News

Vorerst keine SMS am PC: Microsoft streicht Messaging Everywhere aus Windows 10 Anniversary Update

Anniversary-Update

Die aktuelle Windows 10 Insider Build 14376 bringt viele Verbesserungen und macht eindeutig klar, dass sich das Windows 10 Anniversary Update langsam aber sicher dem offiziellen Release nähert. In den offiziellen Release Notes von Microsoft war aber auch eine richtig miese Nachricht versteckt:

Das Messaging Everywhere Feature wurde mit der aktuellen Build entfernt und wird somit auch nicht Teil des Anniversary Updates. Mit der neuen Funktion war es möglich, auf dem Smartphone empfangene Textnachrichten in der Nachrichten-App am PC zu beantworten.

Laut Microsoft erhofft man sich, „eine noch bessere User-Erfahrung über die Skype-App bieten zu können“, weitere Infos dazu sollen „in den kommenden Monaten“ bekannt gegeben werden. Sprich: Das Messaging Everywhere Feature fliegt aus dem Windows 10 Anniversary Update, um irgendwann in Skype integriert zu werden. Über Cortana sollen SMS allerdings weiterhin am PC verfasst und beantwortet werden können.

Messaging Everywhere gehörte in der Insider Preview zu den beliebtesten Redstone-Features und war für mich ein wichtiger Baustein der „Hands Off“ Experience, die einen immer fließenderen Übergang vom Phone auf den PC ermöglichen soll. Entsprechend negativ sind die bisherigen Reaktionen auf Microsofts Entscheidung. Offenbar sehen die Redmonder hier eine Chance, ihren in der Vergangenheit oft vernachlässigten Skype Service zu pushen. Ob das im Sinne der User ist, scheint aber fraglich.


Quelle: Microsoft via WinBeta

 

Vorheriger Artikel

Offizielle Steam App ab sofort für Windows Phone und Windows 10 Mobile verfügbar

Nächster Artikel

Neuer Facebook Messenger jetzt offiziell für Windows 10 Mobile verfügbar

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

20
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
19 Comment authors
lachsackcompotiOli1917hedgejusIvo Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Der Didaktiker
Mitglied

War ja eh klar!

Firefly
Mitglied

Och neeee, das war einer DER Features, auf die ich gespannt gewartet habe… ?

spaten
Mitglied

Ich auch!

lachsack
Gast

Ja ich auch??

Southpole1978
Mitglied

Sehr schade. Auf diese Funktion hab ich mich beim Update eigentlich am meisten gefreut. Hoffentlich lässt Microsoft sich nun nicht zu lange damit Zeit.

spaten
Mitglied

Dito…

clausi
Mitglied

Yepp…auch für mich nicht nachvollziehbar…aber vermutlich braucht man sowas im „BusinessBereich“ nicht ?

Flomcpexe
Mitglied

Ich fands wenn ich ehrlich bin unnötig da ich nie sms schreibe wenn ich die ganze zeit sms schreiben würde dann wäre es eine prima sache aber an meiner Stelle brauche ich es nicht

Agamendon
Mitglied

Skype wird immer als Notlösung genommen, wenn es um Benachrichtigen geht. Ich vermisse eine klare Linie … Wann kommt eigentlich double take away für das L950? Auch schon länger angekündigt!!!

keuli
Mitglied

Die hätten besser mal den guten alten msn Messenger weiter entwickelt der war richtig gut seiner zeit ?

Tom
Redakteur
Robert
Mitglied

Hehe. Damals hieß es, hast du msn? Heute hast du Facebook. ?

Leo
Gast
Leo

Wenn es denn so wäre, ich sehe bei Skype überhaupt keine offensichtliche Veränderung. Fairerweise, ich spreche hier von der Skype App für Windows.

Scaver
Mitglied

Ganz ehrlich, wer nutzt schon noch SMS? Viel zu teuer und viel zu viele Einschränkungen und nur ein ganz kleiner Vorteil , welcher auch nur durch die Einschränkungen besteht… auf jeden Gerät 100% kompatibel. Egal wie alt oder neu das Gerät ist.

Happy WP Fan
Mitglied

Selbst dienstlich nutzen wir WhatsApp, auch andere Firmen die für uns tätig sind , sind wir größtenteils mit WhatsApp verbunden, weil es einfach , einfacher ist. Selten schreibe bzw. bekomme ich noch SMS, daher ist es für mich nebensächlich.

fhansche
Mitglied

Sie können das meinetwegen über Skype laufen lassen, solang sie Skype wieder in die Nachrichtenapp integrieren. So haben sie über Skype höhere Nutzerzahlen, Non-WP User können ja meinetwegen auf die separate Skype-App genötigt werden, aber ich empfinde es als sehr umständlich noch ne Messenger-App nutzen zu müssen.

Oli1917
Mitglied

Ja genau richtig

Ivo
Mitglied

Wie Dumm von MS! Da habe ich mich darauf gefreut. SMS, das nutzt doch irgendwie noch jeder, bzw wird bin allen Systemen unterstützt, aber Skype?

hedgejus
Mitglied

Wer die aktuelle Build installiert hat auf PC und Smartphone verfügt doch über die Funktionalität. Ich weiß nicht, was dieses Suchen nach dem Haar in der Suppe wieder soll?

ComPoti
Mitglied

Na klar, ein top Feature rauswerfen bevor der Ersatz überhaupt verfügbar ist. Und am Ende kommt es dann doch nicht. Das ist so typisch Microsoft… :-/