NewsWindows 10Windows 10 Mobile

Gehacked: Continuum für Phones funktioniert mit dem Lumia 830

Lumia-950-Continuum

Gustave M., bekannter Developer und Autor der Interop Tools für Windows 10 Mobile, hat es offenbar geschafft, Continuum für Phones mit einem Nokia Lumia 830 zu nutzen. Auf Twitter berichtete er stolz von seinem Kunststück und postete bereits mehrere Screenshots. Mit Continuum kann man das Smartphone mit einem externen Monitor verbinden und Apps im „PC-Modus“ nutzen.

Offiziell wird Continuum nur von neueren Windows Phones, wie dem Lumia 950 oder dem Acer Jade Primo unterstützt. Als Begründung hieß es einmal von Microsoft, dass moderne Prozessoren nötig seien, um zwei Bildschirme gleichzeitig betreiben zu können. Die genauen Hardware-Anforderungen blieben aber stets vage, sodass immer wieder Gerüchte aufkamen, das Continuum Feature könnte irgendwann auch für ältere Windows Phones kommen.

Laut Gustave funktioniert mit dem Lumia 830 die kabellose Verbindung mit einem externen Bildschirm, außerdem lässt sich das Phone weiterhin als Second Screen nutzen. Allerdings habe es schon mehrere Abstürze gegeben.

Lumia 830 Continuum

Wie genau Gustave Continuum auf dem Lumia 830 freigeschaltet hat ist noch unklar. Sicherlich kamen dabei seine Interop Tools zum Einsatz, mit denen man Modifikationen in der Windows 10 Mobile Registry vornehmen kann. Sein Coup nährt aber natürlich Hoffnungen, dass man das Feature auch auf anderen Geräten, wie dem Lumia 930 oder Lumia 1520 nutzen kann.

Ich habe ja vor kurzem einen Kommentar darüber geschrieben, wie unabhängige Entwickler die Windows Mobile Plattform beleben und ihr sogar einen gewissen Hacker-Charme verleihen. Sollte es einen zuverlässigen und sicheren Trick geben, um Continuum für ältere Geräte freizuschalten, könnte das wieder so ein Beispiel sein. Aktuell sind aber noch wenige Details bekannt, von daher sollte man die Erwartungen etwas zügeln.


Quelle: Twitter

 

Vorheriger Artikel

Windows 10: Zeitraum für Rollback zu Windows 7 + 8.1 mit Anniversary Update verkürzt

Nächster Artikel

Dropbox für Windows Phone 8.1 erhält neue Features

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
NLTLjogi-ksmokermarineMacoersEvoFirst Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Luministo
Mitglied

Bin gespannt auf den Weg. Vielleicht wird es was mit L930.

mklamann
Mitglied

Das hätte ich gern gewußt wie das funktioniert !!! Bleibt mal dran an dem Thema !!!

Scaver
Mitglied

Und da sind wir, es geht, aber werdet stabil noch zuverlässig. Und das ist der Grund, wieso MS das niemals für ältere Geräte bringen wird, weil der Ruf von Continuum dann ganz schnell im A***h wäre und sich das auch nicht mehr beheben Liese. Und das wäre das aus für Continuum.

Und sollte es später eine Anleitung oder Tools geben, wird MS 100% ig dagegen vorgehen!

NLTL
Mitglied

Quatsch! Die „Unmöglichkeit“ von Continuum auf kleineren Devices hast MS nur zum Schutz seiner Dick-Schiffe gemacht. Technisch gab’s für mich nie den Zweifel, das es mit jeder Hardware seit ca. 2000 geht. Seit so Grafikkarten wie Matrox Dual Head usw. Dass das nicht bei jeder Handy GPU ab 2011 nicht gehen soll ist sehr unwahrscheinlich. Dass es bei nicht erwünschten Devices nicht einfach und fehlerarm gehen wird ist doch klar. Möchte nicht wissen an wie vielen Stellen die Hardwareabfragen und anderen Schweinkram ins OS eingebaut haben um die Nutzung von Continuum zu begrenzen,

EvoFirst
Mitglied

Na es wird nicht nur ausschließlich performance-technische Gründe geben, warum MS das Feature nur auf den stärksten Geräten freischaltet. Irgendwo muss der Aufpreis ja auch durch Funktionen wie diese gerechtfertigt werden. Die Instabilitäten während dieser Tests könnten auch darauf zurückzuführen sein, dass seine Anpassungen an der Registry/Plattform noch nicht 100%ig passen. Ist auf jeden Fall ein interessantes Projekt!

Macoers
Mitglied

Dafür hätte ich dann auch Bedarf. ?☺ Lumia930

smokermarine
Mitglied

Ich hätte da so meine bedenken bezüglich der langlebigkeit. Selbst mein Lumia 950 wird bei moderater continuum nutzung (und gleichzeitigem aufladen) so heiß, dass ich ihm sicherheitshalber immer wieder mal ne pause gönne

jogi-k
Mitglied

Ist bei mir nicht so, habe erst vor 2 wochen auf der hochzeit meiner nichte, hintergrundfilm ca 3 stundenlang über einen Beamer und continuum mit meinen 950 laufen lassen. Da wurde gar nix heiß. Handy war grad handwarm. Hatte auch svhon mehrfach geschäftliche Präsentationen. Da war es genauso mit der temperatur. Gruss Jogi

smokermarine
Mitglied

Vielleicht ist surfen und multitasking etwas fordernder für den prozessor? Habe zusätzlich ne app installiert, die den smartphonebildschirm bei continuum benutzung ausschaltet