein vertrauenswürdiger Ort, an dem Menschen Gesundheitsinformationen online sammeln, speichern, verwenden und freigeben. Hier laufen alle Gesundheitsdaten der Microsoft Dienste zusammen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

MapMyFitness
MapMyFitness ist eine Anwendung zur Fitnessüberwachung, mit der du das integrierte GPS deines Mobilgeräts zur Überwachung aller Ihrer Fitnessaktivitäten verwenden kannst. Zeichne die Details deines Trainings in einer interaktiven Karte auf, einschließlich Dauer, Strecke, Tempo, Geschwindigkeit, Höhe, verbrannten Kalorien und Route. Speichere die Daten deiner Trainings mühelos ab und lade sie ebenso einfach zu MapMyFitness.com hoch. Dort können die Trainingsdaten sowie einen umfassenden Trainingsverlauf angezeigt und analysiert werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

TaylorMade (myRoundPro)
Du kannst deine Golfrunde mit TaylorMade synchronisieren, um personalisierte Kurskarten aller deiner Schläge für jedes Loch zu erhalten. myRoundPro von TaylorMade analysiert dein Spiel im Detail, einschließlich klassischer Golfstatistiken wie Nähe zum Loch, gewonnene Schläge und mehr. All dies wurde entwickelt, um dir dabei zu helfen, dein Spiel anzupassen und zu verbessern.

Strava
Strava setzt das Potenzial einer globalen Community von Sportlern frei. Die innovativen mobilen Apps und die Website von Strava unterstützen und inspirieren Läufer und Fahrradfahrer auf ihrem Weg, von Erkundung und Abenteuer bis zu Training und Wettbewerb. Strava wurde von Sportlern für Sportler entwickelt und bringt Millionen Menschen weltweit durch den Sport zusammen, den sie lieben.

Auch von Strava habe ich keine offizielle App gefunden. Hier eine von einem Drittanbieter:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Andere Verbindungen

Die App Microsoft Health lässt sich auch mit anderen Diensten verbinden. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto mit einem Dienst verbunden haben, der oben nicht aufgelistet ist, können Sie Ihre Kontoberechtigungen, einschließlich der Trennung der Verbindung, auf der Microsoft-Konto-Website verwalten.

Microsoft Health
Natürlich darf in unserer Aufzählung auch Microsoft Health als App nicht fehlen:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Möchtest du auch Teil von WindowsUnited werden? Dann schau dir doch einfach mal unsere Stellenausschreibung an. Wir freuen uns von dir zu lesen…
Vorheriger Artikel

Windows Camera-App erlaubt nun Aufnahme von Slow Motion Videos mit bestimmten Modellen

Nächster Artikel

Neues aus der Garage: Social Share verbindet PowerPoint mit Facebook & Twitter

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
dancle20magicSascha_1974BenskiTom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hannes
Gast

Hi, ich hoffe, das wird nicht zu sehr als „Werbung“ verstanden (falls doch, bitte den Beitrag löschen). Meine App ‚Daily Activities‘ kann auch Schritte zählen (Gehen, Laufen) und diese am Live Tile anzeigen (https://www.microsoft.com/en-US/store/Apps/Daily-Activities/9WZDNCRDKH7P). Zusätzlich noch Aktivitäten, besuchte Orte auf einer Karte u.a. Weiters ist eine Synchronisation über OneDrive mit der Universal App (am PC) möglich => So kann man am PC die am Phone „gesammelten“ Schritte sehen. Im Gegensatz zur MS App sind auch alle Daten zugreifbar und man kann mit diesen wenn gewünscht eigenen Auswertungen durchführen. Fall jemand Interesse hat und seine Daten von der eingestellten „Gesundheit und… Weiterlesen »

Sascha_1974
Mitglied

Das ist die App meiner Wahl geworden! Ich bin wirklich sehr zufrieden und kann diese App absolut weiterempfehlen.

Benski
Gast
Benski

Zitat:
Auf meinem Lumia 535 mit WP 8.1 funktioniert sie zurzeit noch ganz normal ohne „Wir sind umgezogen“-Meldung.

Echt? Auf meinem 930 mit WP8.1 hat die App pünktlich zum ersten 01.11 ihren Dienst eingestellt…
Was ja so gesehen nicht das Problem gewesen wäre, wenn mit der neuen Health App eine vernünftige Alternative geboten werden würde.

Ich schau mir jetzt die App von Hannes an, die klingt interessant.

20magic
Gast
20magic

Hallo, auf meinem 930er habe ich zumindest noch Zugriff auf den Schrittzähler (wer weiß wie lange noch ?). Man darf die App nicht über die normale Tile starten, sondern über den Infotext (den das man ein Ziel erreicht hat), nun sollte sich die App öffnen. Vor dem Schließen noch unten auf die Stecknadel drücken und schon hat man eine Tile auf dem Startscreen über die man die App wieder jederzeit starten kann. Bei mir hat das super geklappt.

dancle
Gast
dancle

Ich habe mir den Schrittzähler von Gesundheit & Fitness auf die Startseite als Livekachel gelegt und seit dem nie wieder die App direkt geöffnet sondern nur noch den Schrittzähler, bis jetzt geht es.