MicrosoftNewsWindows 10

Huawei wird weiter Windows Geräte herstellen

MateBook5

Das Huawei Matebook ist ohne Zweifel eines der hübscheren 2 in 1 Tablets auf dem Markt und trotz Fehler ein vielversprechendes Erstlingswerk des chinesischen Herstellers. Huawei bekräftigt nun seine Absichten an Geräten mit Windows festzuhalten, auch wenn die Umsätze sich momentan noch in Grenzen halten dürften.

Die Aussage stammt direkt von Ada Xu, PR Sprecherin für Huaweis Consumer Business Group. Man werde bald neue 2 in 1 Geräte und Tablets unter der „Matebook“ Marke veröffentlichen – das ist ein gutes Zeichen.

Convertibles und 2 in 1 Hybriden sind bereits von diversen Herstellern interpretiert worden. Während HP und Lenovo gute umklappbare Laptops gezeigt haben, mangelt es meiner Ansicht nach weiterhin an einem stylishen 2 in 1 Gerät, das sich vornehmlich an Endverbraucher richtet. Das Matebook schlägt mit seiner überzeugenden Optik genau in diese Kerbe, es braucht nur noch etwas Feinschliff.

Ich freue mich über Huaweis bleibender Beteiligung am Windows Ökosystem und erhoffe mir viele aufregende Geräte für Endverbraucher.


Quelle

Bildquelle: Huawei (Matebook)

Vorheriger Artikel

Insider, schon das neue "Office Hub" in der Taskleiste bemerkt?

Nächster Artikel

[Update] Android: China Firmware spioniert Nutzer aus

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
shbdicksLeonard KlintCriss1272Vamp898 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Johnny68
Mitglied

Das hört sich doch gut an.

Gleb.L
Mitglied

Ein Tablet mit 8Zoll Größe und 4:3 Verhältnis, mit starker Leistung und qualitativ hochwertig. Das wäre soooo geil. Quasi Ipad mini Format. Da ist mir außer Xiaomis MiPad 2 nichts auf dem Markt bekannt.

Vamp898
Mitglied

Und somit mehr UWP Apps

Criss1272
Mitglied

Vor allem eine gescheite Tastatur und ein gescheiter „Stand“ ! Is ja furchtbar bei dem Huawei mit dem riesen Lederlappen ständig hantieren zu müssen …genauso bei Samsung…es hing nur an den diesen blödsinnigen Lösungen dass ich noch keins davon gekauft habe….

dicks
Mitglied

Warum die Meldung? Die wollten wohl aussteigen?