AppsMicrosoftNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Microsoft To-Do Beta erhält routinemäßige Erinnerungen

Microsoft To-Do wurde von Microsoft als Nachfolger der App Wunderlist ins Rennen geschickt, liegt jedoch bis heute in Sachen Funktionen hinter dem „Vorgänger“ zurück. Nun erhielt die Beta-Version der App mit den routinemäßigen Erinnerungen ein nützliches neues Feature.

Du hast noch was zu erledigen

Hinter dem Namen routinemäßige Erinnerungen verbirgt sich eine Funktion, welche gerade für Nutzer mit einer Vielzahl an Erinnerungen hilfreich sein könnte. Ihr könnt der App einen Zeitpunkt vorgeben, zu welchem ihr daran erinnert werdet, doch einmal eure To-Do Liste anzuschauen. Somit müsst ihr nicht mehr für jede Aufgabe eine einzelne Erinnerung erstellen, sondern könnt euch z.B. Mittags daran erinnern lassen, dass ihr noch etwas zu erledigen habt.

Die Funktion steht ab App-Version 1.34.7591 zur Verfügung und wird nach und nach für alle Systeme ausgerollt. Erst kürzlich hatte Microsoft das lange erwartete Feature der geteilten Listen ausgerollt. Damit können Nutzer nun auch mit Microsoft To-Do Listen mit anderen Personen teilen und gemeinsam daran arbeiten. Diese Funktion hatten sich viele Nutzer lange gewünscht. Die Meldung dazu findet ihr in folgendem Artikel:

 

Microsoft arbeitet weiterhin an Microsoft To-Do und für eine Vielzahl von Aufgaben ist die App bereits sehr gut geeignet. Dennoch fehlt z.B. noch eine Live-Tile oder die Möglichkeit, die App offline zu verwenden. Microsoft muss hier noch einige Funktionen nachliefern, bevor die Microsoft To-Do App Wunderlist komplett ersetzen kann. Die Beta-Version ist für jeden Nutzer der App offen, solltet ihr also Feedback zur App abgeben oder neue Funktionen zuerst testen wollen, könnt ihr euch ja einmal als Beta-Nutzer registrieren.

Danke an Olli für den Tipp!

 

Nutzt ihr die Microsoft To-Do App? Was haltet ihr von dieser neuen Funktion? Findet ihr sie nützlich oder doch eher überflüssig?

 

Wenn ihr die reguläre Version der Microsoft To-Do App einmal selbst ausprobieren wollt, findet ihr sie bei uns in der App-Box:

Microsoft To-Do
Microsoft To-Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Microsoft To-Do
Microsoft To-Do
Preis: Kostenlos

via stadt-bremerhaven.de

Vorheriger Artikel

Alle Spezifikationen des Nokia X5 bzw. 5.1 Plus aufgetaucht

Nächster Artikel

[Anleitung] Nokia Beta Labs: So bekommt ihr Android 9 (P) schon jetzt

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
iNyssakramAndreasIndelicatostevenskiesRoiDanton Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
RoiDanton
Mitglied

Ich benutze noch den Vorgänger da er bis jetzt das einzigste Tool ist welches mit WP, Android, iOS und Alexa zusammen arbeitet. Oder kann Alexa mittlerweile auch mit todo?

stevenskies
Mitglied

Ich nutze To so vor allem, weil es mit Outlook.com synchronisiert und reicht mir die aktuelle Funktionalität aus. Auf die Beta habe ich bislang verzichtet und denke nicht das ich sie in Zukunft verwenden werde. Die Funktion Routinemäßige Erinnerung finde ich aber ziemlich gut, da ich sehr gut darin meine Aufgaben zu verdrängen, wenn ich nicht daran erinnert werde… 😉

AndreasIndelicato
Mitglied

Ziemlich nützlich vorallem in Zusammenhang mit Cortana und Erinnerungen 😍 Hat man viel mehr freies Hirn!

kram
Mitglied

Offline-Nutzung scheint mittlerweile zu funktionieren.

iNyssa
Mitglied

Kein Interesse. Bisher.
Ich bin noch bei Wunderlist und werde das auch solange bleiben, bis die Feature annähernd an diese rankommen. Die geteilte Liste ist ja ein Witz. Kommentare, Fehlanzeige. Ich verstehe es nicht wirklich. Da haben die ein fixfertiges Programm und verhunzen es, in dem sie eine neue schreiben, die nicht mal ansatzweise an die Vorgängerversion rankommt.