NewsWindows 10

Drei Updates für Windows 10 (Home): Automatische App Updates lassen sich ab sofort ausschalten

AppUpdateUnited

Microsoft hat drei neue Updates für Windows 10 veröffentlicht – die beiden ersten Updates sind eher uninteressant, beim dritten Update, das von Windows Update erst gefunden wird, nachdem die beiden ersten installiert wurden, handelt es sich aber um ein kumulatives Update mit Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Dieses bringt unter anderem eine interessante Neuerung für Nutzer von Windows 10 Home.

Erhältlich sind die Updates für Build 10240, also die RTM-Version von Windows 10 die normale Nutzer installiert haben und die man beim kostenlosen Upgrade erhält. Für Insider Builds wurden sie nicht veröffentlicht. Beim ersten Update, KB3081449, handelt es sich um ein so genanntes OOBE Update, was für „Out of the Box Experience“ steht. Dieses betrifft die Ersteinrichtung von Windows 10, nachdem das System zurückgesetzt wurde. Nähere Informationen, was darin verbessert oder geändert wurde, gibt es nicht. Das zweite Update ist KB3081452, welches das zuvor veröffentlichte Update KB3081441 ersetzt. Laut Beschreibung bringt es außerdem Verbesserungen, die das Upgrade auf Windows 10 erleichtern sollen – was bei einem Update für das bereits installierte Windows 10 irgendwie wenig Sinn macht.

AutoUpUnited

Nun aber zum hauptsächlichen Update KB3081448. Im Gegensatz zur Pro-Version ließen sich automatische App Updates in Windows 10 Home bisher nicht ausschalten. Die entsprechende Option gab es zwar, war jedoch grau hinterlegt und konnte nicht verändert werden. Diese „Update-Pflicht“ wurde mit dem neuen Update beendet, ab sofort kann man selbst entscheiden, ob verfügbare App Updates automatisch installiert werden sollen. Dieses Feature werden sicher viele Nutzer begrüßen.

Habt ihr Windows 10 Home installiert und gehofft, dass sich automatische App Updates bald ausschalten lassen oder findet ihr automatische Updates besser oder egal? 

Vorheriger Artikel

Nur ein Google-Bug: Keine Anzeichen für Microsoft Edge auf Android

Nächster Artikel

Zuckersüß: Candy Crush Saga Update bringt 15 neue Levels

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Scaver Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Scaver
Mitglied

Ich selber habe die Pro und mache alle Updates manuell. Auch auf dem Rechner meiner Frau ist das so. Der Laptop hat Home, da dort 8.1 Core drauf war, stört da aber nicht.
Familie und Bekannte haben auch die Pro von mir verabreicht bekommen, habe die Updates aber bei allen mittlerweile wieder auf automatisch gestellt.
Es ist da weniger Aufwand, mal mit dem Update Hide tool ein Update zu entfernen, wenn es mal Probleme gibt, als alle paar Tage aktuell manuell bei jedem Apps und Windows zu updaten. Denn die machen das nicht, ich oder niemand ^^