NewsWindows 10

Bluetooth Fast Pairing in Windows 10 Insider Build 17093 gesichtet

Bluetooth ist praktisch. Es verbindet alle mögliche Peripherie mit PCs, Smartphones, Notebooks und weiteren Geräten. Auch zur kabellosen Musikübertragung bei zB. kabellosen Kopfhörern wird es genutzt. Da das Pairing von Geräten mit zu dem nervigsten an Bluetooth-Geräten zählt, versuchen die Hersteller bereits seit geraumer Zeit eben jenen Vorgang zu beschleunigen.

Apple hat sich dem Problem mittels eines eigenen Chip namens W1 angenommen. Microsoft hat nun in der aktuellen Build 17093 das Fast-Pairing-Feature namens „Streamlined Pairing Experience“ integriert, welches in der finalen Version allerdings laut WalkingCat auf Twitter in „Swift Pair“ umbenannt werden soll.

Wie auch in den implementationen wird Windows eine Push-Notification anzeigen, sollte sich ein Bluetoothegerät in der Nähe im Pairing-Mode befinden. Ein Klick auf „Verbinden“ löst dann das Pairing aus. Microsoft hat Fast Pairing bereits für die Surface Precision Maus aktiviert, sodass das Feature getestet werden kann. Das Unternehmen ist bereits in Gesprächen mit Logitech, das Feature auch für deren Produkte zu aktivieren.

Benutzt ihr Bluetooth und wenn ja, für welche Geräte?


Quelle: mspoweruser.com

Vorheriger Artikel

Dell Mobile Connect: Perfekte Android Integration für Windows 10 installieren

Nächster Artikel

[Xbox One X] Weitere Xbox 360-Spiele werden optimiert

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
ExMicrosoftiekategoriedefinierterhmW10MNutzerRonnyas Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hacki_93
Mitglied

Microsoft Bluetooth Designer Desktop 😉
Top schreibgefühl/tastenanschlag, super dünn
Batterien der Tastatur halten ewig (vor drei Jahren gekauft, noch immer die originalen verbaut 😁)

hm
Mitglied

Schade dass es die nur mit Maus gibt.
Der Markt mit „guten“ flachen PC Tastaturen wird richtig verschlafen.

flsbs
Mitglied

Es müsste dann aber für alle Bluetooth Geräte funktionieren und nicht nur mit einigen wenigen. Sonst verwirrt das nur.

nutella
Mitglied

Samsung S Action Mouse (Bluetooth) für mein Convertible.

Ronnyas
Gast
Ronnyas

Das macht jedes billig handy seit jahren.

W10MNutzer
Mitglied

Logitech MX Ergo, Microsoft faltbare Tastatur

kategoriedefinierter
Mitglied

Verbinde regelmäßig mein L830W10 mit meiner Yamaha Musikanlage per Bt. Klappt sehr schnell und zuverlässig. Die Kopplung mit den Bose Noise Reduction Kopfhörern funktioniert auch prima. Beide Geräte starten aktiv den Verbindungsprozess.
Anders sieht es z.B. bei der Splash-Boombox und auch anderen Geräten aus. In diesen Fällen kann teils gar keine Connection erfolgen.

ExMicrosoftie
Mitglied

In-Ear-Kopfhörer, Presenter Mouse, kleine Tastatur von MS.