MicrosoftNewsWindows 10

Microsoft Edge: Skype funktioniert nun per Web-Browser

skype-video-calling-on-microsoft-edge1

Microsoft hat heute auf seinem offiziellen Blog die Skypefunktion für Microsoft Edge angekündigt. Skype wird ganz ohne Plugin im Browser funktionieren.

Testen könnt ihr das im Edge Browser selbst, indem ihr auf die Skype Web Seite geht. Benötigt wird Windows 10 Version 1511.

Microsoft hat schon den zukünftigen Support für andere Browser versprochen. Hierfür müssen aber noch Codecs angepasst werden (H.264 video codec).

Da die Funktion noch nicht vollends ausgereift ist, weist euch das Skype Team auf einige Besonderheiten hin:

  • Browser Version: Skype für Web funktioniert mit Microsoft Edge in der Windows 10 Version 10.0.10586 und darüber
  • Fehlende Features: Einige Features wie „Bilschirm teilen“, Festnetz- oder Mobilfunknummern anrufen, benötigen noch die Installation eines Plug-Ins.
  • Kompatibilität: Ihr könntet zur Installation eines Plug-Ins aufgefordert werden, wenn euer Gesprächspartner nicht über die aktuellste Version von Skype für Desktop oder Mobile verfügt

 

Probiert Skype für Web doch mal aus und erzählt uns wie ihr es findet!


Quelle

 

Vorheriger Artikel

Gewinnspiel: Mozo geht fremd und verlost 21 Cover zusammen mit StartUp Eve

Nächster Artikel

Surface Pro 4 und Surface Book: Treiberupdate senkt Akkuverbrauch

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: