MicrosoftNewsWindows 10

Deswegen wurde das Windows 10 kumulative Update verschoben

Vor zwei Tagen, am letzten Patch Dienstag, sollte eigentlich ein kumulatives Update für Windows 10 ausgeliefert werden. Microsoft entschied sich aufgrund eines zunächst nicht näher definierten Bugs dagegen.

Fehler im Patch Build System

Wie die gut informierte Seite ZDNet berichtet, lag der Fehler im „Patch Build System“. Dies hat verhindert, dass der traditionelle Patch zum zweiten Dienstag des Monats ausgeliefert werden konnte.

Heute haben die Redmonder aber auf ihrem offiziellen Blog einen Nachholtermin verkündet:

„Wir werden das verpasste Update als Teil des Updates am 14. März 2017 nacholen.

„Unsere oberste Priorität ist eine gute Nutzererfahrung zu liefern, sowie die Empfängersysteme vor Fehlern zu schützen. Wir stießen diesen Monat auf einige Probleme in letzer Minute.

„Nach Abwägung aller Optionen entschieden wir uns gegen die Auslieferung des Updates. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Was der Patch vor zwei Tagen vermutlich fixen sollte, könnt ihr HIER nachlesen.


Quelle: Microsoft via ZDNet

Vorheriger Artikel

Microsoft: Windows 10 Mobile Insider Programm noch nicht am Ende

Nächster Artikel

Gnadenfrist für ursprüngliche Windows 10 Version gewährt

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
neo5387insineueinsteigerFZ61Leo Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mongo
Mitglied

14. März ist bitter. Dann kommt das Flash-Update 1 Monat später. Oha… .

MobileJunkie
Gast

Dann kommt „alles“ einen Monat später.

Mongo
Mitglied

Flash ist eben etwas gefährlicher, da der Fehler bekannt ist. Die Windows-Fehler sind zumindest nicht alle öffentlich.

MobileJunkie
Gast

„Nach Abwägung aller Optionen entschieden wir uns gegen die Auslieferung des Updates. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.“

Unverständlich!
Der 14. März ist auch kein wirklicher „Nachholtermin“, sondern einfach der nächste Patchday.

Leo
Gast
Leo

Die Kernaussage stimmt

Scaver
Mitglied

Und nachher meckern, wenn dann gar nichts mehr geht. Mit dem Patch sollte auch kein großer Bug oder Sicherheitslücke gefixt werden, die nicht noch warten könnten.
Es entsteht kein Nachteil daraus. Bei einem defekten Patch aber schon!

Leo
Gast
Leo

Das mit dem großen Nachteil bei einem Problem ist allerdings richtig. Sehr ärgerlich und lästig

Prim
Mitglied

Haha… 14 März das wird ein Geburtstags update für mich…. Haha..

Scaver
Mitglied

14. März hatte es so oder so Updates gegeben. Das ist der offizielle Patch Tag im März.

FZ61
Mitglied

Ist doch prima. Ob das System wohl einen Monat ohne Update überlebt ? Ein stabiles Ausgereiftes System was mit einem Update im Jahr auskommt wäre schön.

DonDoneone
Mitglied

Was für ein Drama..🙄

insi
Mitglied

Habe seit der letzten Release Preview schon etliche Probleme mit dem 950: Cortana Bildsuche stürzt immer ab, Kamera stürzt sporadisch ab, reboots… Bitter.

neo5387
Mitglied

Insi,du bist nicht allein.