AnwendungApps

Kurzes Vergüngen: Garagen-Projekt „Cache“ wird eingestampft

Es war ein Projekt aus der Microsoft Garage. Ein ambitioniertes Projekt, welches nun wieder eingestampft wird: Cache.

Die Microsoft-App sollte dabei als eine Art systemübergreifende, digitale Sammelmappe, in der sich beispielsweise Screenshots, Links, kopierte Texte und so weiter und sofort (also alle Arten von Schriftstücken) speichern und übersichtlich organisieren lassen – und Cloud sei Dank von jeder erdenklichen Device, auf der OneClip installiert wurde, abrufen lassen, funktionieren.

Ursprünglich wurde das Projekt unter dem Namen „OneClip“ bekannt, verschwand dann aber wieder in der Versenkung, bevor ihm als „Cache“ neues Leben eingehaucht wurde. Doch nun wird auch hier der Stecker gezogen. Die Nutzer erhielten gestern Abend eine Mail, in welcher die Entwickler erklären, dass man aus dem Feedback der Nutzer erkannte, dass es eine Nachfrage an einem solchen Service gibt, man aber auch die Rückmeldungen erhalten habe, die Unzulänglichkeiten offen legten. Als Konsequenz daraus wird Cache nicht mehr als „eigenständiges Produkt“ weiterentwickelt und per Ende Februar vom Netz genommen.

Die Informationen rund um das Projekt kann man übrigens auf der hauseigenen Homepage nachlesen.

Vorheriger Artikel

Joe Belfiore zeigt bei neuer Arbeit sein ganzes Können

Nächster Artikel

WindowsUnited Android Beta erhält weiteres Update (enthält wichtigen Hinweis)

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
msicciNyssalorisobi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lorisobi
Mitglied

Als Ersatz empfehle ich die App „Copy Space“ die durch UWP auch auf dem Phone verfügbar ist und trotzdem Drag’nDrop unterstützt

iNyssa
Mitglied

Och kommt schon. Das ist echt ärgerlich.
‚Copy Space‘ ist kein echter Ersatz. Es kopiert automatisch die Zwischenablage, was ich nicht wollte. Ich verwende dafür ‚ActionNote‘, ist eine kleine, aber sehr feine, Notiz App, die auch Dateien, Image,…, neben normalen Text automatisch synchronisieren kann.

msicc
Redakteur

Oder ganz einfach MS OneNote nutzen. Das kann auch mehr oder weniger alles per Copy & Paste verarbeiten, wird via MS Account auch plattformübergreifend synchronisiert.