ExclusivesReport

Die große Lumia-Faktenkunde (Folge 4) – Die Frontkamera des Grauens oder 5 MP sind nicht genug

Lumia 640 orange 3

„Wenn ich noch ein weiteres peinliches Schmollmund-Selfie von dir auf Facebook ertragen muss, fliegst du aus meiner Freundesliste!“

Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der sich diesem oder einem ähnlichen Gedanken in der früheren oder jüngeren Vergangenheit schon widerwillig konfrontiert sah. Doch Selbstportraits per Smartphone sind nicht erst seit der vorletzten Oscarverleihung dank der beliebten Entertainerin Ellen DeGeneres zum trendigen Volkssport geworden. Und wer glaubte, die Selfie-Mania würde langsam aber sicher zugunsten epischer Spiegelreflexkamera-Aufnahmen auch wieder abklingen, der irrt gewaltig: In meinem letzten Urlaub waren sogenannte Selfie-Sticks dermaßen weit verbreitet, dass man am liebsten selber einen gekauft hätte um dem nächsten Smartphone-Stengelträger damit eins auf die Rübe zu geben. Doch wollen wir friedlich den Wahnsinn ehren und dem beliebten Selfie-Trend ein kleines Denkmal setzen:

Hier ist die vierte Folge der großen Lumia-Faktenkunde – Viel Spaß beim Lesen!

Zunächst: Natürlich klappt ein Selfie auch mit jeder Hauptkamera, denn deren Vorteile liegen auf der Hand: Zumeist wurde ein Blitz verbaut und auch die Auflösung ist oft um ein Vielfaches höher. Speziell darauf spezialisierte Apps und verschiedene Selbstauslöser-Konzepte sollen zudem die qualitativ bessere Rückkamera ebenfalls grinsetauglich machen. Doch erst mit der richtigen Frontkamera entfaltet die Selbstfotografie ihr mögliches Potential.

In den nachfolgenden Übersichten wollen wir uns zunächst einen Überblick über die Lumia-Modelle verschaffen, die mit einer Frontkamera ausgestattet sind, daher haben wir auch nur Smartphones berücksichtigt, die mit einer solchen aufwarten können. Auch haben wir nur Modelle ab Windows Phone 8 berücksichtigt. Für jedes Lumia haben wir neben der Auflösung in MP (Megapixel) zusätzlich die Größe der Blende sowie die Videoauflösung angegeben, denn so gut wie jede Frontkamera kann auch bewegte Bilder aufzeichnen.

Die 5 MP Oberklasse 

5 MP Frontkamera

Modelle mit mehr als 1 MP

1 MP Frontkamera

Modelle mit weniger als 1 MP

Unter 1 MP Frontkamera

Was ist eigentlich die Blende? 

Wir wollen an dieser Stelle nicht ausschweifend über die Funktionsweisen ernsthafter Fotografie berichten, andererseits kann ein kleiner Exkurs ja nicht schaden, zumal die Größe der Blende zumeist auch als Ausstattungsmerkmal von den Herstellern angegeben wird.

In der Smartphone-Welt ist die Blende fast immer ein fest definierter Wert. Hier bestimmt die Größe vor Allem die Menge des einfallenden Lichts auf den Sensor. Als Fautregel gilt:

  • Je größer die Blendenzahl ist, desto kleiner die Blendenöffnung und somit weniger Lichteinfall (längere Belichtungszeit).
  • Je kleiner die Blendenzahl ist, desto größer die Blendenöffnung und somit mehr Lichteinfall (kürzere Belichtungszeit).

Natürlich beeinflusst der Blendenwert noch einige weitere Faktoren. In der Fotografie ist hier von besonders die Tiefenschärfe betroffen, die sich mit einem Smartphone allerdings nicht so ohne Weiteres erzielen lässt. Die Tiefenschärfe ist von drei wesentlichen Faktoren beeinflusst: Dazu gehören neben der Blende auch die Brennweite sowie der Abstand zum fotografierten Objekt. Der Blendenwert wird in unterschiedlichen Schreibweisen angegeben und beschreibt das Verhältnis zwischen Brennweite und Durchmesser der Blendenöffnung.

Lumia 640 orange 1

Auslösen wie die Profis 

Bitte lächeln und dann das kleine Knöpfchen drücken? Diese Zeiten sind fast längst vorbei. Mangels echter Kamerataste gerät das Treffen des (oft viel zu kleinen) OnScreen-Auslösers oft zum ungewollten Treffer-Lotto auf dem Display. Doch die Hersteller haben sich mittlerweile viele clevere Konzepte ausgedacht, mit denen sich neben dem klassischen (zeitlichen) Selbstauslöser wackel-und fummelfreie Ergebnisse erzielen lassen.

Die Lumia Selfie-App stammt direkt von Microsoft und ermöglicht im Zusammenspiel mit der Hauptkamera auf relativ einfache Art und Weise gut gemachte Selfie-Fotos: Ähnlich wie beim Einparken erklingt ein immer schneller werdender Ton, der die richtige Position vor der Kameralinse verdeutlicht. Sobald die richtige Stellung erreicht ist, löst die Kamera automatisch aus. Das Smartphone darf dabei nicht auf lautlos geschaltet sein. Das klappt eigentlich ganz gut, aber so richtig spaßig ist das nicht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Die Rückkehrer von LG gehen mit dem Lancet eigene Wege: So löst man hier die Frontkamera mittels einfacher Handbewegung über den Bewegungssensor aus, aber auch per Sprachbefehl scheint dies zu funktionieren – richtig gut und bei der Konkurrenz schon lange keine Fremdwort mehr. Warum gibt es eine ähnliche Funktion bisher nicht in der Lumia-Camera-App?

LG-Lancet

Megapixel sind nicht Alles

Das Nokia Lumia 730 bzw. 735 war das erste Lumia, welches mit einer 5 MP Frontkamera beworben wurde (Test). Vor wenigen Tagen erlebte es sogar bei US-Provider Verizon einen zweiten Frühling mit selber Frontkamera aber neuem Microsoft-Schriftzug. Microsoft vermarktet es sogar als Selfie-Phone, in unserem Testbericht konnten wir uns von den Qualitäten der Frontkamera bestens überzeugen. Mittlerweile gibt es weitere Lumias, die mit einer 5 MP Frontkamera ausgestattet sind: Sowohl das Lumia 640 XL (Test) als auch das Lumia 535 (Test) sowie das leider in Deutschland nicht erhältliche Lumia 540 (Beitrag hier) können Selfies etwas besser als ihre Vorgänger. Bei Tageslicht und Sonnenschein können sich die Bilder sogar richtig sehen lassen.

Dennoch: 5 MP sind einfach nicht genug. Wenn eine Frontkamera einer Hauptkamera ernsthaft paroli bieten soll, müssen die Hersteller definitiv weiter aufrüsten – und damit meine ich nicht zwingend die Auflösung. Nicht nur Samsung geht mit gutem Beispiel voran und wird seinen beiden angekündigten Galaxy-Modellen J5 und J7 neben einer 5 MP Frontkamera auch einen löblichen LED Blitz spendieren. Somit sind auch bei Dämmerung Selfies kein größeres Problem mehr. Denn sobald Tageslicht ein Fremdwort wird und Kunstlicht oder gar Kerzenlicht als Lichtquelle herhalten müssen, kapitulieren auch die schönsten 5 MP Knipsen und quittieren dies durch unschönes Rauschverhalten und verfälschte Farben. Exotischere Konzepte mit beispielsweise drehbarer Kamera haben sich bisher allerdings nicht durchgesetzt.

Galaxy

 

Ist die Hauptkamera die bessere Selfie-Alternative?

Mehr Megapixel bedeuten nicht automatisch das bessere Bild. Die Größe des Sensors spielt hier ebenso eine Rolle. Mittlerweile machen die Kameras in Smartphones wirklich gute bis hervorragende Bilder. Das etwas in die Jahre gekommene Lumia 1020 knipst gar Bilder mit 41 Megapixeln – beachtlich. Das Lumia 930 gilt mit 20 MP ebenso als echtes Fototalent und auch das Lumia 830 macht mit seinen 10 MP durchaus ansehnliche Bilder und würde ein insgesamt ausgezeichnetes Gesamtpaket für jeden Fotofan abgeben – wenn da nicht die unschöne Frontkamera mit nur mickrigen 0,9 MP nicht so recht ins Konzept passen würde. Immerhin: Bei so magerer MP-Power dankt es einem das mit den Jahren nicht mehr ganz so glattgebügelte Antlitz auch ganz ohne Faltencreme. 0,9 MP machen halt auch zehn Jahre jünger, FULL HD und 4K sowieso haben eben auch so ihre Nachteile.

Lumia 640 orange 2

Eine Frontkamera hat natürlich den entscheidenden Vorteil, dass sich die selbsternannte Facebook-Selfie-Königin mit Schmollmund oder die leicht angetrunkenen Teilnehmer eines feucht fröhlichen Junggesellenabschieds während des Fotovorgangs unmittelbar dabei zu sehen können, wie man sich für die Ewigkeit blamieren möchte. Ernsthaft: Ein Display hat immer dann einen Vorteil, wenn man nichts dem Zufall überlassen möchte. Außerdem kann es ja durchaus wirklich Spaß machen, fröhlich vereint das ein oder andere Selfie gemeinschaftlich zu fabrizieren – zumal einige Front Cams einen schönen Weitwinkel bieten, von dem so manches Spiegelreflexkamera-Objektiv nur träumen kann. Außerdem haben Frontkameras einen entscheidenden weiteren Vorteil: Sie eignen sich zumeist hervorragend für die Videotelefonie. Der Mama in der Ferne per Skype noch schnell ein Gute-Nacht-Küsschen geben? Kein Problem. Hier erweist sich das Fehlen einer solchen Kamera als echter Mangel.

Und jetzt ihr – war eine Frontkamera einer der ausschlaggebenden Gründe für den Kauf eures aktuellen Lumias? Und seit ihr mit der Frontkamera in eurem Smartphone eigentlich zufrieden oder seht ihr da noch viel Luft nach oben? Vielleicht reicht euch aber auch die verbaute Hauptkamera und ihr seit selbst einfach nur genervt von den selbstverliebten Kim Kardashians dieser Erde und ihren egozentrischen Schnutenfotos? Wir wollen mehr von euch erfahren…

In der Reihe Die große Lumia-Faktenkunde sind bisher diese Folgen erschienen:

Vorheriger Artikel

Kommentar: Die beschränkte Sicht der HoloLens Diskussion!

Nächster Artikel

Windows 10 Mobile: Deutliche Fortschritte in der Entwicklung ab Juli

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
SalvoRenéMarcoSalvoFrederic Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sigi
Gast
Sigi

Das L730 habe ich nicht speziell wegen der Frontkamera erworben. Eigentlich eher, weil mir die Zusammenstellung aller Funktionen sehr viel Flexibilität bot. Ich wusste beim Kauf noch nicht, was ich alles nutzen werde und was nicht. Allerdings empfinde ich es als sehr praktisch, wenn bei der Fette gerade eine Pause entsteht und ein nettes Gruppenbild diese Pause füllen kann. Meist bleibt es von meiner Seite auch bei ein oder zwei Bildern. Was im Artikel schon steht: Es muss hell sein, sonst sind die Bilder auch dank der 5 MP und Weitwinkel nicht wirklich zu gebrauchen. Apopo: Der Weitwinkel der Frontkamera… Weiterlesen »

Ralf
Gast
Ralf

Für manche ist die Hauptkammera wichtig… Selfis nicht so…

Frederic
Gast
Frederic

Eigentlich heißt es Schärfentiefe, nicht Tiefenschärfe. 😉

Salvo
Gast
Salvo

Ich besitze ein Lumia 930 und soweit ich weiß hat die Frontkamera auch 5 Megapixeln? Bei mir sind die Selfies jedenfalls fantastisch und auch die gedrehten Videos mit der Frontkamera. Ich LIEBE einfach mein Lumia.

René
Gast
René

Bei meinem 930 kommen nur Fotos mit 0,9mp (1280*720) raus. Du solltest dem der dir erzählt hat, dass die Frontkamera des 930 5mp hat nicht zu viel glauben schenken.
Aber dafür sind die Bilder trotzdem recht gut.

Salvo
Gast
Salvo

Schade. Habe das Lumia 730 von meiner Mutter ausgetestet und die Bilder sind wirklich besser. Trotzdem bin ich mim Lumia 930 mehr als zufrieden und besiege den HTC One M8 meines Kumpels und sogar den iPhone 5 von meiner besten. 🙂