AnleitungenWindows 10

[Lösung] Windows 10 Mail App druckt keine E-Mails

Falls ihr Nutzer der Windows 10 Mail App seid und es zu Problemen beim Ausdrucken von E-Mails kommt, haben wir in dieser Anleitung ein paar Lösungswege für euch zusammengetragen.

So löst ihr das Druckerproblem von Windows 10 Mail

Es gibt eine Reihe von Lösungsvorschlägen für dieses Problem.

Lösung 1: Deinstalliert die Windows 10 Mail App

Die Windows 10 Mail App lässt sich als Systemapp nicht so einfach deinstallieren wie andere Apps. Es ist jedoch über die PowerShell möglich.

  • Gebt Windows PowerShell in die Suchleiste ein.
  • Führt einen Rechtsklick auf den Eintrag aus und wählt „Als Administrator ausführen“ aus.
  • Gebt folgendes Kommando ein: Get-AppxPackage*windowscommunicationsapps* | Remove-AppxPackage
  • Drückt Enter.
  • Ladet euch die Windows 10 Mail App aus dem Windows Store herunter.

Lösung 2: Sucht nach Updates

In manchen Fällen, liegt dieses Problem an einer veralteten Version der App. Geht daher in den Windows Store und sucht nach neuen Updates für die Windows 10 Mail App.

Lösung 3: Repariert die Mail App

Sollte der Button zum Drucken ausgegraut sein, könnte dies durch eine beschädigte Datei ausgelöst sein. Um die Anwendung zu reparieren, geht wie folgt vor:

  • Klickt auf Start und geht zur Systemsteuerung.
  • Im Punkt Programme sucht den Eintrag Windows Live Essentials 2011 und klickt auf „Deinstallieren/Ändern“.
  • Wählt nun den Punkt „Alle Windows Live Programme reparieren“ aus und startet euren PC neu.

Lösung 4: Benutzt ein anderes Profil

Um das Problem zu lösen, könnnt ihr auch versuchen von einem anderen Nutzerkonto aus zu drucken. Um ein neues Konto anzulegen, geht wie folgt vor:

  • Geht in die Einstellungen.
  • Wählt Konten aus.
  • Klickt auf den Eintrag „Familie und andere Benutzer“.
  • Klickt auf „Diesem PC eine andere Person hinzufügen“.
  • Gebt einen Namen und ein Passwort ein. Euer neues Konto wird nun erstellt.
  • Klickt auf „Kontotyp ändern“ und wählt „lokal“ aus.
  • Startet euren PC neu.

Logt euch nun mit dem neuen Konto ein und versucht eine Mail zu drucken. Sollte dies funktionieren, liegt ein Problem mit eurem alten Konto vor. Um dies zu beheben, geht wie folgt vor.

  • Benutzt das neue Konto, um eurem alten Profil die Adminrechte zu entziehen.
  • Klickt auf Anwenden oder OK.
  • Gebt nun eurem alten Konto die Adminrechte zurück.
  • Wiederholt diesen Schritt.
  • Nun sollte das alte Konto wieder funktionieren.

Lösung 5: Aktualisiert eure Drucker-Treiber

  • Führt einen Rechtsklick auf Start aus und wählt den Geräte-Manager aus.
  • Sucht euren Drucker und führt einen Rechtsklick aus.
  • Klickt auf „Treiber aktualisieren“ und folgt den Anweisungen.
  • Schaut nach ob ihr nun erfolgreich drucken könnt.

Lösung 6: Benutzt Outlook.com

Um Outlook.com verwenden zu können, müsst ihr euer E-Mail-Konto verknüpfen. Geht wie folgt vor (gilt nicht für die Beta-Version):

Für Gmail:

  • Geht auf Outlook.com zu den Einstellungen.
  • Wählt Optionen.
  • Wählt den Punkt „Verbundene Konten“ aus.
  • Wählt unter dem Punkt „Verbundenes Konto hinzufügen“ Gmail aus.
  • Folgt den Anweisungen.

Für andere Anbieter:

  • Geht auf Outlook.com zu den Einstellungen.
  • Wählt Optionen.
  • Wählt den Punkt „Verbundene Konten“ aus.
  • Wählt unter dem Punkt „Verbundenes Konto hinzufügen“ den Punkt „Weitere E-Mail-Konten“ aus.
  • Folgt den Anweisungen.

 

Eine dieser Lösungen sollte das Problem lösen. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, muss eventuell der Wechsel zu einer anderen E-Mail-Anwendung in Betracht gezogen werden.

 

 

Hat euch diese Anleitung geholfen? Habt ihr Anregungen oder Kritik?

 

 

Vorheriger Artikel

Günstiges Surface? Das neue Voyo VBook gibt es heute zum Sonderpreis

Nächster Artikel

Vodafone Deutschland startet äußerst attraktiven Geheimtarif mit günstigem Datenvolumen

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
sanderszBugi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bugi
Mitglied

Meine Erfahrung:gar nicht so viel rum experimentieren,Feedback geben und das nächste Update abwarten!Irgendein Fehler beim Windows Update macht Microsoft immer und korrigiert es später

sandersz
Mitglied

Gehört nicht direkt hierher, aber ich kann aus „Edge“ heraus keine PDF Dateien drucken. Mit Opera usw. geht’s komischerweise. Gibt’s dazu vielleicht auch eine Lösung?