NewsWindows 10

Microsoft verteilt wichtiges Intel-Microcode Update

Nachdem Anfang diesen Jahres die Meltdown- und Spectre-Sicherheitslücken für großes Aufregen gesorgt haben, werden nun die Patches zum beheben dieser Schwachstellen immer breiter ausgeteilt. Intel selbst hat letzte Woche für seine neueren Prozessor-Generationen (Skylake, Kaby Lake und Coffee Lake) Mikrocode-Updates zur Verfügung gestellt, die alle Lücken stopfen sollen. Dabei wird Microsoft das Update zunächst aber nur für Skylake-Basierende Systeme in seinen Update-Katalog aufnehmen. Nutzer mit einem solchen Prozessor werden über Windows-Update das Update „KB4090007“ abrufen können.

Microsoft selbst äußerte sich in einer Mitteilung auch nochmal zu diesem Thema:

The continued focus of our work with our AV partners and customers is to manage the risk of compatibility issues, especially those that result from AV software that makes unsupported calls into Windows kernel memory. Due to this potential risk, we require that AV software is up to date and compatible. We will continue to require that an AV compatibility check is made before delivering the latest Windows security updates via Windows Update until we have a sufficient level of AV software compatibility. We recommend users check with their AV provider on compatibility of their installed AV software products.

Dieses offizielle Statement von Microsoft weist noch darauf hin, dass man vor Installation des Updates sicherstellen soll, dass die Antiviren-Software auf dem neusten Stand ist. Wenn dies nicht der Fall ist, werden die neuesten Builds nicht geladen, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

Habt ihr schon den neuesten Fix installiert?

Via WindowsCentral

Vorheriger Artikel

Installation von Apps aus der Microsoft Store-App läuft in den Fehlercode 0x80073cf9

Nächster Artikel

Mutmaßliches Galaxy Note 9 taucht bei HTML5 Benchmark auf

Der Autor

Jptech42

Jptech42

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Scaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Scaver
Mitglied

Hm in vorherigen Artikeln auf diversen Seiten hieß es, dass diesmal das Update nicht über MS kommt, sondern nur über die OEMs/Mainboard Hersteller.

Naja, jeden Tag gibt es eine neue Wahrheit ^^