ExclusivesMicrosoftNewsWindows 10

[Update] Microsoft bietet Windows Mobile Nutzern nicht existierendes Update an

Update vom 31.07.18

Die Meldung erscheint nun auch für PC Nutzer, welche sich noch auf einer alten Windows 10 Version befinden. Microsoft weist die Nutzer daraufhin, bis zum Supportende von Version 1703 am 9. Oktober zu updaten. Mit dem Store Banner möchte Microsoft die Nutzer noch besser erreichen und sie dazu bewegen, ihr System aktuell und sicher zu halten.

 

Originalmeldung vom 30.07.18

Die Arbeiten am nächsten großen Windows Update (Redstone 5) für den PC biegen langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Nun ist für Windows 10 Mobile Nutzer ein Hinweis zum Update auf eine „aktuelle“ Version aufgetaucht.

Store bietet exe.-Datei an

Die Lumia Geräte sind schon länger nicht mehr auf dem aktuellen Entwicklungsstand von Windows 10. Dieser Umstand scheint nun im Microsoft Store dazu geführt zu haben, dass ein Banner mit einem Update Hinweis erscheint. Dieser nennt den 9. Oktober als Finales-Datum um den „PC“ auf den aktuellen Stand zu bringen.

 

Folgt man diesem Banner, so wird man auf eine Webseite geleitet und soll dort eine exe.-Datei herunterladen. Da solche Dateien unter Mobile nicht ausführbar sind, ist diese ganze Sache natürlich nutzlos. Der 9 .Oktober markiert hierbei das Supportende von Version 1703.

Der Microsoft Store scheint hier das Lumia mit einem PC zu verwechseln und weist auf die veraltete Version hin. Das die neue Version unter Windows 10 Mobile nicht nutzbar ist, wird dabei nicht bemerkt. Da Windows 10 Mobile nicht mehr weiterentwickelt wird, werden solche Situationen wohl in Zukunft gehäuft vorkommen.

Was haltet ihr von dieser kuriosen Situation?


Vielen Dank an Chris für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Nokia 5.1 lässt sich zum 1.9. bei Media-Markt vorbestellen

Nächster Artikel

Preissenkung: Surface Laptop jetzt ab 699 Euro im Microsoft Store

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
tobias25Hirsch71Ngdatabrrrg.sys Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gast
Mitglied

Was ich davon halte? Es ist an Armseligkeit nicht zu überbieten.
Feature 2 wird doch schon offiziell als Version 1709 ausgegeben. Da fragt sich, was im MS Backend bei der Erkennung falsch läuft. Wozu hat man Feature 2 damals überhaupt die neue Versionierung verpasst, wenn nicht um solchen dummen Geschichten vorzubeugen? 🙄

backpflaune
Mitglied

MS müsste eigentlich nur den vollen PWA Support inklusive Installation direkt aus dem Browser bieten (vgl. siehe Android) und ich wäre durchaus zufrieden. Aber nein es gab ja einen radikalen Cut ohne ein letztes Geschenk.

gast
Mitglied

„Müsste“, haben Sie aber nicht getan und werden sie auch nicht tun. Den für eine Änderung an dem scheiß Edge, müsste man ja das OS wieder anfassen und größer Updaten. Wäre Edge eine PWA geworden, dann hätten wir heute solche Probleme erst gar nicht. Obgleich PWA wohl auch nichts mehr retten am desolaten Store. Es würde die Situation allerdings etwas entspannen für Mobilnutzer.

backpflaune
Mitglied

Edge als PWA? Ist das Satire auf den Fokus auf PWAs seitens Microsoft oder meinst du vielleicht UWP? Da hatte ich mal gehört, dass das nicht ginge weil Edge zu tief ins OS verankert sei und eben nicht nur dort wo es sichtbar ist als Browser.
Den Store würde das ja gar nicht betreffen. Bis da ne PWA erscheint, wenn überhaupt (Google Dienste) steht in den Sternen. Per manueller Installation wäre der Store in der Hinsicht obsolet.

ABCdefg
Gast
ABCdefg

„Was haltet ihr von dieser kuriosen Situation?“
Antwort: LOL! 😀

winstonsmith
Mitglied

Kenne sowas von Blackberry…

backpflaune
Mitglied

SURFACE PHONE!!

brrr
Mitglied

eventuell portable Programme🤔

1520
Mitglied

Gut, dass Euch gibt und ihr uns aufklärt 👍😜

winmoose
Mitglied

Eigentlich sind wir in der Familie noch immer mit den Lumias richtig zufrieden. Was Microsoft da fabriziert riecht nach Pfusch. Ein bisschen sollte Micrisoft aufpassen, dass der Ruf als Hardware-Hersteller nicht komplett ruiniert wird. Microsoft Lumia-Kunden sind dur treuen Microsoft-Fans. Ohne sie haben es sonst die Surface-Phones schwer.

myopinion
Gast
myopinion

Mir ist natürlich bewusst, dass es einfach ein technischer Fehler ist.
Aber trotzdem kann es einem schon so erscheinen, als ob Microsoft, selbst den letzten treuen Windows Mobile Kunden vergraulen will…

g.sys
Gast
g.sys

Ja, irgendwie wie ein Finger in der Wunde. Einfach „vergessen“ oder „übersehen“ worden zu sein.

Basti.830
Mitglied

Microsofts guter Ruf hat bei mir schon deutlich gelitten. Ich werde mir demnächst ein MacBook kaufen. Das hätte ich vor einem Jahr noch für unmöglich gehalten… Microsofts fehlenden Ernst mit Consumern sei Dank…

Hirsch71
Mitglied

Und was hat ein MacBook mit einer Alternative zu W10M, worum es bei dem angeblichem Update ja ging, zu tun? Wenn’s ein iPhone X wäre, würde ich nicht fragen… Dennoch gibt’s für mich aktuell keine Alternative zum 950 XL nebst Continuum, denn Sicherheit ist bestens gegeben u. alle wichtigen Funktionen für Produktivität incl. der dahingehenden Apps werden gepflegt…Ich warte, meine Technik hält mühelos noch durch… Grüße

kategoriedefinierter
Mitglied

Die Ursache für diese peinliche Aktion ist in der typisch amerikanischen Kurzfristdenke zu finden. Nur die aktuellen Entwicklungen zählen und sind den Mitarbeitern, egal auf welcher Ebene, bekannt. Ein an langem Arm noch mühsam durch ein paar Freaks am Leben gehaltenes System ist schlicht und einfach außer Sicht geraten. So einfach ist das. Und so rufschädigend.

keinuntertan
Mitglied

Das ist alles sehr einleuchtend. Am 09. Oktober 2018 wird das neueste Windows 10 Update an die Lumias ausgerollt. Sie erhalten die neueste Version über Windows 10 ARM. Echtes Windows 10 auf den Lumias. Hardware-Limitationen sind leistungsschwache Einsteiger-Geräte. Die sind vom Update ausgenommen. 😁👍

Lach, alles Quatsch …

eastclintwood
Mitglied

Was erwartet Ihr eigentlich von einer Nutella-Fabrik, die ihre Kunden mit nutellafüllten Glückskeksen beglückt? z.B. bunte Online-Comics wie die letzte Skype-Version? Oder Großprojekte wie das Fluent-Design für To-Do?

Sternwaerter
Mitglied

Sehr schade das Mobile so abgehängt wird. Das BS ist einfach nur Klasse. Schade schade…😞😔

Ngdata
Mitglied

Ja, wirklich schade. Ich will nicht zu Andropple ! 😫

tobias25
Mitglied

Microsoft will einfach nur die Fehler beseitigen…