AppsNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Inoffizielle YouTube App „myTube“ mit großem Update

Viele von euch dürften die App myTube kennen. Diese Drittanbieter App für YouTube gehört wohl zu den am besten gepflegten UWP Apps im Store und ist immer eine der ersten Apps, in der neue Windows 10 Funktionen zuerst implementiert werden. Die App hat nun ein großes Update auf Version 3.3 erhalten, welches eine Reihe von neuen Features und Verbesserungen mit sich bringt.

myTube Version 3.3 – Das ist neu

  • myTube Rooms (beta) hinzugefügt, mit dem Sie Videos zusammen ansehen und mit Freunden chatten können.
  • Privater Modus zu den Einstellungen hinzugefügt, der verhindert, dass angeschaute Videos in den Verlauf oder die Zeitleiste aufgenommen werden.
  • Manuelle Sprachauswahl aktiviert
  • Kleine Änderungen an der Beleuchtung von Flächen und Tastenschablone
  • Feste Lesezeichen für Wiedergabelisten
  • Einige Zeichenketten, die nicht übersetzt wurden, wurden korrigiert.
  • Problem behoben, bei dem das Drücken der Eingabetaste im Beschreibungstextfeld auf der Upload-Seite keine neue Zeile erzeugte.
  • Behebt einen gelegentlichen Absturz, der auftreten konnte, wenn die Anwendung versucht, neue Videos in eine bereits entsorgte Liste zu laden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Geräte nicht im Menü für die Videofreigabe angezeigt wurden.
  • Reduzierter Speicherverbrauch des WebView-Players nach Beendigung der Nutzung
  • Es wurde die Anforderung entfernt, dass das entfernte System den Status „Verfügbar“ haben muss, bevor es auf es geworfen wird.
  • Wenn ein Neustart der App erforderlich ist und das Gerät keine Neustart-Anforderungen unterstützt, wird ein Toast angezeigt, mit dem die App nach dem Schließen neu gestartet werden kann.
  • Optimierter http-Servercode, der die Leistung von myTube-to-myTube Casting verbessert.
  • Versucht, mit myTube-to-myTube Casting zu casten, auch wenn der Start des Remote-Geräte-URI fehlschlägt, da der Start manchmal erfolgreich sein kann, aber trotzdem einen Fehler zurückgibt.
  • (Fall Creators Update) Wenn eine Einstellung geändert wird, die einen Neustart erfordert, wird die Anwendung tatsächlich neu gestartet, anstatt sie zu schließen.
  • (PC) Theatermodus hinzugefügt
  • (PC) Gesehene Videos werden der Windows-Timeline hinzugefügt.
  • (PC) Zoomen Sie die Animation auf die Miniaturbilder, wenn Sie mit der Maus darüber fahren.
  • (PC & Mobile) Playlist-Historie zur History-Seite hinzugefügt
  • (PC & Mobile) Individuelle Video-Kachelbelegung hinzugefügt
  • (PC & Mobile) Kleinformatvorlage für lebende Kacheln hinzugefügt
  • (PC & Mobile) „Up next“-Erfahrung am Ende der Videos hinzugefügt (wie auf der Xbox)
  • (PC & Mobile) Leicht modifiziertes Layout für Kontoabschnitt
  • (PC & Mobile) Fehler behoben, der dazu führte, dass die Überschrift der Kommentar-Sektion manchmal den Titel des Videos anstelle von „Kommentare“ enthielt.
  • (PC & Mobile) Problem behoben, bei dem die Textmarkierung im Suchfeld nicht sichtbar war.
  • (Xbox) Es wurde die Möglichkeit zugefügt, den TV-Modus zu verlassen und die PC-Benutzeroberfläche zu verwenden.
  • (Xbox) Aktivierte Freigabe-Schaltfläche in Videodetails
  • (Xbox) Rebuilt „Up next“ UI
  • (Xbox) Problem behoben, bei dem das Vorwärtsspringen mit LB/RB nicht zur richtigen Zeit in der WebView-Wiedergabe suchte, es sei denn, die Playersteuerung war sichtbar.
  • (Xbox) Es wurde ein UWP-Problem umgangen, bei dem der Cursor während der WebView-Wiedergabe erscheinen kann, wodurch die Playersteuerelemente immer sichtbar sind.
  • (Xbox) Unterstützung für Systemfokussierung hinzugefügt
  • (Xbox) Der direktionale Fokus ist weniger streng, so dass Elemente nicht übersprungen werden, wenn sie das aktuell fokussierte Element leicht überlappen.

Wie ihr sehen könnt, wurde eine Menge an der App gearbeitet. Ein besonderes Highlight ist vor allem das neue Room-Feature. Mit dessen Hilfe könnt ihr zusammen mit Freunden ein Video synchron schauen und währen dessen chatten. Ein weiteres Highlight ist die Integration in die Windows Timeline. Damit ist myTube eine der wenigen Apps, welche Gebrauch von dieser Windows 10 Funktion macht.

Wenn ihr die App noch nicht kennt, empfehlen wir euch dringend dies nachzuholen. Ihr findet die App in unserer Store-Box.

myTube!
myTube!
Entwickler: Ryken Studio
Preis: 0,99 €+

Wie findet ihr die neuen Funktionen?


via Windows Central

Vorheriger Artikel

Connect Netztest München: Telefónica holt fast zu Deutscher Telekom und Vodafone auf

Nächster Artikel

Huawei überholt Apple - HMD Global (Nokia) mit 782 % Wachstum

Der Autor

Jo

Jo

23 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
tobias25tw0fa3echrishawelkakeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
keinuntertan
Mitglied

Mir war gleich die sich dynamisch ändernde, kleine Live-Kachel aufgefallen.
Dass der Entwickler sich große Mühe gibt, ist absolut richtig. Aber so lange es die komplette Download-Funktion für ganze funktionierende Musikvideos nicht wieder gibt, anstelle der Trennung in eine tonlose Video-Datei und eine Audio-Datei, ist das alles nur halb so gut, wie es sein könnte.
Der Sinn davon kann wohl nur sein, die Dateien so zu zerlegen, dass sie sinnvoll nur innerhalb der App genutzt werden können. Für mich als Nutzer natürlich Schmarrn, so etwas. Möchte ein gespeichertes Musikvideo auch verschieben (USB-Stick) und auf anderen Geräten nutzen können, z.B. Tablet, Fernseher.

chrishawelka
Mitglied

Kommt ganz auf das Bildformat an bei 480p geht es zum beispiel nicht dafür dann bei 720p

keinuntertan
Mitglied

Ist ein grundsätzliches Problem, keines der Auflösung.

tw0fa3e
Mitglied

Bei mit Stürzt Sie immer noch Regelmäßig ab z.B. beim wechsel zu einem anderen Musikvideo usw…..

tobias25
Mitglied

Digga, willst du mich flicken. -ApoRed
Oha ja, so was ist doch geil bei einem Mann. -Microsoft Lumia
Ihhh, geh weg mit dem Scheisss -ApoRed

Bester Kommentar EU West