CommunityExclusivesWindows 10 MobileWindows Phone

Media Markt (Schweiz): „Wir verkaufen immer mehr Windows Phones“

Media Markt

Beginnen wir diesen Sonntag doch mal mit einer erfreulichen Meldung. Am gestrigen Samstag war ich in der Hauptstadt unterwegs. Gemeint ist aber nicht die Hauptstadt Berlin in Deutschland, sondern die um das „li“ gekürzte Hauptstadt Bern in der Schweiz. Dabei suchte ich auch den Media Markt auf und führte da ein interessantes Gespräch in der Smartphone-Abteilung.

Zuerst machte ich mich allerdings auf die Suche nach ausgestellten Lumias. Lange Zeit sah ich Geräte von Samsung, Huawei, Apple, LG, Sony und ein paar anderen, mir eher unbekannten Herstellern. Mit jedem Gerät, das ich von einem der Hersteller sah, wurde meine Hoffnung kleiner, noch ein Lumia zu sehen. Doch dann erkannte ich auf einmal den Microsoft-Schriftzug auf einem Smartphone. Daneben und darunter nochmals einige, die mit „Microsoft“ gekennzeichnet waren.

Lumias Media Markt

Das Lumia 650 wird aber nicht nur ausgestellt, es wird auch gleich zum Mitnehmen, direkt neben einem Android Smartphone von Switel, angeboten. Da merkt man dann auch, dass die Geräte von Apple oder Samsung einen anderen Stellenwert haben, als Geräte von Microsoft. Das ist aber meine persönliche Interpretation.

650 Media Markt

Folgende Geräte wurden ausgestellt:

  • Lumia 640, Windows Phone 8.1
  • Lumia 550, Windows 10 Mobile Build 10586.107
  • Lumia 650, Windows 10 Mobile Build 10586.218
  • Lumia 950, Windows 10 Mobile, Build 10586.218
  • Lumia 950 XL, Windows 10 Mobile, Build 10586.218

Besonders erfreulich ist hier der Umstand, dass die Mehrheit der Lumias bereits mit einer stabilen Windows 10 Mobile Build laufen. Soweit ich mich erinnere, wurden die Lumias 950 und 950 XL mit der Build 10586.00 ausgeliefert – einer Build, die mehr Probleme machte, als sie lösen konnte. Mein Lumia 950 XL Testgerät hatte mit dauernden Neustarts zu kämpfen und es war fast unmöglich, das Gerät damals mittels Insider-App auf eine neuere Build zu aktualisieren.

Für eine kurze Zeit spielte ich mit dem Gedanken, das ausgestellte Lumia 640 auf Windows 10 Mobile zu aktualisieren, denn ein WLAN war vorhanden und eingerichtet. Okay… ich hab es auch versucht. Aber das Gerät wurde ohne Account eingerichtet, sodass ich einen meiner Accounts hätte verwenden müssen. Das Herunterladen, Einrichten etc. mit anschliessendem Zurücksetzen, damit der Account wieder vom Gerät verschwindet, hätte dann wohl auch mehr als eine Stunde in Anspruch genommen. Also hab ichs dann gelassen…

Stattdessen suchte ich einen der Mitarbeiter aus der Smartphone-Abteilung auf und sprach ihn auf Windows Smartphones an. Meine erste Frage war, ob sie viele Windows Smartphones verkaufen, oder eher nicht. Ich hätte eigentlich mit einer Antwort in Richtung „nein, nicht wirklich“ oder „ein paar Wenige“ gerechnet. Denn als es vor ca. einem halben Jahr das Lumia 640 bei Interdiscount (ebenfalls ein Elektronikhändler in der Schweiz) zum Jubiläumspreis zu kaufen gab, meinte der Verkäufer auf eine solche Frage „praktisch keine“.

Die Antwort, die ich bekam, hat mich dann aber doch überrascht. Ich bekam ein „Ja, und es werden immer mehr“ zur Antwort. Mein erster Gedanke war: „Ah ja? Und das, obwohl gewisse Seiten wie Chip den Tod von Windows Phones fast schon im Wochentakt heraufbeschwören?“ Ich hakte natürlich nach und daraus wurde sowas, wie ein Interview:

Immer mehr Windows Phones? Welches der ausgestellten Geräte verkauft sich denn am besten?
Ganz klar das Lumia 550. Es ist ein sehr günstiges Einsteigergerät und ist für unter 100 Franken bei uns zu haben. Und Windows 10 kennen viele Leute auch schon vom Computer. Dadurch kommen sie schnell mit dem System klar. Aber auch die Lumias 950 und 950 XL laufen immer besser.

Die Lumias 950 und 950 XL? Was sind denn Eure Erfahrungen mit diesen Geräten?
Nun, es kommen immer wieder Leute, die von dem „Computer im Smartphone“ gehört haben (die Rede ist hier von Continuum). Das weckt bei vielen Kunden das Interesse und so erklären wir ihnen dann, wie das Ganze funktioniert. Es ist jetzt natürlich nicht so, dass wir die Geräte ständig nachbestellen müssen, weil sie so gut laufen, aber man merkt durchaus, dass das Interesse an den Geräten wächst.

Wie läuft denn der Verkauf des Lumia 650? Im Vergleich zu den anderen Geräten sieht es doch sehr edel aus.
Ja, in der Tat ist das ein sehr schönes Smartphone. Auch davon verkaufen wir einige Geräte, allerdings nicht so viele wie vom Lumia 550. Optisch kann es locker mit iPhones und Samsung-Geräten mithalten. Gegenüber z.B. den iPhones haben die Lumias ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Das grösste Problem sind halt nach wie vor viele fehlende Apps.

Naja, natürlich gibt es noch viele Apps, die für Windows nicht verfügbar sind, dafür gibts zu vielen dieser Apps auch eine App eines Drittanbieters.
Wir haben hier bei uns auch jemanden, der sich bestens mit Windows Phones auskennt. Er sieht das genauso. Die Anzahl vorhandener Apps hat aber mittlerweile auch deutlich zugenommen, wenn man das Angebot mit früheren Jahren vergleicht.

Prozentual gesehen. Wie viele verkaufte Smartphones sind Windows Phones? Ich nehme an, die meisten Geräte sind noch immer iPhones und Geräte von Samsung?
Das ist in der Tat so. Apple und Samsung dominieren den Smartphone-Verkauf bei uns, aber Windows Phones machen mittlerweile im Monat einen Anteil zwischen 5 und 10 Prozent aller verkauften Smartphones aus.

Zwischen 5 und 10 Prozent? Das ist ja sehr erfreulich und mehr, als der Marktanteil vermuten lassen könnte.
Ja. Das Interesse an Windows Phones ist definitiv vorhanden und wächst immer mehr. Es fehlen halt noch einige Features, die man der Konkurrenz schon lange kennt.

Zum Beispiel?
Bei Apple kann man z.B. eine Textdatei auf dem iPad beginnen und sofort auf dem Mac weiterschreiben (Stichwörter sind hier Continuity und Handoff-Feature). Das bringt für die Nutzer viele Vorteile, allerdings nur, wenn sie sich in das geschlossene Ökosystem begeben.

Solche Features werden bei Windows mit dem nächsten grossen Update im Sommer (Anniversary Update) auch kommen.
Das ist sehr begrüssenswert und definitiv ein Argument für Windows Phones mit Windows 10.

Natürlich habe ich ihn dann auch auf die Möglichkeit des Upgrades auf Windows 10 für das ausgestellte Lumia 640 angesprochen und ihn gefragt, ob sie dieses Gerät aktualisieren würden. Er fragte nach, ob das wie am PC funktioniert und ich habe ihm dann erklärt, dass er dafür die Upgrade Advisor-App herunterladen müsste, die dann nach dem Update auf Windows 10 sucht. Seine Antwort:

Das würde ich gerne tun, aber ich denke, das wäre kontraproduktiv, da man das Update aktiv suchen und dafür eine App installieren müsste. Das Update müsste automatisch auftauchen und installiert werden, möglichst so, dass die Leute nichts oder nicht viel tun müssen. Kommen sie nicht damit klar, ist das Gerät sehr schnell wieder bei uns. Du glaubst gar nicht, aus welchen Gründen bei uns Smartphones zurückgebracht werden.

Was war denn dein persönliches Highlight im Zusammenhang mit einem zurückgebrachten Smartphone?
Ein Kunde brachte uns ein Smartphone mit einer 20MP-Kamera (hab nachgefragt, war kein Windows Phone) zurück, weil seine Fotos unscharf waren. Es stellte sich jedoch heraus, dass er die Kamera während der Aufnahme nicht ruhig hielt und das Gerät voll funktionsfähig war.


Das war nur ein Auszug des gesamten Gesprächs, das ich mit dem Mitarbeiter von Media Markt führte. Für mich war es ein sehr interessantes Gespräch. Ich durfte feststellen, dass Windows Phones in der Schweiz (oder zumindest in der Hauptstadt) offenbar gut ankommen und das Interesse an den Geräten wächst. Natürlich ist das zu einem Teil auch dem freundlichen Verkaufspersonal bei Media Markt (in diesem Fall in Bern) zu verdanken, denn diese zeigen sich offen gegenüber dem Betriebssystem und den Geräten und nehmen sich auch die Zeit, den Leuten zu zeigen, wie das Ganze funktioniert.

Dass das nicht selbstverständlich ist, weiss ich einerseits aus eigener Erfahrung, andererseits aber auch seit ich für WindowsUnited schreibe und mir die Kommentare zu den Beiträgen und in unserem Community Channel auf Telegram durchlese. Denn in vielen Läden, u.A. auch in Media Märkten (oftmals in Deutschland), versuchen die Verkäufer den Kunden die Lumias auszureden und drehen ihnen stattdessen ein iPhone oder ein Samsung an, weil sie selber auch ein solches Gerät nutzen.

Mein traurigstes Highlight war vor einigen Monaten eine ca. 75 jährige Frau, die beim Schweizer Mobilfunkanbieter „Salt“ nach einem klassischen Handy fragte und ein iPhone 6s Plus mit 128 GB Speicher angedreht bekam. Provision für den Verkäufer lässt grüssen. Da konnte ich nur noch den Kopf schütteln.

Was sind Eure Erfahrungen mit Elektronik-Händlern oder Mobilfunkanbietern?

Vorheriger Artikel

Hacker-Leak: Datenklau offenbar in mehr als 98% der Fälle nur heisse Luft

Nächster Artikel

[MS-iOS] Neues Update für Office bringt Learnium und Egnyte Integration

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

78
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
50 Comment threads
28 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
55 Comment authors
clausinewbiker92ASOnlineRanzakarleMedia Markt Schweiz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
bremerjung85
Mitglied

Also bei meinem lumia 920 gab es im Saturn Bremer Innenstadt einen der den ich dusch zufall fand der es mir ohne mucken verkaufen wollte (wollte es damals selber testen), beim 930 war es mir zu blöd nach einigen versuchen und das internet hatte vorrang (amazon) beim 950XL war ea wieder zaghaft, aber durch meinen bruder(mitarbeiterrabatt) und der vorbestellerbonus (karte und kissen) musste es wieder amazon werden (620€ zum release), aber dee saturn hat inzwischen eine riesen windows fläche wo man neben Tablets, Laptops auch WP ausstellt und diese zusätzlich noch seperat gleich zu beginn! Sehr vorbildlich! Die bremer media… Weiterlesen »

Skittar
Mitglied

Direkt Gespräche habe ich in Elektronikläden noch nicht in Bezug auf Windows Phone / Mobile geführt. Aber wenn ich die Werbeprospekte, Plakate und Ausstellungsstücke hier (Raum Hannover, Deutschland) sehe, finde ich so gut wie nie Lumia-Geräte. Bestenfalls die günstigen Geräte der 500er Reihe. Auf der einen Seite verstehe ich ja, dass man lieber Smartphones verkauft, die laufen. Auf der anderen Seite wünsche ich mir aber gerade von einem Elektronikfachmarkt eine gewisse Neutralität. Denn wenn Oma Erna was von Windows Phone erfährt, dann eher aus der oft voreingenommen bis reißerischen Presse. Aber es ist schön zu hören, dass es scheinbar auch… Weiterlesen »

Ben.jgm
Mitglied

Muss dazu anmerken, dass ich letze woche im Saturn Hannover-City einen schönen großen Austellungstisch mit großem Plakat und allen aktuellen Windows Phones und den Surface Tablets gesehen hab. 😛

baine
Mitglied

Ich war mal im Media Markt in Stuttgart am Hbf. Da war mal ein Mitarbeiter, der war anscheinend nur für Lumia-Smartphones zuständig, zumindest hatte er den Schriftzug auf seinem T-Shirt stehen. Er war gerade mit einer Kundin im Gespräch, deshalb habe ich ihn nicht weiter angesprochen. Das ist aber mindestens 1-2 Jahre her, da waren es noch Nokias.

Der Didaktiker
Mitglied

@ Tom (Verfasser des Artikels): Für ein Update / Upgrade benötigt man keinen Account. Mit WLAN verbinden und nach Updates suchen. Oder meintest du den Umstand, dass man (im Fall des Lumia 640) vorher die Upgrade Advisor App herunterladen müsste. Zum Download von Apps benötigt man einen Account.

Ben.jgm
Mitglied

Antwort steckt in der Frage.

Baran
Mitglied

In “ meinem“ Saturn Moers ist die WM Welt auch gewachsen seit dem ich da bin. Das Lumia 540/640/640xl/550/650/950xl sind ausgestellt zu dem das Acer, mit welchem sogar Continuum vorgeführt werden kann.

Fenrir
Mitglied

Ich war einmal so deppert und habe versucht ein Windows Phone Nein Media Markt zu kaufen (Neuss/Deutschland) und mußte den Verkauf quasi anbetteln mir eins (htc 8x, habe ich das Ding geliebt) zu verkaufen. Kommentare wie „das ist doch zu nichts zu gebrauchen“ fielen dabei. Erst als ich ihn darauf ansprach ob sein Chef wüsste, dass in der Filiale rufschädigende Werbung gemacht würde durfte ich es gab mitnehmen. Und bei einer Bekannten lief es ähnlich bei einem Tablet welches ihren übergroßen und überpowerten Laptop ablösen sollte. Ich habe drei Jahre gebraucht ihr Windows zu erklären und dann…. Kriegt sie ein… Weiterlesen »

fox77
Mitglied

Das in dem MediaMarkt in Neuss, Deutschland kann ich nur bestätigen. Da ich auch in Neuss wohne. Für Windows Phones gibt es keine Ausstellungsfläche, sprich die Geräte sind einfach nicht präsent platziert. Und gekrönt wird das ganze noch von unfreundlichen und inkompetenten Mitarbeitern. So nach dem Motto hauptsache Android und iOS an den Mann/Frau bringen! Aber lobenswert in dieser Filiale ist der Microsoft Produkt Stand der Surface Geräte. Der ist auch präsent in der Computerabteilung platziert!

Wil.K
Mitglied

@Tom: Unterschätze die Alten nicht ?, meine Mutter ist am 02.05. langlebige 83 Jahre alt geworden und hat ein Iphone, mit dem sie durchaus umzugehen weiß. Zumindest WhatsApp beherrscht sie komplett und dementsprechend oft nutzt sie es. Das ist übrigens ihr erstes Smartphone.

TobyStgt
Mitglied

Fur Whatsapp brauch man auch unbedingt ein Gerät für 800 Euro, ja… ?

Sagittarier
Mitglied

Ich lass das lieber, sonst reg ich mich auf über diese Ignoranz, die einem hier bei der Frage nach Windows 10 Handys entgegenspringt.

thebvbdom
Mitglied

Im Saturn in Braunschweig haben sie sogar extra Microsoft Mitarbeiter, die den Kunden jegliche Details erklären können. Dort meckern sie mehr über Samsung, da sie sehr viele Rückläufer haben. Im Telekomshop wird einem aber komplett abgeraten von Windows Geräten.

carrabelloy
Mitglied

Ich weis was ich will und lasse mir nichts an drehen was ich nicht haben will. Ich wollte mein Lumia Windows Phone 950 XL. Wenn das Display nicht so Groß wäre hätte ich es nicht genommen. Ich hasse die keinen Displays. Ich hätte sonst nicht mein Lumia 1520 verkauft. Wenn ich nicht fast die selbe Größe an Display mit dem Lumia 950 XL bekommen hätte. Von daher muß man nochmal sagen sich das kaufen was man will und nicht jeden Mist andrehen lassen.

HP535
Mitglied

In meinen Media Markt sind das Lumia 950&950 XL ausgestellt sowie das Lumia 550&640,leider sehe ich immer das deren Sortiment voll ist und das von Samsung&Iphone halb leer ist

obelix
Mitglied

Ich war gestern in einem Handy Laden in Passau, will Menge Frau ein iPhone geholt hat. Ich selbst habe ein 950xl und sie hatte jetzt ein 550. Den Satz „bisher hatte ich ein Windows Phone“ konnte sie kaum aussprechen, da hast der Fuzzi sie gleich unterbrochen: „Ach, das taugt doch nix!“ Nur weil er selbst wahrscheinlich noch nie damit gearbeitet hat. Ich finde diese Aussage etwas zu pauschal, aber so sind die Verkäufer eben…

compulink
Gast

Haltet bitte den Mund falls Ihr Lumias ab 930 aufwärts nutzt und erzählt nicht ständig das diese Lumias zu 100% alles zersägen, sonst kommen die ganzen Samsung/Eierphone-Proleten die keinen Plan haben und schon geht die Hackerei los, wegen der größeren Marktanteile. Erzählt denen auch nicht, dass man so ein Ding komplett aufbohren und tieferlegen kann (z.B. 2.Desktop, der gut getarnt Kinderecke heißt… quasi ein SECUREMODE nur für Apps…mehr sage ich nicht), denn ich möchte nicht das die das kaufen, denn es ist ein SICHERHEITSFEATURE das die Lumias nur so wenig Leute nutzen. Also..pssst..einfach mal den Mund halten und genießen! ich… Weiterlesen »

Lukas950
Mitglied

Haha sehr gutes Statement 😀

Tschoni
Mitglied

Wie schön, ein Interview aus der Berner Markthalle! Freut mich, dass Windows Phones hier in Bern so beliebt sind!

oromet
Mitglied

Der Artikel liest sich,als sei er ausgedacht

Fuchur
Mitglied

Öhm und warum bitte? Hab bei uns im saturn ganz ähnliche Erfahrungen gemacht.

olarf
Mitglied

In unserem Saturn findet man sie schnell, der Fokus liegt aber auf den Einsteiger Modellen (640, 550). Ich denke mal der Schritt das Apple ab Montag iphones im Lidl anbietet spricht auch Bände.

Murasame
Mitglied

Danke für das ausführliche Interview. 🙂

FlensburgerPilz
Mitglied

Bei MM in Flensburg haben sie auch relativ viele Windows Phones, die stehen aber ganz hinten in der Ecke, versteckt unter der Treppe zwischen Huawei und No-Name Phones

Basti.830
Mitglied

Mir wurde mal ein S3 mini angeboten, größter Mist. Hab mir dann das 520 gegönnt. Bei Vertragsverlängerung konnte man mir bei md und der Hotline nur ein Nokia Tastenhandy anbieten ?. Beim md Stand im Saturn hab ich dann ohne Wiederspruch das Lumia 830 bekommen.

fredi830
Mitglied

Das S3 mini wurde mir letztes Jahr auch angeboten, als ich mein kaputtes Lumia 630 durch ein 830 ersetzen wollte. Der Media markt Mensch meinte, das ein Wp einfach unbrauchbar sei.

Basti.830
Mitglied

Das kann ich vom S3 mini sagen. Akku kaputt, Softwarefehler. Eingeschickt, nach 3! Wochen abgeholt, nur eine App gelöscht. Das Teil war unbrauchbar. Es ist teils immer an und dann aus gegangen (gesperrt), was zur Folge hatte, dass das Gerät locker 50 Grad hatte.

Lukas950
Mitglied

Ja meine Freundin hatte auch das S3 mini und ich kann das nur bestätigen! Akku totaler Mist! Sie wollte eigentlich auch nicht weg von Android habe ihr aber dann ein Lumia 630 gekauft. Nach 3 Tagen war sie schon relativ begeistert, nur die Menü führung machte ihr zu schaffen. Seit dem release vom Lumia 650 ist sie noch mehr begeistert, vorallem von Windows Mobile 10.

Hirsch71
Mitglied

Bin sehr erfreut, nach dem modernen Umbau unseres Vodafone-Shops in einem Einkaufszentrum im Herzen von Cottbus auch aktuelle Lumias bis zum 950 gleichberechtigt vorzufinden, auch wenn Apple & Samsung noch separat sind… Aber das ist ja ein Thema für Microsoft’s Marketing, welches halt Geld in die Hand nehmen müsste, auch den App-Entwicklern müsste man Anreize – besonders für Universal-Apps – schaffen, um die Lücke zu schließen! Aber stattdessen lässt man EDEKA ziehen, deren Argument zu geringe Nutzerzahlen sind! Es tut sich viel, rund um Microsoft, die Lumias u. W10M, aber leider auch negatives! Zufriedene Redstone-Insider-Grüße via 950 XL von Hirsch71… Weiterlesen »

Glettli
Mitglied

Merci für de Ufsteller, werde jetzt au bald vom Samsung Ativ S ufs 950 wechsle. Greets us Züri

AndreasIndelicato
Mitglied

Bei mir im Saturn Solingen hab ich letztens nach einem Windows Phone gefragt und zwar explizit. Mir wurde stattdessen ein Android oder ein iPhone angeboten! Ich fragte ob der mich verarschen will? Er so was wollen sie mit Windows Phone? Das ist tot und hat kaum Apps! Darauf hin hab ich den Chef ausrufen lassen. Kunde ist König… Auch geil Vor nem Jahr spendierte Microsoft persönlich diesem Saturn eine Werbetafel Wo dick Windows Phone drauf stand… Und was lag da stattdessen? Samsung und Huawei Handys und Tablets… Wenigstens sind die in der Computer Abteilung normal.. Da gibt es zum Glück… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Jop ich zb seit Anfang des Jahres. Hatte zuvor nur androiden. Hab’s mir beim MM gekauft, weil O2 es monatelang nicht her gebracht hat. Die haben mich völlig ungläubig angeschaut, als ich schnurstracks das Lumia 950 verlangt hab ? bin voll zufrieden. Bereue mittlerweile nur das ich nicht doch gleich das XL genommen hab..

Justeinfachme
Mitglied

In unserem Mediamarkt sind die Lumias direkt neben den iPhones. Das finde ich erfreulich 🙂

t_bro
Mitglied

Ja kommt immer darauf an wie viel die Aussteller bereit sind für Ausstellungsfläche zu zahlen 😉

Fuchur
Mitglied

Bei uns (Karlsruhe) im saturn und media markt gibt’s mittlerweile alle neueren win mobile und windows phones (im media markt auch das acer) und lustigerweise kam erst vor kurzem das 640 dazu… (fragt mich nicht ? ). Als ich vor weihnachten zum MM hin bin fürs 950xl wars ein wenig seltsam… Da hab ich mehrfach gefragt und ich konnte es auf direkte nachfrage „unterm tisch“ kaufen, aber ausgestellt war es nicht. Sie hatten keine sicherungen für usb-c haben sie gemeint. Der saturn aber schon. Als hätte im Saturn jemand vor der anlieferung mal ins datenblatt geguckt und welche mitbestellt und… Weiterlesen »

TobyStgt
Mitglied

Wenn man schon in nen Markt geht und nicht nur im Internet bestellt dann ist meine Erfahrung die, dass man nur dann ein richtig gutes Gefühl danach hat wenn einem der Verkäufer dort auch tolle Alternativen aufzeigen kann. Davon leben langfristig diese Markte, sonst brauch ich diese nicht. Das sollte man dort beherzigen. Bern scheint da auf dem richtigen Weg.

Mario0973
Mitglied

Im Rostocker Saturn lief gestern im Eingangsbereich Werbung fürs Lumia 950 xl und die aktuellen Phones lagen gleich am Anfang der langen Reihe mit Smartphones. War echt toll sowas zu sehen, und es fällt auf. Sogar die aktuellen Geräte 650 und 950 waren ausgestellt.

WinSchizo
Mitglied

Schönes Interview. Danke. Aber das mit den Drittanbieter Apps kann ich nicht mehr hören. Wird auch keiner vom Kauf überzeugen. „Also, die Ebay Kleinanzeigen App gibt es nicht aber eine Drittanbieter App, die ist wirklich gut, nur Anzeigen erstellen geht leider nicht“

sunshinerene1
Mitglied

In Deutschland dominieren bei media Markt und saturn meistens Iphone und Samsung. Wollte vor zwei jahren ein kabel für mein Htc (ja da war ich noch bei Android) und bekam zur antwort,“ haben sie nicht nur für IPhone und Samsung. Warum ich keins von den beiden hätte.“ Hab geantwortet, weil ich mich zum glück nicht von ihnen beraten lassen habe, sondern mich selbst berate. Andere fall: Älteres Ehepaar steht im media markt bei windows phones und schauen sich das 640er an. Frau meint, das ist sehr einfach zu bedienen und übersichtlich. Dann fragten sie einen verkäufer, der gleich samsung in… Weiterlesen »

Lars
Mitglied

Was für ein Kabel soll das gewesen sein, das am HTC läuft und am Samsung nicht!?

Ralf950
Mitglied

Geht doch!

Fuchur84
Gast

PS: Man man… total unhöflich von mir: Danke für den schönen Artikel aus der Realo-Welt Tom :).

Leonard Klint
Admin

In meinem media markt sind viele verkäufer windows mobile fans und sind sehr engagiert.

KusiL1520
Mitglied

Danke euch für das Interview (nicht ich war die Person die Interviewt wurde, aber beiläufig erwähnt wurde.) im Namen von dem Mediamarkt Markthalle Team und ich habe es mir erlaubt den Link an meinen Chef zu schicken ☺ der sicher erfreut ist.

Fuchur
Mitglied

+1 ?

Florian_L
Redakteur

Ich war bisher immer im Elektronikmarkt um CDs zu kaufen oder Zubehör und keine Handys. Aber in der Handyabteilung waren Windowsphones in der Regel immer gut vertreten, vor allem mit den günstigeren Modellen und vereinzelt auch die Flagschiffe.

Niclasdesign
Gast

Habe solche Fälle ebenfalls schon erlebt. Oft bei älteren Leuten. Der Verkäufer wollte das teuerste vom teureren andrehen. Zwei drei mal habe ich mir die Leute zur Seite genommen u. genauer nachgefragt, was sie denn nutzen wollen? Oftmals ist es so , dass diese Generation nur WhatsApp u. Email vom Smartphone senden wollen. Habe diesen dann zu günstigeren Geräten empfohlen und eine genaue Erklärung abgegeben. War mir am Ende egal ob sie nun ein 150€ Android nehmen oder meist doch das 640er. Hauptsache war es , dass diese Menschen nicht über den Tisch gezogen werden.

Thomas
Gast

Es ist doch klar, dass die meisten ElektronikMärkte mehr von den Handys ausstellen, die sie gut verkaufen können. Da ist sicherlich Microsofts MarketingAbteilung gefragt strategische Partnerschaften zu schließen. Beim Surface gibt es ja kaum Konkurrenz. Daher der Erfolg. Auf dem Smartphone Markt kämpfen derzeit zu viele und die Masse an Menschen interessiert sich halt nicht dafür, dass Android ein Schrott System ist. Hauptsache Apps und billig.

Hendrik
Gast
Hendrik

Bei MediaMarkt kaufe ich generell ungern ein. Ich schaue mir dort meistens nur Geräte an. Was die einem bei MM teilweise als Angebot verkaufen ist echt lächerlich. Meistens kaufe ich Elektronik bei Notebooksbilliger.de. Die haben eine sehr gute Beratung und im Store in Düsseldorf haben die zentral einen Stand nur mir Lumias. Da ist es eher umgedreht die Lumias findet man schnell und Smartphones anderer Hersteller befinden sich an einer anderen Stelle im Store.

Happy WP Fan
Mitglied

Ich kaufe da auch nicht unbedingt gerne ein , komme nach der Arbeit an einem großen Vorbei und da möchte ich doch noch unter dem Aspekt“Arbeitsplätze sichern“ da mit unterstützen . Bei den großen Online Versendern fahren nur Roboter zwischen den Hochregalen .

Fuchur
Mitglied

Ich seh es so: Werde ich gut beraten und freundlich behandelt bezahl ich auch mal nen paar euros mehr als im netz. Sonst kann ich mir irgendwann die sachen nirgendwo mehr real anschauen und das is es dann einfach wert. Rechne ich das gegen den preis im netz mit versandkosten und bezahl gebuehren (zB paypal und co) ist es meist gar nicht viel teurer wenn ueberhaupt. Und der hier beschriebene MM hoert sich doch gut an was das angeht :).

Hendrik
Gast
Hendrik

Natürlich trifft das nicht auf jeden Mediamarkt zu. Aber ich habe in einigen Märkten meine Erfahrungen gemacht (sowohl positive als auch negative). Wie ich aber auch geschrieben hatte, hat NB.de ja Stores in einigen Städten (primär ist das natürlich ein OnlineStore). Ich fahre da auch lieber persönlich hin wenn ich etwas abhole. Aber immer eine Stunde bis Düsseldorf zu fahren ist ein wenig zu viel.
Jeder macht halt andere Erfahrungen, das sieht man ja auch an anderen Kommentaren.

Happy WP Fan
Mitglied

In den Kölner Media Märkten sind die WP ganz am Ende , zuvor liegen die ramsch Geräte. Auch nicht nebeneinander, dazwischen liegt immer etwas anderes. Die Verkäufer beraten dazu auch fast gar nicht, denke mal das die sich damit nicht auskennen. So wird das mit dem Verkauf auch nichts , mit dieser Strategie. Die Krönung jedoch war , ein Microsoft Berater war vor Ort. Ich schaute mir gerade die Surface Reihe an , nach einem längeren Gespräch , fragte er mich warum ich von dem WP so angetan bin , er würde das Samsung besser finden. Hahaha .

casimelina
Mitglied

Bei uns im Media Markt sind kaum Geräte ausgestellt und die Verkäufer sagen bei Anfrage, ob man sich sicher ist, da Windows drauf ist und das Schrott ist. Schrecklich.

ll0815
Mitglied

Und warum verkaufen die WP dann überhaupt? wenn sie schon keine Ahnung davon haben, sollen sie doch die Finger davon lassen

forrest
Mitglied

Im Bielefelder MM läuft ab und zu jemand mit einem Lumia experte Shirt rum.