News

Lumia 850: Microsoft plant anscheinend doch Release!

Nokia-Lumia-830-concept

Die letzten Wochen waren voll von teils widersprüchlichen Informationen bezüglich neue Lumia Geräte. In der Diskussion um das verwendete Material der kommenden Flaggschiffe, konnte WindowsUnited etwas Licht in die Sache bringen.

Nachdem an einem Tag die technischen Daten des Lumia 550, 750 und 850 geleakt wurden, hieß es am nächsten Tag, die Produktion sei aufgrund Nadellas neuer Produktstrategie eingestampft worden Nun behauptet Daniel Rubino, Chefredakteur von Windowscentral, dass zumindest das Lumia 850 doch das Licht der Welt erblicken könnte.

Das Gerät mit dem Codenamen „Saana“ ist laut Rubinos Quellen noch ein Überbleibsel aus Nokias Entwicklung und befand sich schon seit einiger Zeit in Arbeit. Ein Launch sei aber vor Anfang nächsten Jahres unwahrscheinlich. In diesem Zusammenhand rätselt Windowscentral noch über folgende Bilder eines chinesischen Leakers:

Es handelt sich hier trotz extremer Ähnlichkeiten, nicht um ein Lumia 830 (kein Alurahmen). Daniel Rubino scheint zwar zu wissen, dass bei diesem Prototyp ein Snapdragon 810 Prozessor und ein 5.2 Zoll Full HD Bildschirm verbaut ist, geht aber nicht von einem Cityman/Talkman Prototyp aus. In Rücksprache mit unseren Quellen können wir allerdings ausschließen, dass es sich um das „Saana“ Modell handelt. Was es ist? Wir gehen von einem alten Prototyp aus, der so wohl gar nicht mehr kommen wird.

Hier ist meine Einschätzung was für einen Release des Lumia 850 spricht: Das Lumia 950 und 950 XL werden die nächsten Phones sein, die erscheinen werden. Sie sind teuer und das kommende „Surface“ Phone wird noch teurer werden. Das Lumia 640 ist momentan das Hauptsmartphone, das Businesskunden ans Herz gelegt wird. Ein ähnlich günstiger Refresh für Geschäftskunden scheint also nicht unwahrscheinlich.

 

Was denkt ihr? Wird Microsoft ein Lumia 850 veröffentlichen? Diskutiert mit uns in den Comments!


Quelle

Concept by PhoneDesigner

 

Vorheriger Artikel

Windows 10: ISO jetzt downloaden!

Nächster Artikel

Windows 10: Anstatt Media Center gibts nun eine DVD Player App

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
OlegassKönigssteinJanJensTom E. Gemcity Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bastian
Gast

Sehr verwirrend. Auch der Quellbeitrag macht es nicht besser. Ich befürchte mal, das MS mit dieser komplizierten Modellpolitik auch noch die letzten treuen Kunden verschreckt 🙁 Die öffentliche Aus-Erklärung für Windows Phones hat ja schon einiges dazu beigetragen.

Tom
Redakteur

Es gab keine „Aus-Erklärung“ – man wird nur nicht gefühlt alle drei Wochen ein neues Gerät rausbringen. Samsung ist das beste Beispiel dafür, dass zu viele Geräte nicht unbedingt von Vorteil sein müssen.

Jens
Gast
Jens

Seh ich ganz ähnlich, Apple bringt nur alle 2 Jahre ein neues iPhone und niemand beschwert sich. Im Gegenteil, der Hype wird immer größer und die Verkaufszahlen steigen bei jedem Release. Kaum geht Microsoft etwas auf die „Modellbremse“ spricht man schon von Aufgabe der Windows Mobile Sparte.

MfG Jens

Jan
Mitglied

Sorry, aber den Überblick, welche Phones jetzt (vielleicht) kommen oder eben doch (vielleicht) nicht, habe ich jetzt ganz verloren.
Kann mir da mal jemand Nachhilfe geben…

Ich würde nämlich schon gerne mal mein Lumia 735 durch etwas edleres und neues ersetzten. Kann mich aber noch in Geduld üben.

Königsstein
Admin

Die Situation ist z.Zt. tatsächlich sehr unübersichtlicht. Nach aktuellem Stand wird es wohl keinen unmittelbaren Nachfolger des Lumia 730/735 geben, also kein „Lumia 750“. Es gibt aber Hinweise auf eben dieses „Saana“ (Lumia 850?) sowie auf einen möglichen Lumia 640 Nachfolger. Als nächstes stehen aber wohl die Flaggschiffe 950/950 XL auf dem Programm.

Jan
Mitglied

Na dann hoffe ich mal auf die Flaggschiffe, resp. auf das 950er. Habe das 735er eigentlich mehr zum mal austesten gekauft, als das Nexus 5 zum dritten Mal ein zersplittertes Display hatte. Das 735er hat mich überzogen und ich bleibe bei Windows Phone.

Hoffentlich löst sich das durcheinander bald. Das verscheucht einem ja, nur schon wegen der Vielfalt der Modellen. Aber das ändern sie ja jetzt. Wenn mich jemand fragen würde, welches er kaufen soll, müsste ich sagen keine Ahnung.

Olegass
Gast
Olegass

Dieses Durcheinander kommt aber nicht nur von MS. Jeder bringt hier jeden Beitrag von Dingen von denen irgendjemand von jemandem mal was gehört hat.