MicrosoftNewsWindows 10

Project Westminster im Detail: Einblick in Hosted Web Apps

project_westminster

Microsoft treibt unermüdlich seine Überzeugungsarbeit bei den Entwicklern voran. Nun haben die Redmonder einen Blogbeitrag verfasst, der die Vorteile der sogenannten Hosted Web Apps (Project Westminster) erklärt.

Was sind Hosted Web Apps

Ein Problem, das Webseiten haben: Wenn der User sich nicht aktiv im Browser auf der Seite befindet, gibt es keinerlei Interaktionsmöglichkeiten. Hier setzt das Microsoft Hosted Web App Format an und stattet Online Inhalte wie Webseiten, mit verschiedenen App Features aus.

2_FoxNews
Angepinnte Webseiten können Live Tile Funktion haben

Die Seite kann an den Startscreens eures Smartphones oder Desktops angepinnt werden und, ähnlich einer App, die Schlagzeilen der Webseite auf einer Live-Kachel darstellen. Auch Push Nachrichten lassen sich durch Hosted Web Apps direkt ins Benachrichtigungs-Center des Nutzers versenden.

Diese Funktionen laufen nicht über Microsofts Server, sondern werden über den Host des Seitenbetreibers verteilt.

Eine eigenständige App bietet freilich sehr viel mehr Features als die Hosted Web Apps. Wenn ein Unternehmen aber keine Anwendung für Windows programmieren und pflegen möchte, sind Hosted Web Apps eine gute Alternative, um Windows Nutzern mehr als die Standard Browser-Kost zu verabreichen.

Das gesamte BLOGPOST ist auf englisch, bietet Entwicklern aber interessante Einblicke in die aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten von Hosted Web Apps.

 

Was sagt ihr zum Konzept der Hosted Web Apps?


Quelle

 

Vorheriger Artikel

Microsoft Telefon App hat Update erhalten

Nächster Artikel

Whatsapp Update bringt Video Kompression und mehr (Beta)

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Sanmobilphspe Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
phspe
Mitglied

Ich glaube hosted webapps sind der falsche Ansatz. Ich finde, dass sie eigentlich immer eine schlechte Nutzererfahrung bieten und meiner Meinung sind schlechte Apps eine noch größere Gefahr für das Ökosystem als wenige Apps.

Sanmobil
Mitglied

Ich finde es gut, aber es gehen nur gute webseiten. Schlechte Seiten, schlechte app. Hab mir auf diesen weg eine DHl app gebastelt, läuft super und sehe immer wo mein sendung ist. Und das auch noch in gewohnter Optik.