Gerüchte&LeaksNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Mögliche neue Build des Threshold 2 Strangs für Windows 10 (Mobile) gesichtet

Lumia650 24

Der Countdown läuft: 

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über eine mögliche neue Build für Windows 10 sowie Windows 10 Mobile, welche die Versionsnummer 10586.338 trägt und für den Threshold 2-Strang gedacht sein könnte.

Wenn eine neue Version gesichtet wird heißt das allerdings noch lange nicht, dass diese tatsächlich zwingend ausgerollt werden muss, denn jetzt ist nur wenige Tage später auch schon eine neue Build via BuildFeed gesichtet worden:

Diese trägt die Versionsnummer 10586.416 und wurde erst vor knapp zwei Tagen und somit am 23.Mai kompiliert.

Vermutlich wird es sich dabei um ein weiteres kumulatives Updates handeln, welches einige zusätzliche Fehlerbehebungen und Verbesserungen unter der Haube mit sich bringt und somit bei den Usern einiger „problematischer“ Geräte (wie dem Lumia 930) zu besänftigten Gemütern führen könnte.

Es bleibt also abzuwarten, ob es sich hierbei tatsächlich um die nächste via Release Preview Ring oder auch offiziell ausgerollte Build handelt. Es dürfte allerdings nicht mehr allzu lange dauern, bis Preview-Papst Gabriel Aul wieder freudestrahlend aufs rote Knöpfchen drückt und dies (nicht nur) in Insider-Kreisen zu wohlwollender Erlösung führen wird.


Quelle: via Windows Latest

Vorheriger Artikel

OneDrive Client für Windows 10 unterstützt jetzt auch Geschäftskonto

Nächster Artikel

Zugreifen oder sich lieber sparen? Microsoft Lumia 535 für 56 Euro

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
MarkusKubiacHeinzHoddiraoul_duke123 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sanangel
Mitglied

Das klingt jetzt vielleicht etwas kindisch aber ständig lese ich neue build hier, neue build dort aber ich (14295.1005) habe schon sehr, sehr lange nichts mehr neues bekommen. Irgendwie kotzt mich das schon an (sorry die Wortwahl), da diese build einfach nicht bugfrei ist. Entschuldigt bitte, ich mußte das mal schreiben.

buma
Mitglied

Dann installiere doch einfach keine Testversion, wenn du keine Bugs haben willst.

Tom
Redakteur

Du bist auch im Slow Ring. Was würde es dir bringen, wenn Microsoft im Slow Ring eine neue Build veröffentlichen würde, die dann aber den Akku innert Kürze entleert und auch sonst nur so ruckelt? Dann kämen schnell die Kommentare in Richtung „was bringen die für ne scheiss Build im Slow Ring“. Übrigens. Bei den Builds im Fast Ring (14342) und Slow Ring (14295) handelt es sich um Preview Builds. Also Vorschauversionen. Es geht dabei nicht darum, dass du eine neue Version des Systems früher bekommst und alles läuft, sondern, dass du mithilfst, solche Fehler, Ruckler und Probleme zu beheben,… Weiterlesen »

XRaySascha
Mitglied

Fettes + ?

Sanangel
Mitglied

Aber was nützt es, wenn ich ständig über die selbe build, selben bugs, feedback abgebe? Mir soll ja niemand erklären was ein Insider ist und macht, das weis ich schon selber!!!

Heinz
Gast
Heinz

Es reicht wenn Du einmal pro build ein Feedback gibst.
Aber wenn man eine Preview Build nutzt sollte man sich aber sowas von überhaupt gar nicht öffentlich über irgendwelche Bugs beschweren. Wenn man Bugfrei sein möchte, dann muss man zurück zum Production Ring und die aktuelle Threshold Build installieren. Wenn dann was nicht läuft, dann darf man meckern.

Markus
Gast

Ist halt bissle schade wenn man bereits auf dem Redstone Zweig fährt und sich dann aber Threshold laden möchte 😉 Builds mit der Nummer 10586.XXX wirst Du nie mehr bekommen solange Du auf 14295.XXX fährst. Also brauchen Dich News über 10586.XXX auch nicht interessieren und Du regst Dich weniger auf. Ist doch ganz einfach…

Niclasdesign
Gast

Selbst die offiziellen Updates fordern ständig ein Hardreste. Um ehrlich zu sein nervt es mich ständig mein lumia 950 neu aufzusetzen. Da ist man ein mal im Monat nur mit einrichten beschäftigt. Großes lob an Microsoft für die Update Politik. Aber wie gesagt, es nervt , die Teile immer sauber zu installieren.

myfan
Mitglied

Kann ich so nicht bestätigen @L950XL

Jack B.
Mitglied

Ich auch nicht, L950DS mit offizieller Version sowie L950XL mit aktueller Redstone haben schon lange keinen Hard Reset gesehen und alles ok.

breakdancer
Mitglied

Bei JEDEM offiziellen Update Hardreset? Ernsthaft?

Niclasdesign
Gast

Yes, cortana funktioniert , email Synchronisiert nicht, Karte navi funktiniert nicht, Performance schlecht. HR durchgeführt und alles funktioniert. Bei jeden O Update bisher.

0821uggi
Mitglied

Her damit bitte

NeroC
Mitglied

Wer Previews haben will, muss mit Bugs leben. Wir, mein L950DS und ich, finden es spannend, eine Previews ausprobieren zu können.

raoul_duke123
Mitglied

Beim 650 ohne Insider hatte ich noch nie ein Hardreset machen müssen.

Hoddi
Mitglied

Nicht immer die Schuld auf Microsoft und die builds schieben. Wenn einer oft sein System neu aufsetzen muss, und das sind immer die selben, sollte sich über etwas anderes Gedanken machen. Nur ein Tip.

Kubiac
Gast
Kubiac

Endlich mal einer, der es auspricht! Danke. 🙂