NewsWindows Phone

Entwicklername von Nokia Apps im Windows Phone Store ab sofort Microsoft Mobile Oy

Seit der Übernahme durch Microsoft heißt die Mobilfunksparte anstatt Nokia Oyj Microsoft Mobile Oy. Für den Kunden hat dies jedoch keine Änderung, wie Nokia bekanntgab. Smartphones mit Windows Phone heißen weiterhin Nokia, bis ein neuer Name gefunden wurde. Eine Änderung gibt es aber doch: seit heute ist der Entwicklername von Apps wie Nokia MixRadio oder Nokia Camera nicht mehr Nokia, sondern Microsoft Mobile Oy.

Während auf Smartphones, Produktverpackungen und den Websites „noch“ Nokia steht, hat sich der Entwicklername nun auf Microsoft Mobile Oy geändert. Wir sind gespannt, welche Änderungen es in Zukunft noch geben wird und ob die Apps weiterhin den Namen Nokia tragen werden, wie z. B. Nokia Storyteller.
Vorheriger Artikel

Windows Phone 8.1 auf über 5% aller Windows Phones installiert

Nächster Artikel

Microsoft Mobile Oy veröffentlicht Update für Einstellung "Anzeige" in Vorbereitung auf Lumia Cyan

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: