Gerüchte&LeaksMicrosoft HoloLensNewsWindows Mixed Reality

Microsoft HoloLens 2: Preis, Release, Features

HoloLens 2: Preis, Release, Features

Die Kollegen von Windows Central wollen neue Informationen zur Microsoft HoloLens 2 erfahren haben. Demnach gibt es Hinweise auf neue Features und eine Einschätzung für den Release und Preis für die kommende MR-Brille aus Redmond.

Microsoft HoloLens 2: LTE und ARM-Prozessor

Die HoloLens 2 soll unabhängiger werden. So soll die künftige Version einen ARM-Prozessor und LTE besitzen. Die aktuelle HoloLens setzt auf einen Intel Atom und besitzt kein mobiles Internet.

Zudem soll die HoloLens 2 eine längere Akkulaufzeit und ein breiteres Sichtfeld bieten. Neben eine Holo-Recheneinheit (HPU), soll ein KI-Coprozessor verbaut sein, der den Einsatz von „Deep Neural Networks“ erlauben soll. Die HoloLens 2 wäre damit in der Lage Daten lokal zu analysieren, ohne Informationen über die Cloud abzurufen.

HoloLens 2: Software

Als Software soll Windows Core OS zum Einsatz kommen. Das ist recht klar, da Windows Core OS auf allen Windows 10 Plattformen Verwendung finden wird. Die Cshell soll ebenfalls Teil der HoloLens 2 Software sein – die gesamte Oberfläche wird sich also dynamisch auf verschiedene Darstellungsgrößen anpassen können. Wie genau das Ergebnis aussehen wird, lässt sich noch nicht sagen.

HoloLens 2: Preis & Release

Den Quellen von Windows Central zufolge, soll die HoloLens 2 noch in diesem Jahr angekündigt werden. Das Releasedatum kann dabei leicht ins Jahr 2019 fallen. Es handelt sich hierbei um kein Verbraucherprodukt, für die breite Masse ist das Releasedatum ohnehin egal. Unternehmen werden sich auch einige Monate länger gedulden, wenn das Ergebnis dafür stimmt. Der Preis dürfte in ähnlichen Regionen angesiedelt sein, wie die erste HoloLens (3000-5000 Euro).

Vorheriger Artikel

Microsoft Launcher: Version 4.7.5 geht live - Das ist neu

Nächster Artikel

[Lösung] Bildschirmauflösung unter Windows 10 ändern/anpassen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
Tillzorsuperuser123ahoiiiiiiiibackpflauneHannes L Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Blade VorteXx
Mitglied

Wenn das stimmt, dann würde man auch mit den Ankündigungen von Magic Leap gleichziehen. Mit dem Vorteil, dass in einer HoloLens 2 nicht nur die Entwicklererfahrung einer zweiten Version steckt, sondern auch die Auswertung der Nutzerszenarien der letzten Jahre tatsächlichen Einsatzes.

superuser123
Mitglied

„mit den Ankündigungen von Magic Leap gleichziehen“
Immer wieder interessant, wie über ungelegte Eier gesprochen wird. Die sollen erst mal liefern, dann kannst du Vergleiche ziehen!

ahoiiiiiiii
Mitglied

Ich glaube, das hat Blade VorteXx auch nicht anders gemeint. Und ich stimme euch beiden zu 100% zu. 😉

ich halt
Mitglied

Schön das es sie gibt, aber ist vollkommen irrelevant für fast alle.

matcho782
Mitglied

Also wenn die performance genauso gut wie bei laptops mit arm , würde ich sie mir für den kleinen obulus von 5000 € kaufen wollen .. Ironie aus

Hannes Lüer
Redakteur

Alte Win32 Programme machen auf ner HoloLens sowieso sicher keinen Spaß… Wozu sollte man die also unterstützen?

backpflaune
Mitglied

Das Ding wird ja wohl kaum schlechter laufen als die erste Version. Und die läuft gut.

Brystova
Gast
Brystova

So lange noch? Ich will nicht mehr warten! 🙁

backpflaune
Mitglied

Ich finde HoloLens sehr spannend. Mal schauen wenn zumindest das Konzept selbst für den Consumer preislich interessant wird und wie weit dann die Technik ist. Mixed Reality auf Smartphones und Laptops finde ich ja schon interessant und ich bin mir ziemlich sicher, dass auch das #kategoriedefinierendesGerät darauf setzen wird. Auch wenn da natürlich wieder der Consumer Fokus fehlt.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Von Telefonie steht nichts im Artikel. Kann die HoloLens 2 aber Telefonie? Bei der Ausstattung würde mich das nicht wundern, wenn’s auch damit eine Variante geben würde. Natürlich vielleicht nicht gerade die für den Chirurgen im OP… 😉

Tillzor
Gast
Tillzor

Natürlich kann man via Skype telefonieren dies konnte ja schon die erste Generation